PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 694638 (PEACHES GROUP)
  • PEACHES GROUP
  • Taunusstraße 7a
  • 65183 Wiesbaden
  • http://www.peachesgroup.com
  • Ansprechpartner
  • +49 (611) 973150

Experten warnen: Ohne Prepaid können Smartphones zur Kostenfalle werden

(PresseBox) (Wiesbaden, ) .
- Schuldenanhäufung durch Mobilfunkverträge: Laut Statistischem Bundesamt können sich vor allem Jugendliche den Unterhalt von Smartphone-Verträgen kaum noch leisten
- Prepaid wird zur Alternative durch höchste Kostentransparenz; mehr Überblick minimiert enormen Schuldenberg vor allem für Jugendliche

Das Statistische Bundesamt gab Ende Juni 2014 erschreckende Zahlen bekannt: Deutsche Jugendliche verzeichnen überdurchnittlich hohe Schulden bei Telefon- oder Internetanbietern. Der Auswertung zufolge entfallen durchschnittlich 18 Prozent ihrer gesamten Schulden allein auf den Bereich Telekommunikation. "Ein Smartphone verursacht schneller und mehr Kosten als viele Jugendliche sich ausmalen. Sei es durch das Telefonieren oder auch durch Daten, die über Apps auf das Handy geladen werden. Durch intransparente Verträge kann hieraus schon in kurzer Zeit ein riesiger Schuldenberg entstehen. Laut der aktuellen Auswertung des Statistischen Bundesamt sprechen wir im Schnitt von einem doppelten Monatsverdienst eines Jugendlichen", warnt Mobilfunkexperte Reinhold M. Sigler.

Prepaid sorgt für mehr Transparenz und Sicherheit

Als Vorstand der Peaches Group ist Sigler auf Innovationen im Mobilfunksektor spezialisiert. Um Vertragsfallen zu entgehen, rät er vor allem Jugendlichen, künftig Prepaid-Handys zu nutzen. In dem Prinzip des Vorauszahlens sieht der Telekommunikations-Experte auch die Zukunft der Branche. "Prepaid ist eine transparente Bezahlform, die in einem undurchsichtigen Online- und Datendschungel Kostenkontrolle garantiert. Wer im Voraus zahlt, zahlt nur das, was er verbraucht. Es gilt keine Schlupflöcher eines Vertrags zu beachten und auch der Anbieter ist bei Bedarf absolut flexibel direkt gewechselt", erklärt Sigler. Nutzer eines Prepaid-Phones können für die Aufladung des Telefons die Plattform www.prelado.de nutzen. Hier kann das Prepaid-Phone bei mehr als 35 unterschiedlichen Anbietern schnell und direkt übers Web aufgeladen werden.

Prepaid-Smartphone online bequem aufladen

Das prelado-Prinzip findet sich in einer B2B-Lösung wider. Mit der White Label Lösung Basic und der White Label Lösung Pro gibt Peaches Unternehmen die Möglichkeit, ihre eigene prelado-Plattform anzubieten. Nach einfacher und schneller Implementierung können sie eine Aufladestation für das Prepaid-Handy ihrer Kunden auf der eigenen Website integrieren. Diese erhalten damit von ihrem Lieblings-Shop oder auch von ihrer Bank einen zusätzlichen Service. Das Unternehmen selbst punkten mit besserem Image und Kundenfreundlichkeit.

Reinhold Sigler im Interview unter: https://www.youtube.com/watch?v=VpuGBJdm-bE

PEACHES GROUP

Die Peaches Group (www.peachesgroup.com) bietet unabhängige Prepaid-Services an. Der Nutzer kann mit Peaches sein Prepaid-Handy einfach über das Web und Smartphone in Echtzeit aufladen. Dafür genügen die Eingabe der Telefonnummer und des Mobilfunkanbieters. Das Angebot unterstützt schon mehr als 30 Mobilfunkanbieter (darunter Telekom, Vodafone, E-Plus, Telefonica O2), Tendenz steigend. Für Smartphones ist der einfache und flexible Prepaid-Service über die kostenfreie prelado App für Android, iOS und Windows Phone verfügbar. Aktuell bietet die Peaches Group außerdem eine individuell gestaltete White Label Lösung für Unternehmen an. Durch die Möglichkeit, den Prepaid-Service über die eigene Unternehmens-Website als White Label Dienst anzubieten, wird der Traffic auf der jeweiligen Firmen-Website gesteigert, die Kundenbindung gestärkt und somit mehr Umsatz generiert.