COMDEX in Las Vegas: PacketVideo demonstriert mobiles Multimedia mit Nokia Series 60-Geräten

(PresseBox) ( , )
Live-Vorführung der pvAuthor- und pvPlayer-Produkte für Nokia 7650- und Nokia 3650-Mobiltelefone am Nokia-Stand auf der COMDEX

COMDEX, Las Vegas, 20. November 2002 ---- PacketVideo, weltweit führend bei Mobilemedia-Software, und Nokia (NYSE: NOK), weltweit führender Anbieter für mobile Kommunikation, präsentieren auf der COMDEX die neue Mobilemedia-Software von PacketVideo für die Nokia Series 60-Telefone vor: pvAuthor 3 und pvPlayer 3 von PacketVideo ermöglichen es, Audio- und Videoinhalte mit dem Mobiltelefon aufzunehmen, per Streaming wiederzugeben und mittels Messaging und E-Mail an andere Nutzer weiterzuleiten. Gezeigt wird dies live auf der COMDEX in Las Vegas vom 18. bis 22. November 2002 am Stand von Nokia, Standnummer 3208.

Die PacketVideo-Lösungen für die Nokia Series 60-Geräte – einschließlich des Nokia 7650 und des Nokia 3650 – erlauben unter anderem:

- Live-Videos von der im Gerät eingebauten Kamera zu encoden

- Videos und andere Multimedia-Inhalte über das Mobilfunknetz auf das Mobiltelefon zu streamen

- Nachrichten, Sportübertragungen, Musikvideos, Kinotrailer und ähnliches anzusehen

- Inhalte auf das Endgerät herunterzuladen um sie an Freunde weiterzuleiten oder für eine spätere Wiedergabe zu speichern

- Live-Kamera-Übertragungen für Reise, Unterhaltung, Sicherheitsüberwachungen, Kinder- oder Altenbetreuung anzusehen

„Wir arbeiten eng mit Nokia zusammen, um Full-Motion-Video-Streaming, -Download und -Aufnahme für die Nokia Series 60-Geräte zu realisieren“, so Kathleen Peters, Vice President of Worldwide Embedded Solutions bei PacketVideo. „Nokia hat uns wesentlich bei der Entwicklung, dem gemeinsamen Marketing und der Distribution unserer bahnbrechenden Mobilemedia-Produkte für die Series 60-Geräte unterstützt. Daher freuen wir uns, die Ergebnisse unserer gemeinsamen Arbeit am Stand von Nokia auf der COMDEX zu zeigen.“

Die PacketVideo-Technologie

Die PacketVideo-Mobilemedia-Technologie ermöglicht Multimedia-Dienste über heutige 2.5 G (GPRS)- und 3G (UMTS)-Mobilfunknetze für mobile Endgeräte wie die Nokia Series 60-Geräte. In Kombination mit einer vollständig 3GPP-MPEG-4-kompatiblen Serverplattform (zum Beispiel dem pv3 Mobilemedia-System) können Service-Anbieter mit der PacketVideo-Technologie innovative, kommerzielle Multimedia-Dienste realisieren. Mögliche Einsatzgebiete sind Nachrichten, Sportübertragungen, Musikvideos und Kinotrailer sowie Live-Kamera-Übertragungen für Geschäftsanwendungen, Reiseinformationen, Unterhaltung, Sicherheitsüberwachungen und die Kinder- und Altenbetreuung.

pvAuthor und pvPlayer unterstützen offene Standards wie MPEG-4 (3GPP), H.263 Baseline (ITU) oder GSM-AMR. Sie arbeiten mit Datenraten von 9,6 Kilobit pro Sekunde bis über 768 Kilobit pro Sekunde und Bildwiederholraten von weniger als einem Frame pro Sekunde bis zu mehr als 30 Frames pro Sekunde. Die Kompatibilität und Interoperabilität mit anderen Anbietern wurde nachgewiesen.

circa 2.750 Zeichen mit Leerzeichen

Bildmaterial ist auf Anfrage verfügbar und kann vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt heruntergeladen werden: http://www.haffapartner.de.

PacketVideo ist der weltweit führende Anbieter von Infrastrukturprodukten, die den Anforderungen von Netzbetreibern entsprechen, und bereits heute Mobilemedia möglich machen. Die auf Standards basierenden Produkte erlauben die Übertragung von Video, high-quality Audio, Animationen und Grafiken sowohl in eine als auch zwei Richtungen über Funknetze zu mobilen Endgeräten wie Telefonen und PDAs. Die Mobilemedia-Produkte von PacketVideo verbessern Kommunikation, Sicherheit, Information und Unterhaltungswert – und setzen damit völlig neue Qualitäts- und Produktivitätsstandards für mobile Anwendungen. Mit der Mobilemedia-Technologie des Unternehmens lassen sich Multimedia-Dienste über heutige 2.5 G Netze für mobile Plattformen wie die Nokia Series 60 realisieren. Diensteanbieter können damit hervorragend neue Einnahmequellen erschließen.

Zu den Investoren von PacketVideo gehören AOL Time Warner (NYSE: AOL), Comverse Technology (Nasdaq: CMVT), Credit Suisse First Boston, GE Equity (NYSE: GE), Infineon Technologies (NYSE: IFX), Intel Capital (Nasdaq: INTC), Kyocera (NYSE: KYO), Motorola (NYSE: MOT), Philips (NYSE: PHG), Qualcomm (Nasdaq: QCOM), SAIC, Siemens’ Mustang Ventures, Sony Corporation of America (NYSE: SNE), Sun Microsystems (Nasdaq: SUNW), Texas Instruments (NYSE: TXN) und andere. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.pv.com

Weitere Informationen:

PacketVideo Corp.
Dann Wilkens
4820 Eastgate Mall
San Diego, California 92121
Fon +1 858 731-5454
Fax +1 858 731-5301
wilkens@pv.com
http://www.pv.com

Agenturkontakt:
Dr. Haffa & Partner Public Relations
Florian Schleicher
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99
packetvideo@haffapartner.de
http://www.haffapartner.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.