Neue Produkte zum Schalten und Steuern im Ex-Bereich

Mannheim, (PresseBox) - Elektrische Schaltgeräte für explosionsgefährdete Bereiche zählen seit Jahren zu den Schwerpunkten von Pepperl+Fuchs. Zur Hannover Messe wurde das Portfolio mit elektrischem Explosionsschutz nochmals aktualisiert und erweitert.

Zertifizierte Schalter mit allen Funktionen für den Tafeleinbau, hier abschließbarer Not-Aus

Zur Steuerung von Maschinen und zum Aufbau elektrischer Netze im Ex-Bereich liefert Pepperl+Fuchs eine Fülle von Produkten in unterschiedlichen Zündschutzarten und Gehäusevarianten.

Schalter und Taster für den Schalttafeleinbau

Interessant ist die umfangreiche Baureihe beispielsweise an Schaltern, Leuchtdrucktastern, Not-Aus-Tastern. Sie zeichnen sich durch eine geringe Einbautiefe aus. Mit ihrem Bajonettverschluss lassen sie sich schnell und sicher in jede Schalttafel einbauen. Die Schalter sind Ex e zertifiziert für einen Einsatz in Standardgehäusen auch im explosionsgefährdeten Bereich.

Neu im Ex-Bereich: Akustische und visuelle Alarmgeber

Eine praxisgerechte Lösung und einmalige Neuheit sind die Alarmgeber von Pepperl+Fuchs. Dabei kommt ein neuartiger Summer wählbar mit integriertem Blinklicht zum Einsatz. Die Komponente emittiert neben einem anhaltenden Blinken einen durchdringenden Dauerton.

Lasttrenn- und Sicherheitsschalter

Diese Schalterreihe gewährleistet den sicheren Betrieb von Motoren und Antrieben in explosionsgefährdeten Bereichen. Pepperl+Fuchs tritt hier mit einer komplett neuen Baureihe in der Zündschutzart Ex de an. Die manipulationssicheren Sicherheitsschalter sind 3-fach abschließbar. Alle Schalter stehen in einer 3-, 4- und 6-poligen Ausführung für bis 16, 25 oder 40 A zur Verfügung und sind in einem GRP- oder Edelstahlgehäuse lieferbar.

 

 

 

Pepperl+Fuchs Vertrieb Deutschland GmbH

Automatisierung ist unsere Welt. Perfekte Anwendungen sind unser Ziel.

Forschergeist, unternehmerischer Weitblick und der Glaube an die eigenen Fähigkeiten - mit diesem Kapital gründeten Walter Pepperl und Ludwig Fuchs 1945 eine kleine Radiowerkstatt in Mannheim. Gewonnene Erfahrungen wurden zu neuen Ideen, die Freude an Weiterentwicklungen für die Kunden hielt an und führte schließlich zur Erfindung des Näherungsschalters. Diese Innovation bedeutete die Initialzündung für eine Erfolgsgeschichte. Heute ist das Unternehmen Pepperl+Fuchs bei Kunden in aller Welt als Pionier und Innovator im elektrischen Explosionsschutz und der Sensorik bekannt. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei stets auf Ihren individuellen Bedürfnissen: Mit Leidenschaft für die Automation und wegweisenden Technologien begleiten wir Sie partnerschaftlich in die Zukunft. Wir verstehen die Anforderungen Ihrer Märkte, entwickeln spezifische Lösungen und fügen uns in Ihre Prozesse ein.

Mehr Information finden Sie auf unserer Webseite unter:
www.pepperl-fuchs.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.