paragon erweitert das Vorstandsteam

Konsequente und zügige Umsetzung der Planungen/Golo Alexander Wahl wird Vorstand Marketing & Vertrieb/Neustrukturierung des Finanzbereiches

Delbrück, (PresseBox) - Die paragon AG richtet ihre Strukturen konsequent auf den Geschäftsbereich Automotive und höhere Umsätze aus. Plangemäß paßt das börsennotierte Unternehmen die Führungsorganisation an und positioniert die Vertriebsaktivitäten noch internationaler. Zum 1. Oktober 2007 übernimmt Golo Alexander Wahl die neu geschaffene Position des Vorstandes Marketing & Vertrieb. Parallel ist der Finanzbereich neu strukturiert worden. Hans-Jürgen John ist aus persönlichen Gründen und in gegenseitigem Einvernehmen als Finanzvorstand ausgeschieden.

Nach dem rasanten Zuwachs seit dem Börsengang, das den Umsatz in nur sechs Jahren von rund 20 auf über 110 Millionen Euro in die Höhe schnellen ließ, steht für paragon im Geschäftsjahr 2007 ertragsorientiertes Wachstum im Vordergrund. „Das schnelle Wachstum hat in den vergangenen Jahren vielleicht den einen oder anderen Prozentpunkt beim Ertrag gekostet. Es war aber wichtig, um die kritische Größe zu erreichen, die man zur Akzeptanz im Markt der Automobiltechnik braucht. Jetzt realisieren wir genau nach Plan ein Bündel von Maßnahmen, um die Kennzahlen weiter zu verbessern. Danach werden wir die Expansion mit dem bekannt hohen Engagement und einem deutlich geringerem Verschuldungsgrad vorantreiben. Auch die personellen Veränderungen tragen dazu bei, daß wir die gesetzten Ziele erreichen“, betont Vorstandsvorsitzender Klaus Dieter Frers.

Um die vertrieblichen Anstrengungen im Automotive-Bereich zu intensivieren und weiter zu internationalisieren, wird Golo Alexander Wahl zum 1. Oktober 2007 die neue Position des Vorstands Marketing & Vertrieb übernehmen. Der Vertriebsprofi ist seit fast zehn Jahren in der Automobilbranche tätig und arbeitete zuletzt als Director Customer Management bei Johnson Controls in Burscheid.

Als Finanzvorstand ausgeschieden ist Hans-Jürgen John. Vorstandsvorsitzender Klaus Dieter Frers wird diese Aufgaben bis auf Weiteres zusätzlich übernehmen. Parallel ist der Finanzbereich personell verstärkt worden. Mit der Ernennung von zwei langjährigen, bewährten Mitarbeitern zu stellvertretenden Vorstandsmitgliedern sorgt paragon zudem für Kontinuität in der Führung. Ralf Mönkemöller (Forschung & Entwicklung) und Hans Marold (Produktion) gehören zukünftig ebenfalls dem engsten Führungskreis an.

„Ich bin sehr froh, dass wir mit Golo Alexander Wahl einen ausgewiesenen Experten aus der Automobilbranche für paragon gewinnen konnten. Seine langjährige Erfahrung und sein profundes Know-how werden an wichtiger Stelle dazu beitragen, daß wir den nächsten Schritt auf der Erfolgsleiter von paragon machen“, richtet Klaus Dieter Frers den Blick in die Zukunft.

paragon AG

Die im Prime Standard der Deutschen Börse in Frankfurt a. M. notierte paragon AG entwickelt, produziert und vertreibt zukunftsweisende Systemlösungen in den Geschäftsfeldern Automotive (Klimasysteme / Car Media Systeme / Anzeige- und Bediensysteme) und Electronic Solutions inkl. Gebäudetechnik. Zum Produktportfolio des Direktlieferanten der Automobilindustrie zählen u. a. der mit Abstand weltmarktführende Luftgütesensor AQS, Freisprecheinrichtungen und Anzeigeinstrumente. Neben dem Hauptsitz in Delbrück (Nordrhein-Westfalen) befinden sich Standorte in Suhl (Produktion, Thüringen), Cadolzburg (Car Media Systeme, Bayern), St. Georgen (Anzeigeinstrumente, Baden-Württemberg) und Heidenheim (Vertrieb Electronic Solutions, Baden-Württemberg). International ist der paragon-Konzern durch 100 %-Tochterunternehmen in Grand Rapids (Entwicklung, Produktion und Vertrieb, Michigan/USA) und Osaka (Applikation, Vertrieb; Japan) sowie Vertriebsniederlassungen in Paris (Frankreich) und Turin (Italien) vertreten. Der paragon-Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2007 mit 594 Mitarbeitern einen Umsatz von 108,9 Mio. €.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.