PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 708375 (PayPal Deutschland GmbH)
  • PayPal Deutschland GmbH
  • Marktplatz 1
  • 14532 Europarc Dreilinden
  • http://www.paypal.de
  • Ansprechpartner
  • Sabrina Winter
  • +49 (30) 8019-5528

Login mit PayPal, Plugin für Rechnung und Innovationen für mobiles Bezahlen

PayPal stellt Neuerungen für Deutschland vor

(PresseBox) (Berlin/Dreilinden, ) Auf einer Presseveranstaltung in Berlin haben PayPal und eBay heute zahlreiche Neuerungen für ihr Deutschlandgeschäft vorgestellt. Diese machen das Bezahlen mit PayPal und das Einkaufen bei eBay noch komfortabler und unterstützen Händler und Markenhersteller dabei, im heutigen Handelsumfeld erfolgreich zu agieren.

Plugin für Rechnung: QR-Code beschleunigt den Bezahlvorgang

Mit dem neuen Plugin für Rechnung bietet PayPal seinen Händlern die Möglichkeit, die Zahlungsart Rechnungskauf, welche bei den Deutschen nach wie vor sehr beliebt ist, mit dem Komfort und der Sicherheit von PayPal zu verbinden. Mit PayPal Plugin für Rechnung können Händler ihren Kunden ab sofort einen bequemen und sicheren Weg des Bezahlens anbieten. Der Händler integriert einen QR-Code in die Papier-Rechnung und bietet so dem Kunden eine Echtzeit-Bezahlmöglichkeit: Nach Rechnungserhalt können die Kunden den QR-Code mit dem Smartphone scannen, um direkt zum Bezahlvorgang mit PayPal zu gelangen - Überweisungsträger und IBAN werden nicht benötigt.

Für elektronische E-Mail- oder PDF-Rechnungen bietet PayPal das neue Plugin für Rechnung in Form eines Bezahl-Buttons an. In diesem Fall muss der Kunde lediglich auf den Button klicken, um zur Login-Seite bei PayPal zu gelangen. Code und Button werden jeweils von PayPal generiert, sobald der Händler die Daten der Rechnung an PayPal übermittelt. Anschließend muss der Händler nur noch das jeweilige Element in seine Rechnung integrieren.

Login mit PayPal: Online-Shopping auf das Schönste reduziert

Mit der heute ebenfalls neu vorgestellten Lösung Login mit PayPal gestaltet sich Online-Shopping künftig noch einfacher und bequemer. In Online-Shops, die Login mit PayPal anbieten, benötigen Käufer nur noch ihre PayPal-Zugangsdaten und müssen nicht mehr für jeden einzelnen Online-Shop ein eigenes Nutzer-Konto erstellen und sich zusätzliche Passwörter merken. Das zeitraubende Ausfüllen von Online-Formularen entfällt: Bereits bei PayPal hinterlegte Angaben nicht-finanzieller Natur wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse und Lieferanschrift werden nach Zustimmung des Kunden direkt an den Händler übermittelt, damit dieser die entsprechende Bestellung abwickeln kann. Dadurch ergibt sich für den Käufer ein deutliches Plus an Nutzerfreundlichkeit.

Händler wiederum müssen sich nicht mit der anspruchsvollen sicheren Speicherung von Bank- oder Kreditkartendaten befassen. PayPal übermittelt ihnen jeweils die Informationen, die sie für das Bearbeiten einer Bestellung benötigen.

Mobiles Bezahlen: Einchecken mit PayPal in neuen Varianten

Ende November 2013 hat PayPal mit seinem Pilotprojekt am Rosenthaler Platz in Berlin-Mitte den Startschuss für mobiles Bezahlen in Cafés, Restaurants und Bars gegeben. Mittlerweile kann diese Form des Bezahlens per Smartphone und PayPal-App bundesweit in rund 100 Locations genutzt werden. Darüber hinaus hat PayPal heute zusätzlich zur bereits bekannten Variante des Bezahlens mit Foto zwei weitere Varianten vorgestellt: Zahlungscode und Erweiterter Bezahlfluss.

Die Variante Zahlungscode für Einchecken mit PayPal eignet sich vor allem für Geschäfte mit viel Publikumsverkehr, in denen es beim Bezahlvorgang stark auf Geschwindigkeit ankommt. Der Kunde wählt in der PayPal-App über den Reiter "Läden" das entsprechende Geschäft aus und checkt in dieses ein. Die App erzeugt daraufhin einen einmalig gültigen Zahlungscode mit einer vierstelligen PIN. Um die Zahlung auszulösen, wird der Code an der Kasse gescannt oder die PIN eingegeben.

Über Erweiterter Bezahlfluss haben Gastronomen und Händler die Möglichkeit, individuelle Mehrwerte flexibel über die PayPal-App anzubieten. Dies kann beispielsweise bedeuten, dass Kunden direkt aus der App heraus Essen und Getränke bestellen oder ihre Rechnung im Lokal vom Tisch aus per Smartphone begleichen können. Auch das Einbinden von Gutscheinen oder Treuepunkten ist problemlos möglich. Die Präsentation dieser Angebote erfolgt auf einer Seite, die Kunden in der PayPal-App angezeigt wird, wenn sie dort in einem Laden einchecken. Die Bezahlung erfolgt auch bei dieser Variante bequem und sicher per PayPal.

Neben diesen beiden Neuerungen hat PayPal heute mit dem Einchecken am Snackautomaten eine weitere Innovation für das bargeldlose Bezahlen per Smartphone im Alltag vorgestellt. Über Einchecken mit PayPal an Snack- und Getränkeautomaten können Kunden ohne Kleingeld im Portemonnaie einfach und bequem per PayPal-App und Einchecken mit PayPal Schokoriegel, Süßigkeiten oder Getränke erwerben. Sie checken dafür innerhalb der PayPal-App am jeweiligen Automaten ein, wählen den für den Kauf benötigen Betrag aus und bestätigen die Zahlung. Dieser erscheint dann auf dem Display des Automaten, wo sich der Kauf einfach und bequem per Knopfdruck abschließen lässt. Voraussetzung sind Automaten, die mit onlinefähigen Systemen ausgestattet oder mit Telemetrie nachgerüstet sind. Betreiber von Automaten ohne Telemetrie können über Partner entsprechende Komplettlösungen beziehen, mit deren Hilfe sich ebenfalls das bargeldlose Bezahlen per Einchecken mit PayPal realisieren lässt.

PayPal Deutschland GmbH

Bei PayPal steht der Mensch im Mittelpunkt. 1998 gegründet, steht PayPal auch weiterhin an der Spitze der Revolution des digitalen Bezahlens und wickelt jeden Tag fast 10 Millionen Zahlungen für seine Kunden ab. PayPal ermöglicht es Menschen, sich besser mit ihrem Geld und miteinander zu verbinden, indem das Unternehmen ihnen dabei hilft, Geld zu senden, ohne dabei Finanzinformationen preiszugeben. Bei PayPal haben Menschen die Flexibilität, Zahlungen per Guthaben auf ihrem PayPal-Konto, Lastschrift und Kreditkarte zu leisten. Mit seinen 157 Millionen aktiven Kundenkonten weltweit hat PayPal eine offene und sichere Bezahlumgebung geschaffen, die Menschen und Unternehmen nutzen können, um Zahlungen durchzuführen - online, in Läden und auf mobilen Geräten. PayPal ist eine echte globale Bezahlplattform, die Menschen in 203 Märkten zur Verfügung steht und es Kunden ermöglicht, in mehr als 100 Währungen bezahlt zu werden, Geld in 57 Währungen auf ihr Bankkonto abzuheben und Guthaben auf PayPal-Konten in 26 Währungen zu haben. PayPal ist ein Unternehmen von eBay Inc. (Nasdaq: EBAY). Im September 2014 hat eBay Inc. die geplante Trennung von eBay und PayPal in zwei unabhängige börsennotierte Unternehmen im Jahr 2015 angekündigt. Weitere Informationen über PayPal finden sich unter www.paypal.de und www.paypal.de/presse. Weitere Informationen über die geplante Trennung von eBay und PayPal finden sich unter update.ebayinc.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.