PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 613258 (PAKI Logistics GmbH)
  • PAKI Logistics GmbH
  • Thüngenfeld 1
  • 58256 Ennepetal
  • http://www.paki.de
  • Ansprechpartner
  • Anja Brauner

Ausgezeichnet! - Intelligentes, erstklassig vernetztes und zugleich ressourcenschonendes Dienstleistungsmanagement rund um Ladungsträger - die PAKi Logistics GmbH präsentiert sich auf der FachPack 2013 (HALLE 06, STAND 6-120)

(PresseBox) (Ennepetal, ) Logistikdienstleistungen für standardisierte Paletten in einem einzigartigen, europaweiten Pooling- System und präzise auf individuelle Kundenwünsche zugeschnittene Lösungen bietet der Ennepetaler Logistikdienstleister PAKi Logistics GmbH (PAKi). Die Vorteile für die Kunden: eine hochflexible Leistungsbandbreite für alle Anwendungsbereiche innerhalb der Supply Chain, höchste Sicherheit bei garantiert maximaler Verfügbarkeit sowie kosteneffiziente Leistungen durch intelligente "Green Logistics"-Produkte.

Die FachPack, die in diesem Jahr vom 24.-26. September in Nürnberg stattfindet, zählt zu den führenden europäischen Leitmessen rund um das Thema Verpackung; bekannt auch als wichtiger Wegweiser für zukünftige Trends. Auf ihr treffen sich das Who-is-Who der Branche sowie viele große und namhafte Markenartikler. In diesem Jahr selbstverständlich auch wieder dabei ist die PAKi Logistics GmbH aus Ennepetal. PAKi stellt in Halle 06, Stand 6-120 aus.

Das Unternehmen ist mit europaweit 10.000 Pooling Stationen, 130 Dispositions-Spezialisten für alle europäischen Sprachen sowie über 2.000 Anwendern aus Handel, Industrie und Spedition Marktführer im Management standardisier Ladungsträger im offenen Pool. PAKi schöpft aus einem Pool von-über 500 Mio. Europaletten, 20 Mio. Gitterboxen und 300 Mio. Fleischkisten in ganz Europa. Der Logistik-Spezialist gehört zur niederländischen Faber Halbertsma Groep (FHG), Europas größtem Paletten-Hersteller.

Die Erfolgsstrategie von PAKi besteht u.a. darin, dass ihre Kunden über Europaletten, Euro-Gitterboxen und anderen Ladungsträgern in verschiedensten Qualitäten über das außerordentlich dichte Netzwerk von Pooling-Stationen zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort europaweit verfügen können. Zusätzlich können die Ladungsträger auch überall besonders schnell und reibungslos zurückgegeben werden. Die transparente und attraktive Preisstruktur ermöglicht zudem eine präzise und zuverlässige Budgetierung, die auf den jeweiligen Konten jederzeit online abrufbar sind.

"Green Logistics" - zum Wohle von Umwelt und Kunden

Aufgrund des einzigartigen Netzwerkes vermeidet PAKi weitestgehend Fahrten mit leeren Ladungsträgern quer durch Europa. Zudem werden die angeforderten Produkte gleich dem nächsten Verwender zugestellt, so dass das umweltschädliche CO2 so weit wie möglich reduziert und echte Ressourcen eingespart werden.

Durch die Einführung des POOLING PARTNERS-Qualitätssystems in 2010 ist es erstmals gelungen, Ladungsträgerklassifizierungen und insbesondere eine maschinentaugliche Qualität zu definieren, die zur Bereitstellung von HRL-fähigen Ladungsträgern des EUR-Pools dient. Diese mit dem "Blauen Engel" ausgezeichnete Qualität wird durch Aufbereitung gebrauchter Paletten sichergestellt, die somit nicht neu produziert und dem Kreislauf zugeführt werden müssen.

Und noch eine weitere wichtige Entwicklung stammt aus dem Ennepetaler Haus: die bereits sehr erfolgreiche 1.4 Viertelpalette. Sie besteht aus hochqualitativem und umweltschonendem Kunststoffregenerat, das bis zu 100 % recyclebar ist. Im Unterschied zu vergleichbaren Produkten hat sie zudem weniger Gewicht und kann wesentlich effizienter gestapelt werden. Somit können mehr Paletten gleichzeitig transportiert und der Energieverbrauch deutlich gesenkt werden. Die 1.4 Viertelpalette wurde ebenfalls mit dem "blauen Engel" ausgezeichnet und ist zusätzlich auch noch Trägerin des "Deutschen Verpackungspreises 2012".

Auch von diesen kosteneffizienten "grünen" Leistungen profitieren direkt sowie indirekt alle PAKi-Kunden. Sicherlich Gründe genug, um auf der FachPack 2013 am Messestand vorbeizuschauen.

PAKI Logistics GmbH

Die 1974 gegründete PAKi Logistics GmbH mit Sitz in Ennepetal (NRW) betreibt mit POOLING PARTNERS das größte europäische Netzwerk für das Pooling von Europaletten, Düsseldorfer Paletten, Gitterboxen, E-Kisten und H1-Paletten. Beim Pooling kooperieren Unternehmen unterschiedlichster Branchen miteinander, so gewährleistet POOLING PARTNERS seinen Kunden höchste Verfügbarkeit und vermeidet gleichzeitig Leerfahrten, senkt Kosten und schont Ressourcen. Das Netzwerk bündelt heute europaweit mehr als 10.000 Anwender aus Handel, Industrie und Spedition. POOLING PARTNERS sichert europaweit einheitliche Qualitätsstandards für Europaletten, so dass gebrauchte Europaletten heute auch in hochtechnisierten Hochregalen und Förderanlagen eingesetzt werden. Mit FHG IPP Logipal GmbH bietet PAKi die innovative 1.4 Viertelpalette an. PAKi ist ein Mitgliedsunternehmen der EPAL und beschäftigt rund 130 Mitarbeiter. Das Unternehmen gehört zur internationalen Faber Halbertsma Groep (FHG) und wird von Christian Kühnhold und Christian Agasse operativ geführt. www.poolingpartners.com