PAYONE veröffentlicht Version 3.0 ihrer Payment-Extension für Magento

Kiel, (PresseBox) - .
- Vollständige Automatisierung aller Zahlungsprozesse über die PAYONE Plattform
- Komplette Neuentwicklung mit umfangreichen neuen Funktionen
- Nahtlose Integration in den OnePage Checkout von Magento
- Intelligentes Risikomanagement mit Zahlartensteuerung und Betrugsprävention

PAYONE hat eine komplett neue Version ihrer Payment-Extension, mit deren Hilfe sich alle Zahlarten über die PAYONE Plattform abwickeln lassen, für die weltweit größte E-Commerce-Plattform Magento veröffentlicht. Die Version 3.0 der Extension bietet eine Vielzahl neuer Features und unterstützt alle nationalen sowie internationalen Zahlarten - wie beispielsweise Kreditkarte, Lastschrift, lokale Debitkarten, PayPal und natürlich Vorkasse, Rechnung oder Nachnahme. Dank der nahtlosen Integration in den OnePage Checkout von Magento, wird der Käufer während seines Zahlungsvorgangs zu keinem Zeitpunkt auf Seiten Dritter weitergeleitet. Dies reduziert die Abbruchquote im Checkout-Prozess und erhöht die Conversion-Rate. Für den Shop-Betreiber entfällt zudem die kostenintensive Zertifizierung nach dem so genannten Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS). Darüber hinaus bietet die Extension weitere neue Funktionen wie Teillieferungen oder Multishipping. Dank der umfassenden Integration in die Magento-Plattform können Online-Händler alle Payment-Prozesse vollständig automatisieren und auch das Risiko von Zahlungsausfällen und Betrug durch intelligente Regelwerke effizient minimieren.

Weltweit eine der erfolgreichsten Payment-Extensions für Magento

Mit über 40.000 Downloads seit ihrer Einführung im Jahr 2008, zählt die Payment-Extension von PAYONE für Magento zu den führenden weltweit. Damals war PAYONE erster deutscher Payment Service Provider mit einer Payment-Extension für Magento. Seither wurde das Modul konsequent weiterentwickelt. Die komplett neu entwickelte Version 3.0 wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Magento-Solution-Partner noovias erarbeitet. Im Vordergrund stand dabei die Entwicklung nach modernsten technologischen Standards für höchste Performanz und Skalierbarkeit. Für Matthias Walter, Geschäftsführer der noovias GmbH & Co. KG, setzt die Payment-Extension von PAYONE eine neue Benchmark in der Magento-Community: "Die Integration der neuen PAYONE Extension mit ihrer Funktionsvielfalt ist einzigartig und setzt einen neuen Standard. Neben der einfachen Bedienbarkeit werden Online-Händler von erhöhten Conversion-Rates und Minimierung des Zahlungsausfallrisikos profitieren."

Umfangreiches Transaktions-Management und Konfiguration auf zentraler Administrationsoberfläche

So unterstützt die Extension alle Magento-Lösungen von der Community- über die Professional- bis hin zur Enterprise-Edition. Im Magento Admin Panel - der zentralen Administrationsoberfläche von Magento - stehen umfangreiche Möglichkeiten für das Transaktions-Management sowie die einfache Konfiguration mittels eines Assistenten bereit. Die Konfigurationseinstellungen können als XML-Datei exportiert werden, um den technischen Support zu beschleunigen. Dank der großen Funktionsbreite und Flexibilität der PAYONE Payment-Extension passt sich diese mit wenigen Klicks den individuellen Anforderungen und Geschäftsprozessen an. Sie erlaubt dem Händler unter anderem die dynamische Anlage länderabhängiger Zahlarten inklusive Gebührenkonfiguration und unterstützt Teillieferungen sowie die Multishipping-Extension. Damit können einzelne Artikel einer Bestellung an unterschiedliche Lieferadressen versandt werden. Die Zuordnung des Zahlstatus kann in Magento individuell erfolgen. Zudem können die Zahlstatusmeldungen aus dem Ordermanagement zeitgleich an ERP-, Logistik- und Warenwirtschaftssysteme übergeben werden. Ohne zeitliche Verzögerung lösen in diesen Systemen dann Anschlussprozesse wie Versand, Buchung oder Rechnungsstellung aus.

Intelligentes Risikomanagement mit dynamischer Zahlartensteuerung

Besonders innovativ sind die Mechanismen des integrierten Risikomanagements: Auf Grundlage von individuell anpassbaren Regelwerken und dynamischen Adress- und Bonitätsprüfungen steuert die PAYONE Payment-Extension automatisch die Auswahl der im Checkout-Prozess angebotenen Zahlarten. Bei einzelnen Bestellvorgängen mit ausgeprägtem Risikoprofil können auf diese Weise Zahlarten mit erhöhtem Ausfallrisiko automatisch ausgeblendet werden. Diese Bestellungen werden dann ausschließlich mit sicheren Zahlarten abgeschlossen. Zusätzlich bietet PAYONE bei Bedarf ein voll automatisiertes Debitorenmanagement, ein mehrstufiges Forderungsmanagement und die automatisierte Rechnungstellung per E-Mail oder Post. Shops, die auf der PAYONE Payment-Extension für Magento setzen, erfüllen die Anforderungen für die Trusted-Shops-Zertifizierung.

Die Extension steht kostenfrei im Magento Extension Marktplatz "Magento Connect" als Open-Source zum Download bereit: http://www.magentocommerce.com/magento-connect/payone-extension.html 

Die wichtigsten Features und Funktionen der Version 3.0 der PAYONE Payment-Extension für Magento
im Überblick:

- Alle Zahlarten und Services aus einer Hand und von einem Partner
- Vollständige Automatisierung aller Zahlungsprozesse
- Intelligentes Risikomanagement mit Zahlartensteuerung und Betrugsprävention
- Nahtlose Integration in den OnePageCheckout von Magento ohne Weiterleitung des Käufers auf fremde Seiten
- Keine Zertifizierung nach dem Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) erforderlich
- Unterstützung aller Geschäftsvorfälle wie Gutschriften, Teillieferungen, MultiShipping und Mailorder-Bestellungen
- Konfigurationsassistent zur einfachen und komfortablen Konfiguration im Magento-Administrations-Panel
- Alle Bestellungen lassen sich zentral im Magento-Administrations-Panel nachvollziehen und bearbeiten
- Exportfunktion der Konfiguration im XML-Format für Vereinfachung des technischen Support
- Mit über 40.000 Downloads eine der erfolgreichste Payment-Extensions für Magento weltweit

PAYONE GmbH

PAYONE ist einer der führenden bankenunabhängigen Payment Service Provider in Europa. Mit ihrer modularen Payment-Plattform bietet PAYONE eine "Software as a Service"-Lösung (SaaS) für Unternehmen zur voll automatisierten und ganzheitlichen Abwicklung aller Zahlungsprozesse im E-Commerce. Das Leistungsspektrum umfasst die Zahlungsabwicklung von mehr als 20 nationalen und internationalen Zahlarten mit integriertem Risikomanagement zur Minimierung von Zahlungsausfällen. Zusätzliche Produktmodule ermöglichen zudem die Auslagerung des Debitoren- und Forderungsmanagements, der Rechnungsstellung und Abwicklung von Abonnements. Über standardisierte Shop-Module und umfangreiche Schnittstellen lassen sich die führenden
E-Commerce-Systeme wie Magento, OXID eSales, Shopware, xt:Commerce oder Hybris unkompliziert anbinden.

PAYONE ist nach dem Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) zertifiziert und erfüllt somit die strengen Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz von Kreditkartendaten.

Die PAYONE GmbH & Co. KG wurde 2002 gegründet und zählt über 1.000 E-Commerce-Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Ländern zu ihren Kunden, darunter eine Vielzahl namhafter Unternehmen wie maxdome, Globetrotter Ausrüstung, Fujitsu, Zalando, Hawesko, Sony Music und Hallhuber.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.