PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 244152 (Panasonic Electric Works Europe AG)
  • Panasonic Electric Works Europe AG
  • Robert-Koch-Straße 100
  • 85521 Ottobrunn
  • http://www.panasonic-electric-works.de
  • Ansprechpartner
  • Ute Lenz
  • +49 (8024) 648-501

FPC Steckverbinder im 0,3 mm Rastermaß

(PresseBox) (Holzkirchen, ) Die neuen FPC-Steckverbinder der Serien YF31 & YF32 von Panasonic Electric Works tragen ihren Teil zur Miniaturisierung unterschiedlichster Endgeräte bei. Mit Ihrem Rastermaß von 0,3 mm bei einer Bauhöhe von 0,9 mm eignen sie sich hervorragend für Anwendungen mit begrenztem Bauraum.

Die Serie YF31 bietet Varianten mit 39, bzw. 51 Kontakten und eignet sich speziell für die Kontaktie-rung von FPC's mit seitlichen Führungsnasen. Dies gewährleistet eine korrekte Ausrichtung der Folie im Steckverbinder und verhindert versatzbedingte Fehler bei der Montage. Durch die Erweiterung des Produktportfolios mit der Serie YF32, welche sich für die Verarbeitung von FPC's ohne seitliche Füh-rungsnasen eignet, werden Kundenanforderungen in wirksamer Weise erfüllt. Die benötigte Grund-fläche sowie das Layout auf der Platine sind bei beiden Serien identisch und ein Wechsel zwischen den Bauteilen gestaltet sich sehr einfach.

Die Layouterstellung gestaltet sich aufgrund der isolierten Unterseite der Steckverbinder sehr kom-fortabel, da Leiterbahnen unter dem Bauteil hindurchgeführt werden können. Des Weiteren sind die Steckverbinder mit so genannten Haltebügeln ausgestattet, die ein Verdrehen während des Lötvor-ganges verhindern. Die Montage des FPC's wird durch die "Front-Lock-Struktur" vereinfacht.

Der Temperaturbereich erstreckt sich bei beiden Serien von -55°C bis +85°C. Die maximale zu über-tragende Last beträgt 0,2 A bei 50 V AC / DC.