PKF Fasselt Schlage: Dr. Jan Wendland verstärkt den Bereich Steuern am Standort Frankfurt

Hamburg, (PresseBox) - Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage nimmt Dr. Jan Wendland (37) zum 1. April 2017 als weiteren Experten für den Bereich Steuern in ihr Beratungsteam auf.

Dr. Jan Wendland ist Steuerberater und war zuvor bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Frankfurt am Main tätig. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der internationalen Steuerberatung. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Unterstützung von Inbound- und Outbound-Mandanten sowie in der Betreuung internationaler Konzerne bei Strukturierungs-, Post Deal-, Finanzierungs- und Tax Compliance-Projekten. Des Weiteren gehören grenzüberschreitende Fusionen und Akquisitionen, Betriebsprüfungen sowie Betriebsstätten zu den Themengebieten des Experten Dr. Jan Wendland.

„Wir freuen uns, mit Dr. Jan Wendland eine weitere anerkannte Persönlichkeit für unsere Gesellschaft gewonnen zu haben, mit der wir unsere Expertise im Bereich internationale Steuern weiter ausbauen werden", so Santosh Varughese, Partner bei PKF Fasselt Schlage in Frankfurt.

 

PKF Fasselt Schlage Katharina Wentzel

PKF Fasselt Schlage gehört zu den führenden Wirtschaftsprüfungsund Beratungsunternehmen in Deutschland. Die mittelständisch geprägte, unabhängige und partnergeführte Gesellschaft beschäftigt an 11 Standorten insgesamt mehr als 600 Personen. Davon sind rund 200 Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte, viele von ihnen mit Mehrfachqualifikation.

PKF International

PKF International ist ein internationales Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Unternehmensberatungsgesellschaften. Der Jahresumsatz beträgt weltweit 1 Milliarde US-Dollar. PKF International beschäftigt heute global rund 12.000 Mitarbeiter, davon 1.250 Partner an 300 Standorten in 150 Ländern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.