SEED-Invest

für Logistik-Preisvergleich

(PresseBox) ( Leipzig, )
Das Leipziger Logistik Start-up Pamyra.de hat seine Seed Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen und fährt siebenstelligen Betrag einDas Team von Pamyra.de konnte einen wichtigen Meilenstein erreichen: Das erste siebenstellige Investment ist für jedes Start-up eine große Hürde. Umso erfreulicher für die Gründer von Pamyra.de, dass die Seed-Finanzierungsrunde noch 2018 erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Neuer Leadinvestor ist die Beteiligungsmanagement Thüringen GmbH (bm|t), die zusammen mit dem Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) und drei privaten Business Angels investiert hat. Als besondere Geste kann gewertet werden, dass sich auch der bisherige Leadinvestor aus der Pre-Seed-Runde, InnoEnergy, an der Kapitalerhöhung beteiligt hat. Felix Wiegand, Gründer und CEO der Pamyra GmbH wertet das als “großes Zeichen des Vertrauens gegenüber dem Team von Pamyra.de”.

Der Großteil des Geldes werde in die Produktentwicklung und das Marketing gehen, außerdem gebe es jetzt einen Business Developer im Team. “Wir haben viel vor im nächsten Jahr und freuen uns darauf, richtig Bass auf die Plattform zu bringen!” freut sich Wiegand mit der Aussicht auf mehr Entwickler, ein größeres Marketingbudget und auch das an anderen Stellen gewachsene Team: “Es ist toll zu sehen, wie auf einmal die morgendliche Begrüßungsrunde länger und länger dauert, alles eine Eigendynamik entwickelt und alle nur ein Ziel haben: Pamyra.de weiter zu pushen”.

Die Weiterentwicklung von Pamyra.de darf sicher mit Spannung erwartet werden, ist doch die Konkurrenz um den großen Kuchen Digitalisierung in der Logistik durchaus namenhaft. Angst scheint das Team allerdings nicht zu haben, im Gegenteil: “Mit unserem Vergleichskonzept verfolgen wir einen in der Logistik neuen Ansatz und schaffen einen Mehrwert sowohl für die Speditionen als auch für die Versender. Das ist in der Form bis dato einzigartig”. Mit dieser USP ist Pamyra.de überzeugt davon, die Branche weiterzuentwickeln und als Unternehmen weiter zu wachsen.

Über bm-t Beteiligungsmanagement Thüringen GmbH
Die bm|t ist eine der ersten Adressen für Beteiligungen in Thüringen. Uns anvertrautes Kapital investieren wir gewinnbringend in Gründerteams und Unternehmen im Freistaat. So finanzieren wir Innovationen und wirtschaftliches Wachstum in Thüringen. Die bm|t verwaltet aktuell acht Fonds mit einem Gesamtvolumen von über 320 Mio. Euro und investiert in innovative Unternehmen nahezu aller Branchen und in allen Phasen der Unternehmensentwicklung – sowohl in der Gründungs- als auch in der Wachstumsphase oder in Unternehmensnachfolgesituationen.

Aktuell stehen rund 100 Mio. € für Frühphasenprojekte, für Wachstumsunternehmen und für etablierte mittlere und große Unternehmen des Thüringer Mittelstands zur Verfügung.

www.bm-t.de

Über Technologiegründerfonds Sachsen:
Der Technologiegründerfonds Sachsen stellt technologieorientierten Gründern Beteiligungskapital für die Seed- und Startup-Phase zur Verfügung. Der Fonds wurde 2008 mit einem Volumen von 60 Mio. EUR aufgelegt und im März 2016 auf mehr als 124 Mio. EUR aufgestockt. Zielunternehmen des TGFS sind junge, innovative, technologieorientierte Gründer und Unternehmen, die den Branchen ITK, Halbleiter- und Mikrosystemtechnik, Medizintechnik, Life Science, Umwelt- und Energietechnik sowie Neue Medien angehören. Der TGFS richtet sich an junge Unternehmen mit Sitz oder Betriebsstätte in Sachsen. 

www.tgfs.de

Über InnoEnergy:
InnoEnergy ist der Innovationsmotor für nachhaltige Energie in Europa. Die Herausforderung ist groß, aber unser Ziel ist klar: wir wollen eine nachhaltige Energiezukunft für Europa
erreichen. Innovation ist hierfür die Antwort. Wir brauchen neue Ideen, Produkte und Lösungen, die einen wirklichen Unterschied bewirken, sowie neue Unternehmen und Menschen, die diese für den Markt zugänglich zu machen.

InnoEnergy unterstützt und investiert in Innovation an den verschiedenen Stellen der Wertschöpfungskette. Mit unserem Partnernetzwerk schaffen wir Verbindungen in ganz Europa, indem wir Forschung und Wirtschaft, Unternehmer und Märkte, Absolventen und Arbeitgeber, Wissenschaftler und Unternehmen zusammenbringen. In dieser Zusammenarbeit schaffen und verbinden wir die Bausteine für die nachhaltige Energiewirtschaft, die Europa braucht.

www.innoenergy.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.