Gold für den LEIBINGER JET3

Der LEIBINGER JET3 wurde auf der diesjährigen 50. internationalen Maschinenbaumesse (MSV) mit der Goldmedaille MSV 2008 ausgezeichnet.

(PresseBox) ( Brünn, Tschechien, )
2024 Firmen aus 29 Ländern präsentierten ihre Technologien, Produkte und Dienstleistungen auf der gemeinsamen Messe von MSV und IMT (Internationale Messe für Metallbearbeitung) im September in Brünn, Tschechien. Mit knapp 100.000 Fachbesuchern aus 54 Ländern bestätigen die beiden Messen die Schlüsselrolle des Maschinenbaus und der Elektrotechnik für die wirtschaftliche Entwicklung in Tschechien.

Mehr als die Hälfte der auf den Messen ausgestellten Exponate waren Produkte mit innovativem Charakter und die Besten nahmen am Wettbewerb um die prestigeträchtige Goldmedaille teil. Insgesamt wurden in diesem Jahr elf Goldmedaillen der MSV und vier Goldmedaillen der IMT von den zwei Fachjurys vergeben.
Als innovativstes Produkt in der Kategorie Inkjet wurde der LEIBINGER JET3 mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Ausschlaggebend für das Urteil der Fachjury waren sicherlich die neuen Funktionen wie die einfache Handhabung durch die Windows basierte Oberfläche, die Vielzahl an Funktionen und das große übersichtliche 10,4" Touch Display.
Neben der flexiblen Integration durch verschiedene Schnittstellen überzeugten sicher auch die Zuverlässigkeit durch automatische Regelmechanismen sowie der sparsame Verbrauch.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.