PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 371121 (Pitney Bowes Software GmbH)
  • Pitney Bowes Software GmbH
  • Grafinger Straße 2
  • 81671 München
  • http://www.group1.de
  • Ansprechpartner
  • Wibke Sonderkamp
  • +49 (89) 360363-40

Pitney Bowes Business Insight und BSG auf der DSAG 2010

Die Partnerfirmen demonstrieren interaktive Dokumentenerstellung aus SAP

(PresseBox) (München, ) Die Möglichkeiten der interaktiven Dokumentenerstellung aus SAP stehen im Mittelpunkt des gemeinsamen Auftritts von Pitney Bowes Business Insight (PBBI) mit dem Partnerunternehmen BSG Business Services GmbH auf der diesjährigen DSAG-Jahreskonferenz ( 21. - 23. September) im CCN CongressCenter Nürnberg. Für die Dokumentengenerierungslösung EngageOne(TM) Interactive von PBBI hat BSG eine von SAP zertifizierte Schnittstelle entwickelt, mit deren Hilfe sich die Lösung in SAP-Applikationen einbetten lässt. Interaktive Dokumentenprozesse können damit per Mausklick direkt aus SAP angestoßen, fertig gestellt und archiviert werden. Anhand unterschiedlicher Beispiel-Applikationen - z.B. aus dem Bereich Personalmanagement - stellen die beiden Partnerunternehmen diese Lösung auf der Konferenz vor. Am Mittwoch, den 22.09., ab 18:45 Uhr halten die beiden Firmen einen gemeinsamen Vortrag zu dem Thema "Umfassende Abdeckung korrespondenzorientierter Geschäftsprozesse - Individualisierte Erstellung von Dokumenten aus SAP-Systemen". Ein weiterer Schwerpunkt von PBBI ist der Bereich Datenmanagement und Datenqualität mit dem Data Quality Connector für SAP.

Interaktive Dokumentenprozesse direkt aus SAP anstoßen und abwickeln

In vielen Unternehmen werden täglich Dokumente aus SAP-Transaktionen erzeugt. Schreiben der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung oder die Kundenkommunikation nach Call Center Anrufen, sind gängige Beispiele. EngageOne(TM) Interactive kann teure und schwer zu pflegende Korrespondenz-Applikationen ersetzen und läßt sich, auf Basis der SAPzertifizierten Schnittstelle von BSG, einfach in die verschiedenen SAP- Module integrieren. Die Lösung für adhoc Korrespondenz bietet den gezielten Zugriff auf Dokumentvorlagen direkt in der SAP-Applikation, eine integrierte Verwaltung und Versionierung von Dokumenten während der Bearbeitung sowie Workflow-Unterstützung, ein Kurzzeitarchiv und umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten.

Stammdaten aus der SAP-Transaktion werden automatisch in das gewählte Dokument eingefügt. Zur Bearbeitung und Fertigstellung öffnet sich der webbasierte EngageOne-Editor, der eine intuitive, an Word angelehnte Benutzeroberfläche hat und Funktionen wie Drag & Drop, Copy & Paste, Rechtschreibe- und Absatzkontrolle, Schriftvorlagen, Satzbausteinauswahl und Tabellenbearbeitung bietet. Die gewählte Vorlage gibt einen Rahmen für das Dokument vor, lässt jedoch Freiräume für Ergänzungen sowie die Auswahl von Textbausteinen und ermöglicht gleichzeitig die Sicherstellung rechtlicher Vorgaben.

"Mit EngageOneTM Interactive lassen sich Geschäftsprozesse direkt aus SAP anstoßen und umsetzen. Neben der Zeit- und Kostenersparnis durch schnellere Bearbeitungsprozesse, läßt sich der gesamte Vorgang auch besser kontrollieren und, wenn nötig, können rechtliche Nachweise erbracht werden", kommentiert Manfred Iske, Key Account Manager bei Pitney Bowes Business Insight. "Aber auch in anderen Bereichen, wie im Datenmanagement, ist eine Integration mit SAP Applikationen sinnvoll, um die Informationsgrundlagen für wichtige Geschäftsentscheidungen zu optimieren, ergänzt Iske.

Datenmanagement und Datenqualität mit dem Data Quality Connector für SAP

Die Spectrum(TM) Technologie Plattform von Pitney Bowes Business Insight - ebenfalls ein Schwerpunkt der Konferenz - vereint als erste Software am Markt die Bereiche Datenqualität, Datenintegration, Datenanreicherung und Location Intelligence. Die modularen Lösungen ermöglichen es Organisationen, ihre existierenden Unternehmensanwendungen zu optimieren, Geschäftsprozesse zu verbessern, intelligentere Entscheidungen herbeizuführen und stärkere Kundenbindungen aufzubauen.

Die Sicherstellung von Datenqualität in SAP Applikationen wird über den zertifizierten SAP Data Quality ConnectorTM gewährleistet. Dieser erlaubt Anwendern von SAP-Modulen die Verbesserung der Datenqualität in Echtzeit. Die Lösung ermöglicht die Identifizierung und Bereinigung von Dubletten, die automatische Prüfung und Korrektur aller postalischen Adresselemente und die Zuweisung der richtigen Postleitzahl, auch aufgrund von Straßen-, Haus oder Postfachinformationen. Zudem zeigt die Lösung die wahrscheinlichsten Alternativen bei Mehrdeutigkeit an. Durch die integrierte Zusammenarbeit von postalischer Prüfung und Dublettencheck wird eine wesentlich bessere Ergebnisqualität bei der Ermittlung von Dubletten erzielt. Die Lösung ist skalierbar und durch eine Verteilung auf unterschiedliche Server auch in Unternehmen mit vielen Nutzern einsetzbar.

Pitney Bowes Software GmbH

Pitney Bowes Business Insight (PBBI) ist der Softwarebereich von Pitney Bowes Inc. PBBI liefert leistungsfähige Softwarelösungen, um führende Unternehmen bei der Kundengewinnung, bindung und dem Ausbau nachhaltiger Geschäftsbeziehungen zu unterstützen und horizontale Geschäftsprozesse ganzheitlich abzudecken. Die Lösungen von PBBI erweitern die Businesssysteme und Prozesse unserer Kunden und geben ihnen fundierte Informationen über ihre Kunden und den Wettbewerb, um in dem heutigen globalen Markt erfolgreich bestehen zu können. Durch die bessere Kunden- und Marktkenntnis sind Organisationen in der Lage, wichtige Geschäftskontakte zu etablieren und profitablere Kundenbeziehungen zu gestalten. Zudem können Unternehmensprozesse gestrafft und Geschäftsergebnisse verbessert werden. PBBI bietet Software-Lösungen aus den Bereichen Location intelligence, GIS, Predictive Analytics, Datenmanagement und Customer Communications Management. Weltweit setzen führende Unternehmen aus dem öffentlichen Bereich und der Privatwirtschaft auf Lösungen von Pitney Bowes Business Insight. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.pbinsight.de und http://www.pb.com.