Sven Sönksen ist neuer Head of Product Management & Consulting bei PAYONE

(PresseBox) ( Kiel, )
.
- PAYONE stellt Weichen für weiteres Wachstum
- Der Spezialist für Zahlungsprozesse im E-Commerce schafft Position des Head of Product Management & Consulting neu
- Von der Zahlungsabwicklung bis zum Forderungsmanagement: Modulare Payment-Plattform trifft Bedarf der Entwicklungen im E-Commerce

Sven Sönksen besetzt seit dem 1. Juni 2012 die neu geschaffene Position des Head of Product Management & Consulting bei PAYONE. Nach seinen Stationen bei der Beiersdorf AG und der Otto Group war der 41-Jährige lange Zeit beim Telekommunikationsanbieter Talkline GmbH als Bereichsleiter für das Produktmanagement und anschließend bei der debitel AG für das Segment Marketing verantwortlich. Zu seinen Verantwortungsbereichen zählte unter anderem die Entwicklung und Steuerung der jeweiligen Unternehmens-Produktportfolios. Zuletzt hat Sven Sönksen als Interim Manager verschiedene Projekte im E-Commerce-Umfeld geleitet.

In seiner Führungsposition ist es Sönksens Aufgabe, die Bereiche Product Management und Consulting auszubauen und zu einer schlagkräftigen Einheit zu entwickeln. Ziel ist es, die Kundenorientierung des Unternehmens noch weiter zu stärken und das Produktportfolio gezielt strategisch zu erweitern. „Sven Sönksen bringt mit seinem langjährigen Product Management Know-how sowie seiner Projektleitungsexpertise fachlich sehr wertvolle Erfahrungen in unser Unternehmen ein. Wir profitieren beim weiteren Ausbau und der Integration unseres Product Managements sowie Consultings insbesondere von seiner langjährigen Managementerfahrung“, so Jan Kanieß, Geschäftsführer PAYONE. Sönksen berichtet direkt an Kanieß, der das Unternehmen 2002 mit seinem Geschäftsführer-Kollegen Carl Frederic Zitscher gründete.

PAYONE setzt Wachstumskurs fort

PAYONE ist einer der führenden bankenunabhängigen Payment Service Provider in Europa. Mit ihrer modularen Payment-Plattform bietet PAYONE eine „Software as a Service“-Lösung (SaaS) für Unternehmen zur voll automatisierten und ganzheitlichen Abwicklung aller Zahlungsprozesse im E-Commerce. Das Leistungsspektrum umfasst die Zahlungsabwicklung von mehr als 20 nationalen und internationalen Zahlarten mit integriertem Risikomanagement und optionalen Modulen zur Automatisierung aller Zahlungsprozesse. Heute zählt PAYONE über 1.000 E-Commerce-Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Ländern zu ihren Kunden.
Für das künftige Wachstum sucht PAYONE weitere erfahrene und kompetente Mitarbeiter, insbesondere in den Bereichen Consulting, Software-Entwicklung, Vertrieb und Service: „Wir werden unseren erfolgreichen Wachstumskurs fortführen und haben daher allein in diesem Jahr über 25 neue Stellen geschaffen, von denen zehn Positionen noch zu besetzen sind. Kiel ist eine Stadt mit hoher Lebensqualität und PAYONE bietet ein erstklassiges Arbeitsumfeld: Deshalb freuen wir uns auf qualifizierte Bewerbungen. Hier warten spannende Aufgaben und ein tolles Team auf weitere Kollegen!“, so Tanja Bohrer, Head of Human Resources bei PAYONE.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.