PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 735666 (Papiertechnische Stiftung (PTS))
  • Papiertechnische Stiftung (PTS)
  • Pirnaer Straße 7
  • 01809 Heidenau
  • http://www.ptspaper.de
  • Ansprechpartner
  • Reinhard Sangl
  • +49 (89) 12146-520

Das Symposiums-Programm ist jetzt verfügbar!

(PresseBox) (München , ) Die Märkte für gestrichene Papiere und Kartons ändern sich. Sorgfältige Marktanalysen müssen heute in strategische Überlegungen zu Papierstrich und Druck einfließen. Doch auch die aktuellen Herausforderungen, die sich oft auf Kostenreduzierung, Energieeinsparung und verbesserte Nachhaltigkeit konzentrieren, müssen bewältigt werden. Mit vertieften Kenntnissen der Wechselwirkungen in Strich und Druckfarbe und mit neuen Produkten sind Sie gewappnet, um die gewandelten Märkte auch in der Zukunft erfolgreich bedienen zu können.

Dieser Spannungsbogen wird am PTS Streicherei Symposium von Peter Berg, McKinsey, Berry Wiersum, Sappi Europe, und anderen in der Branche etablierten Persönlichkeiten mit Analysen und Einschätzungen eingeleitet. Präsentationen von herausragenden Wissenschaftlern, Forschern und Entwicklern sowie Praktikern aus der Produktion zeigen die täglichen und künftigen Herausforderungen auf; sie bieten Lösungen an und weisen den Weg in eine erfolgreiche Zukunft.

Ob Sie sich allgemein für Streichen oder für besondere Themen wie Nanocellulosen, neue Bindemittel mit höchster Bindekraft, die Mineralölthematik und Barrierepapiere, diagnostische Werkzeuge auf Basis eines bedruckten Papierstrichs oder weitere Zukunftsthemen zum Streichen Interessieren - eine Teilnahme am Streicherei Symposium lohnt in jedem Fall für Sie. Sie werden mit vielen neuen Kenntnissen und Werkzeugen für einen erfolgreichen Auftritt auf den neuen Märkten zurückreisen – und mit neuen, interessanten Kontakten. Denn das Streicherei Symposium bietet exklusive Möglichkeiten, mit Gleichgesinnten aus aller Welt zu diskutieren und die eigenen Netzwerke auszubauen!

Urteilen Sie selbst anhand des beiliegenden Vortragsprogramms. Wir freuen uns sehr auf Ihre Anmeldung und auf fruchtbare Diskussionen mit Ihnen im September in München.

Alle Informationen und das online-Anmeldeformular finden Sie auf www.streicherei-symposium.de