Percepio stellt Tracealyzer für IntervalZero RTX64 vor

Västerås, Schweden, (PresseBox) - Percepio AB, schwedischer Entwickler von RTOS-Visualisierungstools, kündigt eine Kooperation mit IntervalZero an, dem Hersteller des führenden Windows-basierten Echtzeit-Betriebssystems RTX64.

Eine neue Tracealyzer-Version für IntervalZero RTX64 wird mit dem RTX64-SDK gebündelt und IntervalZero-Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt. Darin enthalten ist die vollständige Palette an Percepio Tracealyzer-Visualisierungen und -Analysen.

Dr. Johan Kraft, Gründer und CEO von Percepio, erklärt dazu: „Die Kunden von IntervalZero entwickeln fortschrittliche Embedded- und IoT-Systeme, die häufig durch strikte Echtzeit-Anforderungen, Multi-Threading und Multi-Core-Designs gekennzeichnet sind. Mit Tracealyzer erhalten die Entwickler nie dagewesene Einblicke in das Laufzeitverhalten, was die Markteinführungszeit verkürzt und die Softwarequalität verbessert.“

 „Die Zukunft des IoT verlangt nach einem Plattformkonzept für die industrielle Automatisierung, um das exponentiell zunehmende Teilen von Daten in der Cloud mittels   deterministischer Echtzeit-Funktionen zu bewältigen und Einblick in  deren  Leistungsfähigkeit zu bekommen. RTX64 ergibt zusammen mit Tracealyzer für RTX64 die robusteste RTOS-Plattform für Windows mit klassenbester Visualisierung; damit lassen sich die an das IoT geknüpften Erwartungen auch erfüllen“, sagt Dipesh Mukerji, VP Marketing and Strategy bei IntervalZero.

Die marktführende Visualisierung von Percepio bietet mehr als 25 Ansichten, die auf intelligente Weise miteinander verknüpft sind, um ein Trace aus mehreren Perspektiven betrachten zu können (z. B. CPU-Auslastung, Speicherzuweisung, Task-Synchronisation und -Kommunikation parallel zu einem kundenspezifischen Applikations-Logging).

Über IntervalZero

IntervalZero blickt auf mehr als drei Jahrzehnte Innovationstätigkeit im Embedded-Software-Bereich zurück. Der erwiesene Nutzen der Hard-Real-Time-Software RTX und RTX64 von IntervalZero haben dem Unternehmen den Aufbau eines internationalen Kundenstamms aus marktführenden OEMs und Endanwendern aus den Bereichen industrielle Automation, Medizinsysteme, digitale Medien, Prüf- und Messtechnik, Rüstung, Luft- und Raumfahrt und weiteren Branchen ermöglicht. IntervalZero strebt an, auf der Basis seiner SMP-fähigen RTX- und RTX64-Software die weltweit führende RTPS-Plattform anzubieten. Diese wird zur Entwicklung komplexer Hard-Real-Time-Systeme genutzt, die über  ein ausgefeiltes API verfügen und auf COTS-Hardware (Commercial Off-The-Shelf) laufen. Der Erfolg von IntervalZero resultiert aus seinem weit verzweigten Netz globaler Handelspartner und der Tatsache, dass das Unternehmen auf das Microsoft- und Intel-Ökosystem setzt. IntervalZero ist ein Microsoft Embedded Gold Partner und in den Regionen Nordamerika, EMEA und APAC als führender Partner anerkannt.

Besuchen Sie uns auf der embedded world,

Halle 4, Stand 301

Percepio AB

Die 2009 gegründete und im schwedischen Västerås beheimatete Firma Percepio ist ein Entwickler von hochgradig visuellen Diagnose-Tools für Embedded-Software und Linux-basierte Software. Die Tracealyzer-Familie des Unternehmens ermöglicht einen neuen Grad an Einblicknahme in das Laufzeitsystem. Das intuitive Visualisierungs-Tool erleichtert es den Entwicklern, die Software zu verstehen, von Fehlern zu befreien und zu optimieren, wodurch die Entwicklung von Embedded-Software beschleunigt wird. Percepio arbeitet mit mehreren etablierten Anbietern von Betriebssystemen für Embedded-Software zusammen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.