PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 439584 (PacketVideo Germany GmbH)
  • PacketVideo Germany GmbH
  • Kurfürstendamm 22
  • 10719 Berlin
  • http://www.packetvideo.com
  • Ansprechpartner
  • Susanne Häckel
  • +49 (89) 628175-23

Bang & Olufsen nutzt Twonky für Media Sharing

Neue Version des Musikplayers BeoSound5 verwendet Packetvideos Twonky Technologie zur Heimvernetzung

(PresseBox) (Berlin, ) Der Streaming-Experte PacketVideo (PV) geht eine Partnerschaft mit dem dänischen Premium-Hersteller Bang & Olufsen ein, um PVs Media Sharing-Technologie Twonky auf den neuen Premium-Musik Player von Bang & Olufsen zu bringen, den BeoSound 5. Der BeoSound5, eine Konsole zur digitalen Verwaltung und zum Abspielen der Musiksammlung zu Hause, wird ab sofort mit der Twonky-Software geliefert für ein makelloses, vernetztes Erlebnis des Musik-Sharings.

"Die Digital Home-Produkte von Bang & Olufsen verkörpern den Fortschrittsgeist, den auch PacketVideo begrüßt. Das macht diese Partnerschaft so wertvoll für uns. Die Integration von Twonky in BeoSound wird den Verbrauchern dabei helfen, einen entscheidenden Schritt in Richtung Connected Home zu gehen", so Angela Scheller, Vice President Twonky Products bei PacketVideo in Berlin.

Netzwerk-Musik in höchster Qualität

Mit der integrierten Twonky-Software wird BeoSound 5 im privaten Netzwerk des Benutzers erkannt. Damit hat er Zugriff auf die Medien, die im Heimnetzwerk gespeichert sind und kann sie direkt vom Controller des BeoSound5 abspielen. Mit der Integration von Twonky ist es möglich, mit anderen DLNA-fähigen Geräten, wie Smartphones, Computer und Tablet PCs, zu kommunizieren, um ein echtes Connected Home-Erlebnis zu schaffen.

"Twonky überragt die Konkurrenz um Kopfgröße, was die Qualität des Media-Sharings anbelangt. Durch die Integration von Twonky in den BeoSound5 konnten wir die Möglichkeiten des Systems erheblich ausweiten und bereichern das Musik-Erlebnis unserer Kunden- damit ist es ein großer Gewinn, sowohl für Bang & Olufsen, als auch für unsere BeoSound-Kunden", so Brian Bjørn, Senior Manager R&D von Bang & Olufsen.

Die neue Produktintegration hilft, Twonky mehr und mehr im Umfeld des heimischen Media-Sharings zu positionieren. Bang & Olufsen reiht sich damit in eine Reihe von Geräten mit integrierter Twonky-Software, wie Buffalo, Linksys, Vodafone und Western Digital. BeoSound5 Kunden erhalten über das automatische Software-Update Zugriff auf die neueste Version der Software, inklusive der Twonky Media Sharing- Funktionen.

Bang & Olufsen a/s

Bang & Olufsen wurde im dänischen Struer im Jahre 1925 von Peter Bang und Svend Olufsen gegründet. Das Unternehmen ist die führende internationale Premium-Marke der Unterhaltungselektronik und steht weltweit für exzellente Bild- und Klangqualität, höchsten Anwendungskomfort, bewährte Handwerkskunst sowie aussergewöhnliches Design. Das erlesene Sortiment umfasst Fernsehgeräte, Audiosysteme, Lautsprecher, Telefone, Car-HiFi sowie Integrationslösungen für das intelligente Haus. Jedes einzelne Produkt resultiert ausdem Leitgedanken von Bang & Olufsen: Mut zu haben, das Gewöhnliche immer wieder in Frage zu stellen auf der Suche nach überraschenden, lang anhaltenden Erlebnissen. Weitere Informationen über Bang & Olufsen a/s finden Sie unter www.bang-olufsen.com. Alle Abbildungen stehen kostenfrei zur Verfügung unter http://mediacenter.bang-olufsen.dk. Beim ersten Besuch des Mediacenters folgen Sie bitte den Anweisungen, um sich als neuer Nutzer zu registrieren.

PacketVideo Germany GmbH

Der Software-Pionier PacketVideo wurde 1998 gegründet und ermöglicht das Abspielen von Multimedia-Formaten auf Millionen von Heim- und Mobilgeräten. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.pv.com/.