Fit in die Bausaison 2014 - Mit einem umfangreichen Fortbildungsprogramm

Praxisorientierte Seminare rund um Schalung und Gerüst

(PresseBox) ( Weißenhorn, )
Konkrete Anwendungstipps für den Arbeitsalltag, notwendiges Wissen über technische und gesetzliche Neuerungen, frische Denkanstöße für individuelle Projektlösungen - das erwartet die Teilnehmer der geplanten PERI Kundenseminare im Jahr 2014.

Jedes der Seminare ist dabei optimal zugeschnitten auf die spezifischen Anforderungen von Bauunternehmen sowie Gerüstbaubetrieben. PERI Spezialisten informieren über Systeme, deren Weiterentwicklungen und ebenso über relevante veränderte Normen und Gesetze. Selbstverständlich kommt auch die praktische Handhabung nicht zu kurz, hierfür stehen in Weißenhorn zwei Fortbildungszentren mit über 4.000 m² Fläche zur Verfügung.

Neben Schulungen rund um die Produkttechnik und deren Anwendung umfasst das PERI Programm auch Seminare zu den Planungslösungen ELPOS und PERI CAD. Denn insbesondere die Planung der Schalungs- und Gerüstlösungen in der Arbeitsvorbereitung trägt entscheidend zur Wirtschaftlichkeit in der Bauausführung bei. Neben den bereits fest geplanten Seminaren organisiert PERI auf Anforderung auch individuelle Seminare mit speziellen Inhalten - nicht nur in Weißenhorn sondern auch in Niederlassungen oder bei entsprechendem Platzangebot auch direkt bei den Interessenten.

Die Programmbroschüre können Interessenten direkt bei Ihrem Fachberater anfordern. Zudem finden sich konkrete Angaben zu Terminen und Inhalten der Seminare auch auf www.peri.de im Bereich Produkte / Dienstleistungen / Fortbildungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.