PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 187786 (Pillar Data Systems Deutschland GmbH)
  • Pillar Data Systems Deutschland GmbH
  • Im Mediapark 8
  • 50670 Köln
  • http://www.pillardata.com
  • Ansprechpartner
  • Silvia Leißner
  • +49 (89) 173019-30

Axiom 600: Speicherlösung der nächsten Generation

Pillar Data Systems bietet mit neuen Systemen höhere Verfügbarkeit, bessere Auslastung und noch mehr Performance

(PresseBox) (München, ) Pillar Data Systems, der führende Anbieter von Application-Aware-Storage Systemen, präsentiert die völlig neuen Speichersysteme Axiom 600(tm) und Pillar Axiom 600-MC (Mission Critical). Beide Modelle sind mit neuen Anwendungsprofilen ausgestattet und entsprechen höchsten Ansprüchen an die Auslastung, Leistung und Verfügbarkeit. Das Axiom 600 System und das Axiom 600-MC sind ab sofort direkt bei Pillar und bei den autorisierten Vertriebspartnern verfügbar.

Mit dem Axiom 600 System stellt Pillar die nächste Generation der Application-Aware Speichersysteme vor. Zudem garantiert Pillar als erster Anbieter in der Branche:

- 80 Prozent Festplatten-Auslastung: Das ist der höchste Wert im gesamten Speichermarkt und liegt etwa 40 Prozent über dem Durchschnitt.

- Den besten Preis pro IOP im Markt und die Möglichkeit, die Leistung zu erhöhen, ohne dabei die Festplatten-Auslastung zu verringern.

- 99,999 Prozent Verfügbarkeit oder weniger als fünf Minuten Ausfallzeit im Jahr pro MC System.

- Zusätzliche Application-Aware Speicherprofile: Sie orientieren sich an den Herausforderungen neuer Anwendungen und erfüllen auch die zukünftigen Anforderungen in modernen Rechenzentren.

Das Axiom 600 System führt Pillars Reihe von Innovationen im Speicherbereich fort: Angefangen bei den Quality of Service-Leveln, über die Konsolidierung von SAN und NAS, auf LUN-Ebene definierbare RAID-Level, Guided Maintenance bis hin zur hohen Effizienz von Pillars Speichersystemen.

Das Axiom 600 System verfügt über neue zusätzliche Speicherprofile, die unter anderem die folgenden Anwendungen gezielt unterstützen: VMware-Lösungen, verschiedene Oracle-Anwendungen, VTL-Deployments, Microsoft Exchange und SQL. Diese voreingestellten und manuell konfigurierbaren Profile ermöglichen es den Nutzern, das Speichersystem ganz einfach für die jeweilige Anwendung zu optimieren, indem sie das entsprechende Profil einfach aus einem Pull-Down Menü auswählen.

Das Axiom 600 System optimiert den Speicherprozess für Anwendungen in jeder beliebigen Umgebung mit virtuellen Servern. Mit Pillars Speichersystem können Anwender die Speicherprioritäten dynamisch so ändern und anpassen, dass die wichtigsten Anwendungen die höchste Performance erhalten und die Speicherleistung insgesamt verbessert wird, indem der Input/Output-Engpass entschärft wird. Da das Axiom 600 System besonders für virtualisierte Umgebungen konzipiert ist, unterstützt es bis zu 50 Prozent mehr virtuelle Rechner als andere Speichersysteme.

Das Axiom System eignet sich hervorragend als Speicherplattform für alle Oracle Anwendungen. Oracle Datenbanken, die mit Oracles Automatic Storage Manager (ASM) verwaltet werden, profitieren von der ausgezeichneten Performance der Pillar Axiom Systeme unter Verwendung einer gemeinsamen, einfach zu bedienenden Management Oberfläche. Die Integration des Axiom Systems in Oracles Datenbank 10g sorgt zusammen mit dem Automatic Storage Manager für ein vereinfachtes Speichermanagement und liefert automatisch eine optimale I/O Leistung der Datenbank.

Pillars Lösung unterstützt Oracle Schreiboperationen durch direkte "1-MB-Wide-Stripes"- das sind die größten Stripes auf dem Markt. Dadurch erhöht sich der Datendurchsatz zwischen dem Axiom System und der Anwendung im Oracle-Umfeld enorm. Kein anderes Speichersystem bietet dieses Maß an speziellen Funktionen für Oracle-Umgebungen und dazugehörige Anwendungen.

"Die neuen Eigenschaften ermöglichen es, das Axiom System direkt in Oracles Automatic Storage Manager (ASM) zu integrieren. Außerdem lassen sich die Daten in 1-MB-Stripes schreiben - das ist genau das, was unsere Anwendungen benötigen. Oracle- und Pillar-Nutzer profitieren enorm von dieser Integration", erklärt Mark Salser, Senior Vice President der Oracle Corporation. Pillars paralleler Zugriff auf alle Speicherplatten (Striping) ist zusammen mit dem ASM in einer RAID 5 Konfiguration eine entscheidende Entwicklung, die es ermöglicht die Kosten und Komplexität der Lösungen zu verringern. Pillars Systeme waren schon immer hervorragend abgestimmt auf Oracle Umgebungen - das Axiom 600 System ist ein weiterer Beweis dafür, wie eng Pillar und Oracle zusammen arbeiten."

Das Axiom 600 System ist ein Storage System der nächsten Generation und ideal geeignet, Rechenzentren der nächsten Generation zu ergänzen. Je weiter sich die Rechenzentren in Zukunft entwickeln, umso bedeutender werden so flexible Speicherplattformen wie das Axiom 600 System.

"Speichersysteme müssen sich den verschiedenen und sich schnell ändernden Anforderungen der Rechenzentren anpassen und eine hohe Effizienz, Skalierbarkeit und hohe Auslastungsraten bieten. Auch das Speichermanagement muss intelligent gelöst werden, so dass die Speicherlösungen nahtlos mit den wichtigen Business-Anwendungen zusammenarbeiten", erklärt Richard Villars, Vice President für Storage Systems Research bei IDC. "Mit leistungsstarken, flexiblen und intelligenten Speicherlösungen wie dem Axiom 600 System ist es IT-Administratoren möglich, den steigenden Anforderungen der verschiedenen Anwendungen in ihren Unternehmen gerecht zu werden."

"Mit dem Axiom 600 System und dem 600-MC System bewegen wir uns auf einem völlig neuen Level, mit dem wir uns gerade im Enterprise-Markt noch stärker von unseren etablierten Mitbewerben abheben", stellt Mike Workman, Chairman und CEO bei Pillar Data Systems, fest. "Das neue Axiom System bietet unseren Kunden maximale Leistungsfähigkeit, Funktionalität und marktführende Auslastungsraten - und wir sind die Einzigen im Markt, die das auch garantieren."

Pillar Data Systems Deutschland GmbH

Pillar Data Systems wurde 2001 gegründet und entwickelt Application-Aware Speicher-Systeme für große und mittelständische Unternehmen. Pillar erreicht mit seinem System die höchste Auslastung der Festplattenkapazität in der gesamten Branche. Damit ist Pillars Axiom System das effizienteste Speicher-System auf dem heutigen Markt. Mit dem Axiom System können die Kosten für die Anschaffung und den Betrieb eines Speichersystems um 50 Prozent reduziert werden. Auch die Zeit, die für das Management und die Administration benötigt wird, sinkt damit um die Hälfte. Pillars Axiom System wurde von Grund auf als Application-Aware Speicher-System konzipiert und ermöglicht es den Nutzern verschiedene Anwendungstypen mit den jeweils passenden Service-Leveln auf einer einzigen Plattform zu verwalten. Pillar Data System ist ein privates Unternehmen, das von Tako Ventures, LLC, einer Investmentfirma von Larry Ellison, finanziert wird. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in San Jose, Kalifornien. Die europäische Zentrale befindet sich in Drogheda bei Dublin, weitere Büros gibt es in Irland, Großbritannien, Frankreich und Deutschland. Informationen über Pillar erhalten Sie im Internet unter http://www.pillardata.com, telefonisch unter +1 408-503-4000 oder per E-Mail unter sales@pillardata.com.