Starker Spediteur für Schleswig-Holstein

Fünf Jahre Petersen Mordhorst Logistics

(PresseBox) ( Kiel, )
2016 haben die E. Mordhorst Internationale Spedition GmbH und die Gaston Petersen Spedition GmbH, beide Kiel, zur Petersen Mordhorst Logistics GmbH (PM Logistics) fusioniert. Seitdem hat das Unternehmen seinen Sendungsausgang nahezu verdoppelt und sein Umsatzvolumen um mehr als ein Drittel erhöht.

„Die Fusion war für uns damals genau die richtige Entscheidung, heute sind wir eine der führenden Stückgutspeditionen in Schleswig-Holstein“, sagt Gaston Petersen, Inhaber und alleiniger Geschäftsführer von PM Logistics. Der Fokus des Unternehmens liegt vor allem auf deutschland- und europaweiten Sammelguttransporten sowie umfangreichen Logistikaktivitäten.

Dabei konzentriert der Logistikdienstleister seine gesamten Transportaktivitäten in der größten deutschen Stückgutkooperation, der IDS Logistik GmbH, und deckt für das Stückgutnetz den kompletten Bereich Schleswig-Holstein ab. „Neben dem IDS Zentral-HUB in Neuenstein und dem Regional-HUB in Hannover bedienen wir heute über 40 der 50 IDS Standorte mit direkten Linien, so dass wir unseren Kunden noch bessere Laufzeiten anbieten können“, erklärt Petersen weiter.

Zum deutlichen Ausbau des Geschäftsvolumens trugen vor allem neue namhafte Großkunden aus Schleswig-Holstein bei. Darüber hinaus hat das Unternehmen aber auch innovative Lieferprozesse entwickelt. Dazu gehört zum Beispiel die Zustellung von Kleingut mit 3,5 to-LKWs. Das spart Ressourcen, schont die Umwelt und sorgt für weniger Belastung auf den Straßen. Umgekehrt hat PM Logistics in 2020 seinen ersten Gigaliner auf die Straße geschickt, der vor allem zwischen Kiel und dem nördlichen Schleswig-Holstein pendelt und so täglich ein Drittel der ansonsten benötigten Fahrten einspart.

Weitere Pläne hat PM Logistics kurzfristig in der Umsetzung. Aufgrund des kräftig gewachsenen Geschäftsvolumens braucht das Unternehmen mehr Platz. So soll die Speditionsanlage im Kieler Süden um zusätzliche 2.000 qm Umschlagfläche deutlich vergrößert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.