Frische Ideen für die Arbeitswelt von 2020 gesucht

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die Medienregion Karlsruhe e.V. - kurz MEKA hat zum zweiten Mal den Nachwuchswettbewerb MEKAWARD ausgeschrieben. Das Motto "ARBEITSWELTEN 2020 - ALLES VERBINDEN" ermöglicht vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten für junge Kreative.

Der Blick in die Zukunft bietet Chancen

Schon jetzt sollen die Weichen für die Zukunft gestellt werden und der kreative Nachwuchs - egal, ob aus dem Bereich Design, Film, Musik, Journalismus, Architektur, Gaming, Foto oder anderen Gestaltungsbereichen - ist aufgerufen sich mit dem Motto "ARBEITSWELTEN 2020 - ALLES VERBINDEN" auseinander zu setzen.

Bis zum 18. April 2014 können Ideen, egal, ob sie schon realisiert wurden oder noch in der Findungsphase sind, eingereicht werden. Eine hochkarätige Jury bewertet die eingereichten Beiträge und die Preisvergabe erfolgt am 20. Mai 2014 im Rahmen der Veranstaltung HOTSPOT - dem Kongress der MEKA, bei der Unternehmen und Medienschaffende in Fachvorträgen spannende Einblicke in die kreative Vielfalt der Medienbranche erhalten.

Weitere Informationen, wie Teilnahmebedingungen, Jury, Sponsoren und die HOTSPOT können unter www.mekaward.de angeschaut werden.

Nachwuchsförderung ist selbstverständlich

Pitopia unterstützt erneut den Nachwuchswettbewerb und ist Mitglied im Zusammenschluss der führenden Kreativkräfte der Region Karlsruhe. "Nach dem großen Erfolg vom letzten Mal ist es für uns selbstverständlich den Nachwuchs wieder mit zu fördern. Diesmal ist das Thema visionär und ermöglicht tolle Chancen für den kreativen Nachwuchs." so Ute Jansing, Pitopia-Gründerin und Geschäftsführerin. "Als Sponsor unterstützen wir den MEKAWARD nicht nur finanziell, sondern betreiben aktiv die Vermarktung des Awards voran und sind bei der Preisübergabe im Mai auf der 3. HOTSPOT in Karlsruhe dabei."

MEKA Medienregion Karlsruhe e.V.

Die MEKA vereint die führenden Kreativkräfte der Region Karlsruhe. Die Medien- und Werbeunternehmen der MEKA verstehen sich als "kreativen Schmelztiegel" und stehen mit ihrem gebündelten Fachwissen sowohl Unternehmen als auch öffentlichen Institutionen zur Seite. Interessierte können sich über die Website meka.de informieren und als Mitglied anmelden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.