OXID gewinnt 1-2-3.tv als neuen Kunden

(PresseBox) ( Freiburg, )
.
- OXID eShop 5.2 EE überzeugt durch Hochlastoption und Modularität
- Plattform ermöglicht innovative und personalisierte Kundenansprache
- Selbstständige Contentpflege im Shop durch Mitarbeiter

Die OXID eSales AG, Anbieter von E-Commerce-Lösungen, hat den Münchner Homeshopping-Anbieter 1-2-3.tv als neuen Kunden gewonnen. Seit seinem Sendestart 2004 ist 1-2-3.tv kontinuierlich gewachsen und hat mit seinem Auktionsprinzip eine Shopping-Alternative in der deutschen Medienlandschaft etabliert. Anfang 2015 hat sich das Omnichannel-Auktionshaus strategisch für die OXID eShop Enterprise Edition als neue E-Commerce-Plattform entschieden. Die OXID-Plattform ermöglicht dem Unternehmen eine personalisierte Kundenansprache, die sämtliche Vertriebs- und Kommunikationskanäle (TV, Online, Mobile und Telefon) integriert. Bei der Evaluation des Marktes überzeugte die OXID Plattform unter anderem mit ihrer Hochlastfähigkeit, der Möglichkeit selbstständiger Contentpflege sowie ihrer Modularität.

Seit Jahren erlebt Teleshopping in Deutschland einen Boom. Immer mehr Zuschauer nutzen das heimische TV-Gerät für den Einkauf. Teleshopping macht Umsätze in Milliardenhöhe, der Markt ist allerdings hart umkämpft. 1-2-3.tv differenziert sich deshalb mit einem eigenen Konzept im Wettbewerb: Das Unternehmen macht Fernseher und PC zu Auktionshäusern, bei denen sich erst am Ende einer Auktion zeigt, welchen Preis Kunden für ihr Wunschprodukt zahlen. Denn anders, als bei klassischen Auktionen, sinkt der Preis bei den 1-2-3.tv-Auktionen solange, bis jedes Stück einen Käufer gefunden hat. Am Auktionsende zahlen alle Bieter den zuletzt angezeigten, niedrigsten Preis.

1-2-3.tv setzt Omnichannel-Angebot auf neue technische Basis

Seit einigen Jahren erfreut sich das E-Commerce-Angebot von 1-2-3.tv steigender Beliebtheit. Im Onlineshop des Teleshopping-Senders können Kunden rund um die Uhr in mehr als 10.000 verschiedenen Angeboten stöbern und alle Artikel zeit- und ortsunabhängig direkt kaufen. Eine immer wichtigere Rolle spielen dabei auch M-Commerce und die Shopping-Apps von 1-2-3.tv. Im Dezember 2014 entschied sich das Auktionshaus, die verschiedenen Vertriebs- und Verkaufskanäle über eine E-Commerce-Plattform besser miteinander zu verknüpfen, um Kunden in Echtzeit kanalübergreifend personalisiert ansprechen und ihnen ein noch besseres Einkaufserlebnis bieten zu können. Besonderen Wert legte 1-2-3.tv bei der Suche nach einer neuen E-Commerce-Plattform auf eine hohe Leistung, so dass sie selbst zu Stoßzeiten eine hervorragende Performance liefert. Weitere wichtige Kriterien waren die Möglichkeit der autonomen Contentpflege sowie Modularität.

Kanalübergreifend, stabil und modular erweiterbar

Sobald 1-2-3.tv die OXID eShop 5.2 Enterprise Edition einsetzt und die Datenbank des Unternehmens sowie zahlreiche Drittanbieter über standardisierte Schnittstellen mit der Plattform verbunden sind, kommen Kunden kanalübergreifend in den Genuss einer personalisierten Ansprache - egal ob beim Anruf im Callcenter, im Onlineshop oder beim mobilen Einkauf via Smartphone und Tablet. Dank Hochlastoption läuft der Onlineshop sodann auch zu Stoßzeiten mit Tausenden von Besuchern stabil, etwa wenn die Versteigerung eines besonders beliebten Produkts in die heiße Phase geht. Ein weiterer Vorteil: Weil die Plattform leicht zu handhaben ist, können Mitarbeiter des Teleshopping-Anbieters bald ohne tiefere technische Kenntnisse den Inhalt des Onlineshops problemlos selbstständig pflegen. Zu guter Letzt garantiert die modular aufgebaute Plattform, dass sie im Bedarfsfall jederzeit um Funktionen ergänzt werden kann und damit zukunftsfähig ist.

"Die OXID Plattform mit Hochlastoption ermöglicht es uns, Bestands- und Neukunden individuell anzusprechen und ihnen selbst in Extremsituationen - bei Anstürmen auf besonders beliebte Produkte, die nur zeitlich begrenzt verfügbar sind - ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten. Überzeugt hat uns außerdem die Modularität der Plattform, die eine einfache Integration in unsere Multichannel-Systemarchitektur ermöglicht.", so Mathias Schwenck, Fachbereichsleiter IT&BI bei 1-2-3.tv

"Kunden wollen heute einkaufen, wann immer ihnen der Sinn danach steht. Dabei wird der nahtlose Wechsel zwischen verschiedenen Endgeräten inzwischen zunehmend Standard. Gerade im hart umkämpften Teleshopping-Markt ist es ein echter Wettbewerbsvorteil, Kunden in Echtzeit kanalübergreifend personalisiert anzusprechen. Mit unserer E-Commerce-Plattform hat 1-2-3.tv alle Möglichkeiten, seinen Kunden ein perfekt auf sie zugeschnittenes Einkaufserlebnis zu bieten", so Roland Fesenmayr, CEO OXID eSales AG

Über 1-2-3.tv

Bei 1-2-3.tv bestimmen die Kunden den Preis - 365 Tage im Jahr, 7 Tage die Woche, 20 Stunden täglich Live! Ob im Fernsehen, Internet oder bei den vielfältigen Specials: Die Kunden entscheiden, wie viel ihnen die Angebote wert sind. Seit dem Sendestart im Oktober 2004 bestätigen mehr als 1.000.000 Kunden die gelungene Verbindung von spannungsreicher Auktions-Action und serviceorientiertem Omnichannel-Versandhandel. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.1-2-3.tv/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.