Pironet NDH AG: Veräußerung der nexum AG

(PresseBox) ( Köln, )
Die Pironet NDH AG veräußert ihre Beratungs- und Kreationssparte und verkauft ihre 100%-ige Beteiligung an der nexum AG mehrheitlich an das Management und einzelne Mitarbeiter sowie Privatinvestoren. Die Abtretung der Aktien wird mit Ablauf des 31.12.2012 wirksam und steht unter der aufschiebenden Bedingung der Zahlung des Festkaufpreises.

Der Kaufpreis beträgt bis zu 2,3 Mio. EUR. Er setzt sich aus einem bis zum 31.12.2012 fälligen Festkaufpreis in Höhe von 1,3 Mio. EUR und einem Earn-Out von bis zu 1,0 Mio. EUR zusammen. Darüber hinaus werden sämtliche Konzernverbindlichkeiten bis zum 30.06.2013 an die Pironet NDH AG zurückgeführt.

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

WKN: 691 640
ISIN: DE0006416406
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt am Main (General Standard), München,
Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Bremen (Freiverkehr)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.