Plan.Net schafft digitales Markenerlebnis für Loacker

(PresseBox) ( München, )
Plan.Net Solutions hat für Loacker eine Digitalstrategie entwickelt, die ein global einheitliches Markenerlebnis gewährleistet und gleichzeitig die regionalen Unterschiede der verschiedenen Märkte miteinbezieht. Im Zentrum des neuen Konzepts steht der Relaunch der Unternehmenswebsite des italienischen Süßwarenherstellers. Den Neukunden hat die Agentur in einem Pitch gewonnen.

Loacker ist für seine Waffel- und Schokoladenspezialitäten nicht nur in Italien, sondern auch weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt. Plan.Net Solutions hat nun für das Unternehmen aus Südtirol eine internationale Digitalstrategie entwickelt, in deren Zentrum der Relaunch der Unternehmenswebsite steht. Die Agentur konnte sich dabei in einem Pitch durchsetzen. „Unsere Herausforderung besteht darin, Loackers Premium-Positionierung auch digital auf den ersten Blick widerzuspiegeln – und das in einem äußert kompetitiven und preissensitiven Markt“, sagt Christine Vareschi, Communication Manager von Loacker. „Mit unserem neuen Online-Auftritt wollen wir Aufmerksamkeit für die Marke und unsere Produkte generieren und deren Vorzüge – den einzigartigen Geschmack sowie die hohen Standards bei der Auswahl der Zutaten und deren Verarbeitung – in den Mittelpunkt stellen. Plan.Net Solutions ist für uns der richtige Partner, um uns auf diesem Weg zu unterstützen.“

Carsten Popp, Kreativgeschäftsführer von Plan.Net Solutions, ergänzt: „Der digitale Relaunch meistert verschiedene, anspruchsvolle Anforderungen zugleich: Einerseits muss die gesamte Produktwelt verständlich und übersichtlich dargestellt werden – immerhin reden wir von mehr als 70 unterschiedlichen Süßwaren, die gefunden werden wollen. Andererseits muss natürlich auch die Möglichkeit gegeben sein, plakativ über Neuheiten zu berichten beziehungsweise Aktionen anzukündigen. Dass hier der Genuss nicht zu kurz kommen darf, versteht sich von selbst. Deshalb arbeiten wir übergreifend mit großen und emotionalen Bildern, die ganz nah am Produkt ein Maximum an ‚Appetite-Appeal‘ versprühen.“

Das Projekt wurde dabei für alle Devices optimiert und responsive umgesetzt. Eine neue Navigationsstruktur führt den Nutzer nun intuitiv in nur wenigen Klicks zur gewünschten Information. Außerdem wurden in gemeinsam mit dem Kunden durchgeführten Fotoshootings neue, hochwertige Produktdarstellungen erarbeitet, bei denen der Genussmoment im Vordergrund steht und den bestehenden Inhalten neues Leben einhaucht. Die Zwergenfamilie „Nanetti“, die traditionell für die Marke Loacker steht und die Herkunft des Unternehmens repräsentiert, wurde in das neue Konzept integriert: Als Sympathieträger und Markenbotschafter steht sie auch weiterhin für die Kernkompetenzen und Produkteigenschaften von Loacker.
Im Rahmen der Digitalstrategie bedient die neue Website gleichermaßen die Bereiche Information, Unterhaltung sowie Interaktion und wird zukünftig als zentrale Plattform aller digitalen Kommunikationsmaßnahmen des Unternehmens fungieren. Weitere Social-Media- Aktivitäten sowie drei Länderseiten für Italien, USA und Deutschland entstehen im Laufe des Jahres.

Über Loacker
Die Erfolgsgeschichte des Südtiroler Familienunternehmen, mit Sitz auf dem Rittner Hochplateau bei Bozen, begann vor mehr als 90 Jahren, als 1925 Alfons Loacker eine kleine Konditorei in der Bozner Altstadt gründete. Heute ist Loacker ein führendes Unternehmen auf dem internationalen Markt. Obwohl Italien der Hauptmarkt von Loacker geblieben ist, auf dem das Unternehmen eine führende Position innehat, wachsen die Exportzahlen nachhaltig. Die Produkte von Loacker werden weltweit in mehr als 100 Ländern verkauft. Hauptmerkmal der Produkte von Loacker ist ihre Qualität. Ganz im Sinne der Markenphilosophie „Natürlicher Genuss!“ stehen traditionelle Handwerklichkeit und hochwertige, naturreine Zutaten an erster Stelle. Die Unternehmensphilosophie umfasst neben diesem wichtigen Faktor auch die Schwerpunkte Umwelt- und Naturschutz sowie Einsatz modernster Produktionsverfahren und Technologien. Die beiden Produktionsstätten der Waffel- und Schokoladenspezialitäten von Loacker befinden sich auf über 1.000 m Meereshöhe im Herzen der Dolomiten in Unterinn (Südtirol) und in Heinfels (Osttirol).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.