PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 789187 (Palo Alto Networks GmbH)
  • Palo Alto Networks GmbH
  • Mies-van-der-Rohe-Straße 8
  • 80807 München
  • http://www.paloaltonetworks.com
  • Ansprechpartner
  • Philipp Haberland
  • +49 (163) 2722363

Neue, vorbeugende Schutzfunktionen für sichere Clouds und SaaS - Palo Alto Networks stellt erweitertes Betriebssystem PAN OS 7.1 vor

Neue Funktionalität in PAN OS Version 7.1 liefert universellen Schutz für Multi-Cloud-Umgebungen und SaaS-Anwendungen

(PresseBox) (München, ) Palo Alto Networks stellt mehrere Neuerungen an seiner Next-Generation-Sicherheitsplattform vor. Diese erweitern die Präventionsfunktionen der Plattform für professionelle Cybersicherheit. Damit sollen verstärkt die Sicherheitsbedürfnisse von Unternehmen erfüllt werden, die in Cloud-basierten Umgebungen und mit Software-as-a-Service (SaaS)-Anwendungen arbeiten. Da Unternehmen immer agiler und wettbewerbsfähiger werden müssen, ändert sich auch die Art und Weise, wie Geschäftsanwendungen entwickelt und eingesetzt werden. Dies wirkt sich entsprechend auf die IT-Sicherheitsanforderungen aus.

Workloads und Daten sind zunehmend in physischen und Cloud-Computing-Umgebungen verteilt. Dadurch ändert sich die Bedrohungslandschaft und das Risiko von  Cyberangriffen steigt. Herkömmliche Sicherheitslösungen kommen an ihre Grenzen, da sie nicht für diese verteilte, Cloud-basierte Infrastruktur entwickelt wurden. Vor dem Hintergrund dieser und weiterer aktueller Herausforderungen hat Palo Alto Networks PAN OS® 7.1 entwickelt.

Die neue Version des Betriebssystems erweitert die Funktionen zur Prävention von Sicherheitsverletzungen auf alle wichtigen Cloud-Umgebungen und bietet Transparenz, Kontrolle und Schutz vor Bedrohungen. PAN OS® 7.1 wurde entwickelt, um Kundendaten zu schützen, unabhängig davon, wo sie sich befinden. Zusätzlich zu den neuen Features wurden Zertifikats- und Zwei-Faktor-Authentifizierung eingeführt, um die Benutzerdaten zu schützen oder diese zu neutralisieren, wenn sie gestohlen werden.

„Da Unternehmen weiterhin gerne auf die Cloud und SaaS für ihre Arbeitslasten und Daten zurückgreifen, ist es entscheidend, dass die Sicherheitslösungen Schritt halten mit der Entwicklung im Geschäftsalltag. Die neu eingeführte Funktionalität in dieser jüngsten Version von PAN OS bietet skalierbare Transparenz, Kontrolle und Schutz vor Bedrohungen sowie die nötige Flexibilität bei der Bereitstellung für die heutigen verteilt operierenden Unternehmen und deren Mitarbeiter“, erklärte Jeff Wilson, Leitender wissenschaftlicher Direktor und Berater für Cybersicherheit bei IHS Technology.

„Unternehmen benötigen konsistente Sicherheit – unabhängig davon, wo ihre Anwendungen sich befinden. Die neueste Version von PAN OS stellt sich gezielt den Herausforderungen, die mit der Cloud einhergehen. Unternehmen können so die Vorteile der agilen Cloud-basierten Infrastruktur und Anwendungen nutzen, während sie eine konsistente Sicherheitslage aufrechterhalten“, kommentierte Lee Klarich, Executive Vice President, Produktmanagement bei Palo Alto Networks.

Viele der mehr als 50 Funktionen, die in PAN OS 7.1 bereitgestellt werden, werden künftig Unternehmen in verschiedener Hinsicht unterstützen:

Sicherheit für jede Cloud – Durch Unterstützung von Microsoft® Azure™ und Hyper V für die Palo Alto Networks VM-Reihe und durch die Verbesserung der Auto-Scaling-Unterstützung in AWS können Unternehmen eine skalierbare Sicherheitsarchitektur aufbauen, die konsistente Präventionsmaßnahmen ermöglicht. Diese können vom Netzwerk heraus auf die öffentliche und private Cloud und auch entfernte Benutzer ausgedehnt werden.

Miteinbeziehung von SaaS – Mit der Veröffentlichung von PAN OS 7.1 und dem neueste Update für Aperture ergänzt Palo Alto Networks seine umfangreichen Funktionen für SaaS-Anwendungen, um eine sichere Nutzung von Office 365™ zu ermöglichen.

Beschleunigte, präventive Aktionen mit Threat Intelligence – Mit neuen Funktionen, die von der WildFire™-Bedrohungsprävention und dem Bedrohungserkennungsdient AutoFocus™ und PAN OS unterstützt werden, können Unternehmen Zero-Day-Malware, die auf die Mac® OS X®-Plattform abzielt, erkennen. Mit dem globalen WildFire-Feed, der jetzt Malwaresignaturen in nur fünf Minuten bereit stellt, können sie Angriffe effektiver verhindern. PAN OS 7.1 unterstützt vollständig Mac OS X-Signaturen und die Fähigkeit, Mac OS X-Dateien in die Cloud zu senden. AutoFocus kann nun zu jedem Angriff einen Kontext hinzufügen und ermöglicht so unternehmensweit eine besser umsetzbare Bedrohungsanalyse.

Sicherheitsverstöße verhindern mit sicheren Benutzerzugangsdaten – Durch die Vereinheitlichung der Benutzererfahrung bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung in GlobalProtect™ Mobile Security können Unternehmen gestohlene Benutzerdaten neutralisieren. Darüber hinaus helfen Verbesserungen bei WildFire und PAN DB, Identitätsdiebstahl zu verhindern, indem bekannte und unbekannte Angriffe gestoppt und Phishing-Versuche abgewehrt werden.

Verfügbarkeit –PAN OS und Panorama 7.1 sind ab sofort verfügbar für Kunden von Palo Alto Networks mit einem aktuellen Supportvertrag. Die Verfügbarkeit der VM-Reihe in Microsofts Azure Cloud wird für Ende April erwartet. Mac OS X-Unterstützung in der WildFire Cloud steht ab sofort als Early-Access-Version bereit.

Weitere Informationen zur Next-Generation-Sicherheitsplattform von Palo Alto Networks unter:

https://www.paloaltonetworks.de/products/platforms.html  

Weitere Informationen zu denneuen Funktionen in PAN OS 7.1:

What´s new in PAN OS 7.1 – folgen Sie diesem Link

 

Palo Alto Networks GmbH

Palo Alto Networks ist das Sicherheitsunternehmen der nächsten Generation und nimmt als solches die Führungsrolle in einer neuen Ära der Cybersicherheit ein. Palo Alto Networks ermöglicht bei Tausenden von Unternehmen weltweit die sichere Bereitstellung von Anwendungen und schützt vor Cyberangriffen. Dank eines innovativen Ansatzes und hochgradig differenzierter Funktionen zur Prävention von Cyberbedrohungen bietet unsere bahnbrechende Sicherheitsplattform ein Sicherheitsniveau, das herkömmlichen oder punktuell eingesetzten Produkten weit überlegen ist. Dadurch sind eine sichere Abwicklung des Tagesgeschäfts und der Schutz der wertvollsten Vermögenswerte eines Unternehmens gewährleistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.paloaltonetworks.com.