Erster oberflächenmontierbarer Passive-Infrared-Array-Sensor - Grid-EYE

(PresseBox) ( Holzkirchen, )
Grid-EYE heißt der weltweit erste oberflächenmontierbare Thermopile-Array-Sensor in SMD (surface-mounted-device) Bauform von Panasonic. Der Sensor verfügt über 64 Thermopile-Elemente, die in einer 8x8 Matrix angeordnet sind. Somit lassen sich kostengünstige und kompakte Lösungen zur berührungslosen Messung von Temperaturverteilungen realisieren.

Speziell passive Infrarotsensoren werden aufgrund des geringen Stromverbrauchs immer mehr in der modernen Gebäudetechnik eingesetzt. Die Bewegungs- und Präsenzkontrolle stellt die Grundlage um z.B. intelligente Lichtsteuerungs-, Klima- oder Heizungsregelungskonzepte umzusetzen. Thermopile-Sensoren wie Grid-EYE bieten im Vergleich zu pyroelektrischen Sensoren wesentliche Vorteile, da auch statische Wärmestrahlung gemessen werden kann. Der Sensor ist in vielen Anwendungsgebieten wie Sicherheitstechnik, Medizintechnik bis zur industriellen Regelungs- oder Prozesstechnik einsetzbar.

Produktmerkmale:

- Abmessungen: 11,6 x 4,3 x 8,0mm (L x H x B)
- Betriebsspannung: 3,3V oder 5,0V (je nach Artikelnummer)
- Temperaturbereich des Messobjekts: -20°C bis 100°C (je nach Artikelnummer)
- Sichtfeld: 60°
- Anzahl der Thermoelemente: 64 (8 vertikal x 8 horizontal)
- Externe Schnittstelle: I²C (Fast mode)
- Bildfrequenz: 10 Bilder/s oder 1 Bild/s

Der Sensor ist in der Lage verschiedene Betriebszustände, wie den Sleep-, Normal- und Standardmodus (Typ. 200µA, 800µA und 4,5mA) einzunehmen. Dadurch kann eine individuelle Leistungsoptimierung während des Betriebs realisiert werden. Zusätzlich verfügt das Grid-EYE über Features wie Interruptfunktionen, Anpassung der Ausleserate (10 Bilder/s oder 1 Bild/s) und des internen Verarbeitungsalgorithmus der Messwerte (Moving Average).

Mit Hilfe des internen Thermistors kann außerdem die Bauteiltemperatur ausgelesen werden. Die integrierte Siliziumlinse ermöglicht ein Sichtfeld von 60°. Dank der innovativen SMD-Bauform (Abmessungen von 11,6 Länge x 4,3 Breite x 8,0mm Höhe) kann mit dem Grid- EYE nun auf eine Mischbestückung verzichtet werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Verarbeitungsprozess, die Prozesszeiten und die Fertigungsqualität werden optimiert, wodurch in letzter Konsequenz Kosten eingespart werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.