PAVONE Project Management 6.6 mit integriertem Skill Management

(PresseBox) ( Paderborn, )
Mit der ab April erhältlichen Version 6.6 von PAVONE Project Management liefert die PAVONE AG erstmalig das neue Produkt PAVONE Skill Management aus. Neben umfangreichen Möglichkeiten Anforderungs- und Skill-Profile von Mitarbeitern zu verwalten, bietet diese neue Lösung ausführliche Auswertungen und dynamische Suchen nach konkreten Qualifikationen für Projektaufgaben. Weitere Produktmerkmale der Version 6.6 sind Funktionen für das "Program Management" und "Was-wäre-wenn?"-Analysen in Multiprojekten.

PAVONE Skill Management ist eine Erweiterung der PAVONE Organization Database. Fokus dieser Lösung ist die Verwaltung von Qualifikationen von Mitarbeitern und deren historischen Entwicklung, die Vereinheitlichung von Anforderungsprofilen, das Management von Ressourcen Allokationen sowie der damit verbundenen notwendigen Freigabeverfahren.

Die Darstellung und Kontrolle von inhaltlich zusammenhängenden Vorgängen über beliebige Projekte hinweg ist Schwerpunkt der neuen Multiprojektmanagement-Funktionen. Vorgänge, die in einem entsprechenden Kontext stehen, werden dem Einzel-Projektmanager übersichtlich kenntlich gemacht und in einem Multiprojekt Gantt-Diagramm dargestellt. Inhaltliche Zusammenhänge werden somit sofort sichtbar und transparent. Unterschiedliche Terminsituationen lassen sich durch eine integrierte "Was-wäre-wenn?"-Analyse über beliebige Projekte hinweg simulieren.

PAVONE Project Management 6.6 verfügt über Portlets für den IBM WebSphere Portal Server sowie eine verbesserte Unterstützung der Lotus Welcome Page und von IBM Lotus Notes 6.5x. Das vorhandene Web-Interface wurde gründlich überarbeitet. Es bietet nun eine, über die Möglichkeiten von IBM Lotus Notes hinausgehende, deutlich ansprechendere Benutzeroberfläche. Bestandteil dieses Releases ist auch die aktuelle Version der Schnittstellen-Software zur Microsoft Office, PAVONE OfficeGateway 6.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.