WinSigner 1.0 mit Herstellererklärung: Elektronische Signatur-Software genügt allen gesetzlichen Anforderungen!

(PresseBox) ( Bremen, )
Der WinSigner 2008 1.0 hilft dabei, elektronische Dokumente aller Art rechtsverbindlich zu unterschreiben, sodass sie die gesetzlichen Vorgaben erfüllen. Das Unternehmen PixelPlanet GmbH gibt nun bekannt, dass die Bundesnetzagentur die Herstellererklärung zum WinSigner veröffentlicht hat. Das bedeutet, dass die Software allen gesetzlichen Anforderungen für die elektronische Signatur genügt und dem Anwender somit eine geprüfte Sicherheit für den Alltagseinsatz bietet.

Wir leben in einer elektronischen Welt. Verträge, Angebote und Rechnungen werden immer häufiger in rein digitaler Form per Mail ausgetauscht - das geht schneller und preiswerter ist es auch. Das Problem ist nur, dass die einzelnen Dokumente elektronisch signiert sein müssen, damit sie gemäß SigG/SigV und UStG als authentisch angesehen werden. Nur ein Beispiel: Per Mail erhaltene und dann auf dem eigenen Drucker ausgegebene Rechnungen akzeptiert das Finanzamt für den Vorsteuerabzug nur dann, wenn sie mit einer qualifizierten Signatur versehen sind. Sie alleine garantiert, dass das Dokument nicht nachträglich noch einmal verändert wurde und demnach authentisch ist.

Der WinSigner 2008 1.0 (http://www.WinSigner.de/) von der Firma PixelPlanet kümmert sich ganz besonders anwenderfreundlich darum, elektronische Dokumente rechtskonform zu signieren. Dabei werden sowohl Einfach- als auch Mehrfachsignaturkarten unterstützt. Die Signaturen lassen sich auf verschiedene Arten erzeugen: direkt aus der Anwendung WinSigner, über den mitgelieferten WinSigner PDF-Drucker oder über das WinSigner Outlook-Addin, das die Signatur ausgehender E-Mailanhänge auf Wunsch automatisch nach individuellen Profileinstellungen direkt beim Versand vornimmt.

WinSigner 2008 1.0: Herstellererklärung ist veröffentlicht

Für die Anwender in den Unternehmen ist es von ganz besonderer Bedeutung, eine Signatur-Software einzusetzen, die auch wirklich rechtskonform ist. Geprüfte Sicherheit ist wichtig. Aus diesem Grund hat PixelPlanet eine Herstellererklärung abgegeben, die nun auf den Seiten der Bundesnetzagentur veröffentlicht wurde und hier als PDF-Datei zum Abruf bereitsteht. Die Herstellererklärung von PixelPlanet wurde auch im Amtsblatt der Bundesnetzagentur Nr. 18/2008 vom 24.09.2008 (Mitteilung Nr. 553 Seite 2786) vermerkt.

Die Bundesnetzagentur veröffentlicht eine Herstellererklärung nur dann, wenn eine Software allen gesetzlichen Anforderungen für die qualifizierte elektronische Signatur entspricht.

Thilo Kirsch, geschäftsführender Gesellschafter der PixelPlanet GmbH: "Wir sind sehr froh, dass die Herstellererklärung von der Bundesnetzagentur veröffentlicht wurde, weil wir unseren Kunden nun nachweislich die Sicherheit geben, dass unsere Signatur ohne Einschränkungen den Rechtsanforderungen entspricht."

WinSigner 2008 1.0: 30 Tage lang kostenfrei testen Wer den WinSigner 2008 1.0.0.3 ausprobieren möchte, findet auf der Homepage eine kostenlose Demo (13,2 MB) vor (http://www.WinSigner.de/download/). Die Testversion enthält alle Features der WinSigner-Vollversion und ist auf einen Zeitraum von 30 Tagen Laufzeit begrenzt. Die Vollversion der Software kostet 399 Euro. WinSigner 2008 lässt sich unter den 32-Bit Versionen von Windows 2000 (SP4), XP (SP2) oder Vista verwenden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.