PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 336450 (PRP Solutions GmbH)
  • PRP Solutions GmbH
  • Eurotec-Ring 15
  • 47445 Moers
  • https://www.prp-printing.de
  • Ansprechpartner
  • Simone Bahrs
  • +49 (511) 6969-145

Pelikan erwartet Vorteile von der Herlitz Übernahme

(PresseBox) (Selangor, ) Pelikan International Corporation Berhad ("Pelikan", Bloomberg, PELI:MK, Reuters: PELK.KL) hat letzte Woche den Abschluss des öffentlichen Übernahmeangebotes an die Aktionäre der Herlitz AG ("Herlitz") bekanntgegeben. Zusammen mit dem Erwerb der Beteiligung aufgrund einer Vereinbarung mit der Stationery Products Sarl wird Pelikan insgesamt 69,37% an Herlitz besitzen.

Herlitz, 1904 gegründet und an der Frankfurter Börse notiert, ist führender Hersteller und Distributor von Papier-, Büro- und Schreibwaren (PBS), sowie Papeterieartikeln in Europa und hat eine in Deutschland und Osteuropa gefestigte Marktstellung, einschließlich der Tschechischen Republik, Polen, Rumänien und Ungarn. Die Produkte von Herlitz werden unter den bekannten Markennamen "Herlitz", "Falken" und "Susy-Card" vertrieben.

Zukünftig werden Pelikan und Herlitz bei dem Vertrieb des erweiterten Produktprogramms der Gruppe von ihren jeweiligen Vertriebsnetzen profitieren: Herlitz besitzt vor allem in Osteuropa eine starke Marktstellung, während die Marktstärken von Pelikan hauptsächlich in Westeuropa, Lateinamerika und Asien liegen. Die Herlitz-Produkte stellen eine Ergänzung zum Pelikan Produktsortiment dar. Die Stärken von Herlitz liegen im Bereich der Büroartikel einschließlich Ordner- und Archivierungs-Produkten sowie Papeterieartikeln, während sich Pelikan vorwiegend auf die Bereiche Schulprodukte und Druckerzubehör fokussiert. Mit dem Zugang zu unterschiedlichen Märkten und Produktlinien bestehen enorme Cross Selling Möglichkeiten, die das Umsatzwachstum der kommenden Jahre fördern werden.

Pelikan hat eines seiner Logistikzentren in Deutschland geschlossen und bereits damit begonnen, bestimmte Produkte über das Logistikzentrum Falkensee, das auch Teil des Erwerbs war, abzuwickeln. Die vollständige Eingliederung wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen sein, da im Juni 2010 auch der Mietvertrag mit dem Pelikan-Lager in Anderten ausläuft. Die Eingliederung wird eine erhebliche Kosteneinsparung für Pelikan mit sich bringen.

Loo Hooi Keat, Präsident und CEO von Pelikan dazu: "Der Abschluss der Übernahme von Herlitz ist ein weiteres wichtiges Etappenziel in der gesamtem Wachstumsstrategie der Pelikan Gruppe, mit dem Ziel, unser Geschäft weltweit auszubauen, um unsere Märkte und Kunden mit einem breiteren und umfassenderen Produktprogramm zu versorgen. Wir sehen für ein weiteres Wachstum große Chancen, indem wir unsere Stärken in den Bereichen Innovation, Qualität und Vertrieb in den kommenden Jahren wirkungsvoll einsetzen."

Jan von Schuckmann, CEO der Herlitz AG: "Mit diesem Deal wurde ein starker Player im europäischen PBS-Markt geschaffen. Wir begrüßen es sehr, dass wir diesen entscheidenden Schritt gegangen sind. Die Zusammenarbeit mit Pelikan wird sicher neue Geschäftsmöglichkeiten und Potenziale in Richtung internationales Wachstum eröffnen."

Dieser Deal ebnet den Weg für eine strategische Zusammenarbeit von Pelikan und Herlitz, zweier international führender Schreibwaren-Marken.

PRP Solutions GmbH

Pelikan ist ein 172 Jahre altes Traditionsunternehmen im Segment Schreibwaren mit einer weltweiten Distribution und Fertigungsstätten in acht Ländern. Als ein weltweiter Marktführer und Vorreiter in der Schreibgeräte- und Schreibwaren-Industrie, steht Pelikan für die große Vielfalt an Schreibwarenprodukten. Pelikan bietet ein breites Sortiment an Qualitätsprodukten im Bereich hochwertige Schreibgeräte, Hobby-Malfarben, Büro- und Schulbedarf, Druckerzubehör - Produkte für Kinder, Studenten, Eltern, Lehrer, Büroangestellte und Füllhaltersammler an.

Das Unternehmen Pelikan ist stolz auf seine deutsche Tradition und steht für hohe Qualität, Innovation, Zuverlässigkeit und Kreativität.

Besuchen Sie die Pelikan Homepage unter www.pelikan.com für weitere Informationen.