PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 14313 (palmOne, Inc.)
  • palmOne, Inc.
  • 400 North McCarthy Boulevard
  • 95035 Milpitas, California
  • http://

palmOne meldet Ergebnis für das zweite Quartal im Geschäftsjahr 2004

Umsatzwachstum von 5 Prozent - Bruttogewinnmarge bei 27,1 Prozent

(PresseBox) (Milpitas, Kalifornien, ) Die palmOne, Inc., bestehend aus den zwei ehemaligen Gesellschaften Palm, Inc. Solutions Group und Handspring, Inc., hat heute die Ergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2004 bekannt gegeben, das am 28. November 2003 endete. Der Quartalsumsatz betrug 271,2 Mio. US-Dollar, das entspricht 5 Prozent mehr als die erzielten 257,9 Mio. US-Dollar im zweiten Quartal des vergangenen Jahres.

Das Ergebnis beinhaltet Aufwendungen durch den am 28. Oktober 2003 vollendeten Spin-Off von PalmSource und die Übernahme von Handspring. Dementsprechend enthalten die bekannt gegebenen Werte auch Ergebnisse für eingestellte Geschäftsaktivitäten von PalmSource für zwei Monate sowie anhaltende Aktivitäten von Handspring für einen Monat.

Ohne Berücksichtigung der Kosten für Abschreibungen, Kosten für die Aufteilung in zwei Unternehmen sowie Aufwendungen zur Firmenumstrukturierung ergibt sich ein Pro-Forma Netto-Gewinn von 2,6 Mio. US-Dollar oder 0,07 US-Dollar pro Aktie - das vergleichbare Vorjahresquartal Q2/2003 wies einen Pro-Forma Netto-Gewinn von 9,5 Mio. US-Dollar (0,33 US-Dollar pro Aktie) aus. Unter Berücksichtigung der oben genannten Kosten ergibt sich für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2004 ein Netto-Verlust von 4,1 Mio. US-Dollar oder 0,11 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Netto-Gewinn in Höhe von 3,5 Mio. US -Dollar oder 0,12 US-Dollar pro Aktie im zweiten Quartal des vergangenen Jahres.

Der Netto-Gewinn für Q2/2004 nicht nach GAAP-Richtlinien bemessen beträgt 5,5 Mio. US-Dollar bzw. 0,14 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Netto-Gewinn von 8,5 Mio. US-Dollar (0,29 US-Dollar pro Aktie) für Q2/2003. Die nicht nach GAAP-Richtlinien angegebenen Werte beinhalten keine Kosten für Abschreibungen immaterieller Anlagewerte, für die Absplittung als auch Aufwendungen zur Firmenumstrukturierung.

"Wir freuen sehr über die Fortschritte, die wir dieses Quartal erreichen konnten," sagt Todd Bradley, President und Chief Executive Officer von palmOne. "Unser Produkt-Launch im Herbst verlief sehr gut und unsere neuen Handhelds wurden schnell von den Kunden angenommen. Durch neue Lösungen sowohl für Konsumenten als auch Unternehmen konnten wir unseren Umsatz steigern, den Marktanteil ausbauen, einen verbesserten Lagerumschlag erzielen und einen Pro-Forma Gewinn erreichen."

"Wir sind in einer ausgezeichneten Position, den Markt für Handheld-Computing und Kommunikationslösungen mit dem breitesten verfügbaren Produktportfolio auch weiterhin anzuführen und damit die Erwartungen unserer Kunden, Partner und Aktionäre zu erfüllen," fügt Bradley hinzu.

Das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2004 von palmOne im Überblick:
- Der Umsatz konnte um 5 Prozent gesteigert werden.
- Der Durchschnittspreis von palmOne Handhelds konnte von 160,- US-Dollar auf 172,- US-Dollar erhöht werden.
- Die Bruttogewinnmarge liegt stabil bei 27,1 Prozent.
- Die Aufwendungen im Bereich Marketing und Vertrieb, Forschung und Entwicklung sowie administrative Kosten (inklusive Kosten für die Übernahme von Handspring) von 68 Mio. US-Dollar, verglichen mit 66 Mio. US-Dollar.
- Der operative Gewinn nach GAAP liegt bei 2,6 Mio. US-Dollar und der operative Gewinn nicht nach GAAP liegt bei 5,5 Mio. US-Dollar.
- Ein verbesserter Lagerumschlag von 26 verglichen mit 18.

Während des abgelaufenen Quartals hat palmOne folgende Ergebnisse bekannt gegeben:
- Die Aktionäre von Palm, Inc. haben der Transaktion zugestimmt, die die Ausgliederung von PalmSource, einer Tochtergesellschaft von Palm, Inc - verantwortlich für die Entwicklung und Lizenzierung des Betriebssystems - sowie die Akquisition von Handspring, umfasst. Nach der Transaktion treten nun zwei neue öffentlich gehandelte Unternehmen auf: Ein führendes Unternehmen im Bereich der Handheld-Software, PalmSource, Inc., (Nasdaq: PSRC), und ein stärkerer Marktführer im Bereich mobiler Geräte und Lösungen, palmOne, (Nasdaq: PLMO). - Drei neue Handhelds wurden präsentiert: Der Zire 21 Handheld für Einsteiger, der Tungsten(tm) E Handheld für einen kostengünstigen und leistungsstarken professionellen und Multimedia-Einsatz sowie der Tungsten T3 Handheld für einen umfassenden professionellen Einsatz mit einer neuen Display-Technologie, die eine hochauflösende Darstellung im Hoch- und Querformat ermöglicht, sowie gleichzeitig Multimedia und drahtlose Technologie integriert. - Neue Carrier vertreiben das Treo 600 Smartphone direkt an Kunden: In Großbritannien, Frankreich und der Schweiz über Orange, S.A.; Sprint, Cingular und AT&T Wireless in den USA; sowie weltweit indirekt an weitere Kunden anderer Carrier über ein umfassendes Netz von Distributoren. - Daneben wurde eine erweiterte Zusammenarbeit mit IBM bekannt gegeben, um der Industrie die beste verfügbare Unternehmenssoftware sowie einen mobilen Datentransfer auf Handheld-Basis bereitzustellen. Die Zusammenarbeit umfasst die Integration der Java Virtual Machine von IBM in künftige Tungsten Handhelds, die Einbeziehung von drei Millionen Java Entwicklern sowie die Java-Unterstützung des Treo 600 Smartphones.

Während des Quartals hat palmOne 1,4 Millionen Handhelds und Kommunikationslösungen verkauft, insgesamt hat palmOne damit 24,4 Millionen Handhelds verkauft. Zu Quartalsende verfügt palmOne über $218.2 Millionen US-Dollar an freien Mitteln.

palmOne, Inc.

Palm, Inc. (Nasdaq: PALM), ein führender Anbieter im Bereich des Mobile Computing, verfolgt die Zielsetzung, die Leistungsfähigkeit von Computern in die Hände der Menschen zu legen, um auf Daten und Informationen zuzugreifen und diese mit anderen teilen zu können. Zu den Produkten der Firma für Konsumenten, professionelle Anwender und Unternehmen zählen Smartphones der Marke Treo™, Mobile Manager der Marke LifeDrive™, Handheld Computer sowie Software, Service und Zubehör.

Palm® Produkte werden im Internet, über Einzelhandel, Reseller und Netzwerkprovider weltweit vertrieben und sind darüber hinaus in einem Palm Store und den Palm Online Stores erhältlich: http://www.palm.com/stores

Weitere Informationen: http://www.palm.com/de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.