PBS-Industrie / Beständiges Wachstum oder Konjunktureinbruch?

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
"Unsichere Zeiten" sieht der Vorsitzende des PBS Industrieverbands, Horst-Werner Maier-Hunke, auf die Papier-, Büroartikel- und Schreibwarenbranche (PBS) zukommen. Die Geschäfte der Hersteller waren in den letzten neun Monaten zwar mit einem durchschnittlichen Umsatzwachstum von gut 3 % gegenüber den Vergleichsmonaten des Vorjahres "recht ordentlich" gelaufen. "Nach dem aktuell schon schwierigen Auslandsgeschäft in den von der weltweiten Finanzkrise betroffenen Volkswirtschaften, bereiten sich die Industriefirmen auf nicht so einfache Zeiten auch auf dem Heimatmarkt vor," sagte Maier-Hunke.

Nach Auskunft des PBS Industrieverbands, Düsseldorf, der die Interessen von 30 mittelständischen Herstellerunternehmen vertritt, habe es im Juli und August dieses Jahres einen unerwartet hohen Nachfragerückgang gegeben. Das vierte Quartal sei aber zufriedenstellend gestartet. Und obwohl keine Wachstumsimpulse mehr zu erwarten seien, hofften die Unternehmen auf ein stabiles Jahresendgeschäft.

Für das kommende Jahr rechnet der PBS Industrieverband mit einer Kostenentwicklung auf hohem Niveau bei einzelnen Rohstoffen, Energie, Verpackungsmaterialien, im Transportbereich und bei den Löhnen. Ein Stimmungsbild für 2009 wollte der Verband wegen der Unwägbarkeiten der Finanz- und damit auch der Konsumgütermärkte aber nicht abgeben. Jedenfalls könne ein Mengenwachstum im Allgemeinen für 2009 nicht erwartet werden.

Wie der PBS Industrieverband weiter mitteilt, hat die PBS-Mitgliederversammlung in der vergangenen Woche in Düsseldorf ihren Vorsitzenden, Horst-Werner Maier-Hunke, für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt. Der Geschäftsführer der DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG, Iserlohn, ist zugleich Präsident der nordrhein-westfälischen Arbeitgeberverbände. Ebenfalls im Amt als Vorstandsmitglieder bestätigt wurden Robert Bock, Sigel, Bruno Ghibely, Novus, Hubert Haizmann, Ideal/Eba und Stefan Scharmann, Maul. Neu in den Vorstand wurden Rolf Bonsack, Helit, Frank Groß, Schneider Schreibgeräte, Christopher Holtz-Kathan, Holtz, und Andreas Krüger, Acco, gewählt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.