Orthogonale Leiterplattenklemme für Tragschienengeräte

(PresseBox) ( Blomberg, )
Phoenix Contact präsentiert neue Leiterplattenklemmen der Serie FKDSO 2,5/..L1 und -R1.

Die wahlweise rechts oder links gewinkelten Ausführungen erlauben die orthogonale Ausrichtung zur Leiterplatte.Da sich der Leiterabgang flexibel in kundenspezifische Gerätedesigns integrieren lässt, sind die Klemmen im Raster von fünf Millimeter besonders für tragschienen-montierbare Geräte geeignet.

Die ein- bis vierpoligen Leiterplattenklemmen eignen sich für Ströme bis 20 A und Spannungen bis 320 V. Über den komfortablen Federanschluss Push-in mit farbig abgesetztem Betätigungsdrücker lassen sich Leiter mit Querschnitten zwischen 0,2 mm² und 2,5 mm² einfach und zuverlässig anschließen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.