Neu: Gratis-Reiserücktrittsversicherung für PayPal-Kunden

(PresseBox) ( Berlin/Dreilinden, )
Ab sofort bietet PayPal seinen deutschen Kunden in Zusammenarbeit mit dem Versicherungsmakler Aon und dem Versicherungsunternehmen Europ Assistance eine Gratis-Reiserücktrittsversicherung an. Haben Kunden ihre Reise, Zugfahrt oder ihren Flug mit PayPal bezahlt und können diese nicht antreten, so werden ihnen im Versicherungsfall die angefallenen Kosten bis zu einer Höhe von 300 Euro erstattet.

Wer kennt das nicht? Der Wochenendtrip mit Freunden, der Besuch bei den Schwiegereltern oder der Städtetrip sind seit Monaten geplant, doch dann kratzt der Hals. Die Reise abzusagen, ist ärgerlich genug – da kann die Erstattung der Kosten zumindest ein kleiner Trostspender sein. Diesen Service bietet PayPal seinen 18,9 Millionen aktiven Kunden in Deutschland ab sofort in Form einer Gratis-Reiserücktrittsversicherung an. Einmal aktiviert, genießen PayPal-Kunden ein ganzes Jahr lang Versicherungsschutz durch Europ Assistance und bekommen einmal pro Jahr bis zu 300 Euro erstattet, wenn sie beispielsweise aufgrund von Stau, Unfall, Krankheit oder anderen persönlichen Gründen die Reise nicht antreten können – sofern die Reise mit PayPal bezahlt wurde.

„Wir möchten unseren Kunden einen Mehrwert bieten, der über das reine Bezahlen mit PayPal hinausgeht“, sagt Frank Keller, Geschäftsführer PayPal Deutschland, Österreich und Schweiz. „Mit der Gratis-Reiserücktrittsversicherung erhalten unsere Kunden nun beim Buchen ihrer Reise nicht nur eine zuverlässige Bezahlmethode, sondern auch eine zusätzliche Absicherung für den Fall der Fälle.“


So funktioniert’s:
Kunden aktivieren die Gratis-Reiserücktrittsversicherung einmalig unter www.paypal.com/de/reise. Ein Vertragsabschluss ist hierfür nicht erforderlich. Wirksam wird der Versicherungsschutz, sobald sie ihre Reise mit PayPal zahlen. Sollte es anschließend zu einer Absage oder Stornierung der Reise kommen, können PayPal-Kunden einmal pro Jahr einen Antrag auf Rückerstattung ihrer Kosten für alle mit PayPal bezahlten Hotels, Flüge, Bahnfahrten, Mietwagen & Co. stellen. Sollte eine Reise also aufgrund unvorhergesehener Umstände storniert werden, können PayPal-Kunden unter Vorlage ihres Kaufbelegs bequem online beim Versicherer Europ Assistance unter http://www.reiseruecktritt-sicher.de/ eine Rückerstattung beantragen. Sobald der Antrag bewilligt wurde, erhalten Kunden den Betrag innerhalb von fünf Werktagen auf ihr PayPal-Konto zurückerstattet.

Die Fakten auf einen Blick:


1 Jahr Versicherungsschutz, kein Vertragsabschluss erforderlich
Versicherungssumme: 300 EUR
Keine Selbstbeteiligung
Ein Versicherungsanspruch pro Jahr – Rückerstattung für einen Schadensfall pro Jahr
Rückerstattung auf das PayPal-Konto innerhalb von fünf Werktagen nach Bewilligung des Antrags
Die Aktivierungskosten der Gratis-Reiserücktrittsversicherung übernimmt PayPal automatisch


Hier eine Übersicht der Fälle, in denen die Gratis-Reiserücktrittsversicherung greift:



Wenn Sie oder eine der mitreisenden Personen erkrankt oder verletzt sind
Wenn Ihr Reisepass gestohlen wurde und Sie deshalb nicht verreisen können
Im Falle eines Arbeitsplatzverlustes oder bei der Aufnahme eines neuen Jobs
Wenn es in Ihrem Zuhause zu Feuer oder einer Überschwemmung gekommen ist oder eingebrochen wurde
Bei unvorhergesehenen Staus oder Unfällen auf dem Weg zum Flughafen
Im Falle einer Scheidung oder Trennung
Im Falle einer behördlichen Untersuchung, die Sie davon abhält zu verreisen
Für alle anderen Fälle höherer Gewalt (wie in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen definiert), für die Sie einen Nachweis liefern können.


Weitere Informationen finden sich online unter https://www.paypal.com/de/reise sowie https://www.reiseruecktritt-sicher.de/.

Die Versicherungsbedingungen von Europ Assistance können unter http://www.reiseruecktritt-sicher.de/versicherungsbedingungen/PayPal-Gratis-Reiser%C3%BCcktrittsversicherung.pdf eingesehen werden. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.