PA-N-Relais - Neuentwicklung von Panasonic

(PresseBox) ( Ottobrunn, )
Das 5mm schmale elektromechanische Relais erfüllt die seit 01.April 2016 wirksame IEC (UL) 61010-1 Norm an gesteigerte Isolationsanforderung für programmierbarer Steuerungen (bspw. Ein- und Ausgabemodule).

Damit ist eine verstärkte Isolierung zwischen Spule (SELV/PELV) und Ausgangskreis (Netzspannung AC) sichergestellt.

Zusätzlich bietet der größte Temperaturbereich von -40°C bis +120°C (in dieser Leistungsklasse) bei Nennstrom 5A vielfältige Anwendungen bspw. in der Prozessindustrie. Auch die gesteigerten Anforderungen an Explosionssicherheit für entsprechende Umgebungen bildet das PAN Relais mit Hilfe seiner Zertifizierung nach ANSI/ISA 12.12.01-2015 als abgedichtete Einheit ab.

Die technischen Parameter für die Isolationseigenschaften sind definiert durch konstruktive Luft- und Kriechstrecken von min. 5,29mm und 5,35mm, einer Stossspannungsfestigkeit von 6kV (1,2/50µs) sowie einer Spannungsfestigkeit von 3kV (AC 1min.) zwischen Spulen- und Lastkreis. Hiermit erfüllt das Relais die Anforderungen gem. IEC 61010-2-201 an eine verstärkte Isolierung. (Überspannungskategorie 2, Verschmutzungsgrad 2, Spannungsniveau 250V L-N)

Weitere besondere Eigenschaften des 5mm breiten elektromechanischen Relais (neben dessen hervorragenden Isolationseigenschaften):


Dimensionen: 20 x 5 x 12,5mm (l x w x h)
Schaltleistungsbereich von 5mW - 1,25kW
typischer Kontaktwiderstand unter 10mOhm (bei 6V/1A)
Ansteuerleistung: 110mW
Temperaturbereich von -40…+120°C
Explosionssicher bzw. nicht entzündlich durch Zertifizierung gem. ANSI/ISA 12.12.01-2015
Zertifizierung verschiedener Lasten gem. UL (B300 AC, R300 DC) sowie Schaltvermögenswerte gem. Datenblatt für AC & DC Lasten mit nicht ohmschen Verhalten (Anwendung: Schütz- Ansteuerungen, kleine Lampenlasten mit Einschaltströmen unter 25A)
Zertifizierung nach TUEV (IEC 61010-2-201, IEC 61810-1) & UL (508) & CSA C22.2


Das PA-N Relais befindet sich seit 01.04.2016 in Serienproduktion.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.