"Games for Families" expandiert in die Schweiz

Bochum, (PresseBox) - Die Messe-Roadshow für Spiele mit den USK-Ratings 0, 6 und 12 verbucht einen neuen Besucherrekord und nimmt 2017 zwei neue Tour-Stationen auf.

Zum Jahreswechsel zog das Spiele-Event „Games for Families“ eine erfolgreiche Bilanz mit 61 Messetagen (2015: 52) an acht Messestandorten mit insgesamt 857.000 Besuchern für das Jahr 2016 (2015: 756.000). Ab dem kommenden Wochenende findet nun erstmalig ein „Games for Families“ Event im Ausland statt und bringt das familienfreundliche Gaming-Erlebnis auf die größte und älteste Publikumsmesse der Schweiz in Basel. Die Herbst-Saison wird mit Würzburg ebenfalls um eine Station erweitert.

Rückblick und Zukunft der Messe-Roadshow

Kinder zwischen 5 und 13 Jahren bzw. Erwachsene zwischen 26 und 50 Jahren stellen mit 40% bzw. 32% nach wie vor die stärksten Besuchergruppen dar. Über die Hälfte der Besucher (53%) kommen im Familienverbund zu „Games for Families“. Auf diese Besuchergruppen zielt das Bochumer Unternehmen nun auch in der Schweiz ab: „Games for Families ist auf den großen Consumer-Messen und vielen Messeplätzen in Deutschland bereits seit 7 Jahren die fest etablierte Anlaufstelle für digitale und analoge Spiele. Wir möchten nun auch Schweizer Besuchern die Möglichkeit bieten, die neusten Spiele in einer zielgruppengerechten Umgebung auszuprobieren.“ so Michael Wegner, Geschäftsführer des „Games for Families“ Veranstalters planetlan GmbH.

Erweiterung der Herbst-Tour

Bei der Premiere 2011 mit vier Tagen in Würzburg gestartet, erstreckt sich das Spiele-Event nach einer sechsjährigen Pause auf der Mainfranken Messe nun über 9 Veranstaltungstage. Im Vergleich zum Jahr 2011 zeigt sich die gesamte Entwicklung der Roadshow besonders durch die mehr als verdoppelte Gesamtbesucherzahl (2011: 363.000) – aber auch durch den Ausbau der industrieseitigen Beteiligung, mit der die breite Auswahl an digitalen Titeln und Konsolen um zahlreiche Gesellschaftsspiele und smartem Spielzeug erweitert wurde.

Der Tourplan für das Jahr 2017:
Frühjahr
- Frühjahrs-Ausstellung (Kassel): 04. – 12.03.2017 
   - afa (Augsburg): 01. – 09.04.2017
- MUBA (Basel): 12. – 21.05.2017
- Messe Wächtersbach (bei FFM): 20. – 28.05.2017

Herbst
 - Mainfranken-Messe (Würzburg): 30.09. – 08.10.2017 
    - infa (Hannover): 14. – 22.10.2017
 - Consumenta (Nürnberg): 28.10. – 05.11.2017
 - spielraum (Dresden): 04. – 05.11.2017
 - Stuttgarter Messeherbst: 23. – 26.11.2017

Über „Games for Families“

„Games for Families“ ist das Roadshow-Event für Computer- und Konsolenspiele mit den USK Alterskennzeichen 0, 6 und 12 sowie für Gesellschaftsspiele. Auf regional wichtigen Verbraucher- und Familienmessen zeigt „Games for Families“ interaktive Spiele für alle Altersgruppen, die jede Menge Spaß machen und Mehrwert bieten. Bei „Games for Families“ sorgt der Veranstalter mit optisch voneinander abgetrennten Arealen für den jeweiligen Standbau, die Technik, das Personal und den Verkauf der Produkte im Event-Shop. Die Spiele-Industrie erhält mit „Games for Familes“ somit die Möglichkeit, ohne eigenen Personaleinsatz und Standbauaufwand ihre neuste Soft- und Hardware sowie analoge Titel über 700.000 Menschen im Jahr zu präsentieren und direkt vor Ort verkaufen zu lassen. „Games for Families“ wird von der Bochumer planetlan GmbH in Kooperation mit der jeweils gastgebenden Messe veranstaltet.

Alle Besucherstatistiken sind unter folgendem Link verfügbar: www.gamesforfamilies.de/de/statistiken.htm

Weiterführende Informationen und die Fotos der bisher 37 Messe-Events sind zu finden unter www.gamesforfamilies.de.

 

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.