Michael Arthen neuer Regional Manager Central EMEA bei MapInfo

Hauptaufgabe ist die Revitalisierung des Partnergeschäfts

(PresseBox) ( Raunheim, )
Der neue Regional Manager Central EMEA beim führenden Anbieter für Location-Intelligence-Lösungen heißt Michael Arthen. Im Fokus seiner Tätigkeit steht zum einen die Revitalisierung des Partnergeschäfts."Es war traditionell eine der Stärken von MapInfo, gemeinsam mit Partnern auf der Basis hoch entwickelter technologischer Produkte kundenspezifische individuelle Lösungen auszuarbeiten und in die Praxis umzusetzen", sagt Michael Arthen. "Wir werden ab sofort wieder verstärkt in diese Strategie investieren und die Zusammenarbeit mit Partnern forcieren, um in unseren Zielmärkten als Lösungsanbieter erfolgreich zu sein."

Zum zweiten sei es sehr wichtig, den nach wie vor hohen Bedarf der Kunden nach moderner GIS-Technologie zu befriedigen. "Wir haben die Möglichkeiten, die Geoinformationssysteme bieten, deutlich erweitern können und GIS auf die nächste Evolutionsstufe gebracht: Location Intelligence. Damit ist es Kunden in noch effizienterer Weise möglich, bestehende Daten zu visualisieren und analysieren - und die entsprechenden Resultate als Basis für strategische Entscheidungen zu verwenden."

Das hierfür notwendige Know-how und den entsprechenden Erfahrungsschatz bringt Michael Arthen mit: Der gelernte Diplom-Geograph arbeitete zunächst vier Jahre lang für die Stadt Köln und war dort verantwortlich für den Aufbau eines Geoinformationssystems im Bereich der Umweltplanung und Umweltvorsorge. Anschließend war er bereits schon einmal für MapInfo tätig, in der Funktion des Account Managers für den öffentlichen Sektor (1998-2000). Bis 2002 hatte er bei PriceWaterhouseCoopers die Position des European Alliance Managers für Business Intelligence inne, bevor er bei der Pluralis AG die Stelle als Vertriebsleiter und Business Unit Leiter "IT Management" annahm. Im vergangenen Jahr erfolgte ein Wechsel in den Bereich Interims Management, wo Michael Arthen unter anderem EMEA Sales Manager Trimble Navigation (GPS/GIS) war.

"Wir freuen uns sehr, dass wir Michael Arthen für das Central EMEA-Geschäft gewinnen konnten", kommentiert Mark Cattini, Präsident und Vorstandsvorsitzender der MapInfo Corporation. "Er wird unser Geschäft in dieser Region aufgrund seiner reichhaltigen Vertriebserfahrung entscheidend voranbringen. Außerdem weiß er sehr genau, wie man Business-Pläne gemeinsam mit Partnern realisiert und ist deshalb für die Umsetzung unserer Strategie genau der richtige Mann."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.