1. Platz für Philips Flat TV beim "Spezial Fernsehgeräte" der Stiftung Warentest

(PresseBox) ( Hamburg, )
Die Stiftung Warentest hat aktuell ein Sonderheft mit dem Titel "Spezial Fernsehgeräte" veröffentlicht, in dem Empfehlungen gegeben werden, auf welche Punkte der Konsument beim Kauf eines Fernsehers achten sollte.

Die Auswahlkriterien der Stiftung Warentest waren "Sehr großer Blickwinkel, kaum Kontrastverlust", "Gutes Bild beim Fernsehen in PAL-Auflösung", "Gutes Bild von DVD über Scart- oder HDMI Eingang", "Gut bei hochauflösenden Bildern (HDTV, Blu-ray)", "sehr gute Fotos über USB oder Kartenleser" sowie "Geringe Reflexionen, helles Bild".

Bei fünf der sechs Kriterien hat der Philips Flat TV 42PFL9703D den ersten Platz belegt. Beim Auswahlkriterium "Sehr großer Blickwinkel, kaum Kontrastverlust" konnte der LCD TV von Philips keinen Platz belegen; hier behaupteten sich ausschließlich Plasma-TVs.

Der test-Kommentar: "Der LCD-Fernseher Philips 42PFL9703D hat eine Bilddiagonale von 107 Zentimetern und eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten (Full HD). Er verfügt über das (auf Wunsch bunte) Fernsehlicht Ambilight, zeigt ein überdurchschnittliches gutes Bild und ist für helle Umgebung geeignet. Zu den besonderen Stärken zählt die Wiedergabe von Digitalfotos via USB ("sehr gut"), aber auch die Bildqualität von PAL-Video (beispielsweise von der klassischen DVD) über Scart und HDMI, das digitale Antennenfernsehen (DVB-T) und HD-Material sind sehenswert. (....)"

Die Stiftung Warentest dokumentiert mit diesem Sonderheft die gesammelten Testergebnisse 2008 zu Fernsehern.

"Wir haben im gesamten Jahr 2008 viele exzellente Testergebnisse für unsere Flat TVs erhalten. Das Urteil der Stiftung Warentest ist nicht nur eine herausragende Bestätigung für eins unserer Top-Produkte, dem 42PFL9703D, sondern spricht gleichermaßen für die hohe Qualität all unserer TV-Geräte", so Anja Schlumberger, Leiterin Presse und PR Philips Consumer Lifestyle.

Über Royal Philips
Royal Philips Electronics ist ein Mischkonzern mit Hauptsitz in den Niederlanden. Schwerpunkt der Aktivitäten bilden Lösungen für Gesundheit und Wohlbefinden. Als weltweit führendes Unternehmen für Healthcare, Lifestyle und Lighting hat Philips es sich zum Ziel gesetzt, das Leben von Menschen durch die zeitgerechte Einführung von Innovationen zu verbessern. Dies geschieht durch die Verbindung von Technologie und Design auf Grundlage eines tiefen Verständnisses von Kundenwünschen. Das Markenversprechen "sense and simplicity" verdeutlicht den Anspruch des Konzerns, Produkte, Dienstleistungen und Lösungen zu liefern, die auf die Bedürfnisse der Konsumenten zugeschnitten sind. Philips beschäftigt 128.000 Mitarbeiter in über 60 Ländern und erzielte 2007 einen Umsatz von 27 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist weltweit marktführend bei Produkten für die Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten Beleuchtungslösungen und neuen Lichtanwendungen. Außerdem hat Philips führende Positionen bei Produkten wie Flat-TV, Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, Zahnpflegeprodukten sowie tragbaren Unterhaltungsprodukten. Philips erzielte 2007 in Deutschland einen Umsatz von 3,43 Milliarden Euro und beschäftigt hier rund 6.900 Mitarbeiter. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.