PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 357001 (OXID eSales AG)
  • OXID eSales AG
  • Bertoldstraße 48
  • 79098 Freiburg
  • http://www.oxid-esales.com/de
  • Ansprechpartner
  • Anja Gorille
  • +49 (351) 3282-597

OXID eSales veröffentlicht OXID eShop 4.4.0

(PresseBox) (Freiburg, ) .
- Kunden emotional ansprechen, binden und als Multiplikatoren motivieren: neue Geschäftsmodelle wie Shopping-Club, Live- und Group-Shopping umsetzbar
- Social-Media-Paket für tiefe Facebook-Integration und Bonuspunkte zur Kundenbindung

Freiburg, 01.07.2010: Die OXID eSales AG gibt heute Version 4.4.0 von OXID eShop für den produktiven Einsatz frei. Die E-Commerce-Software enthält jetzt Komponenten für neue Geschäftsmodelle wie Live-, Group-Shopping und Shopping-Clubs sowie ein Social Media Paket. Mit letzterem lässt sich die führende Social Media Plattform Facebook in den eigenen Online-Shop integrieren.

Facebook: Live mit Freuden das Shoppingerlebnis teilen Kunden loggen sich über Facebook im Shop ein, empfehlen Produkte, kommentieren und diskutieren live. Ihren Freunden teilen sie über den "Gefälltmir"-Button mit, welche Waren sie mögen. Die "Share"-Funktion erlaubt, Videos und Artikel-Fotos ins Facebook-Profil zu laden. Das "Facepile"-Plugin zeigt Bilder der Nutzer, die Fan der Facebook-Shopseite sind.

Mit Emotion und Erlebnis wachsen

Viele neue Funktionen ermöglichen nun die Erweiterung des klassischen Webshops um Komponenten aus den Bereichen Private-, Group-, und Event-Shopping in unterschiedlichen Variationen und Kombinationen. Beispiel Shopping-Club: Der Kunde legt ein Login für den Club an; dann kann er als Mitglied beispielsweise Produkte reservieren. Im Benutzerkonto sieht er, welche Artikel im Warenkorb liegen und wann die Reservierungen ablaufen.

Kunden werden Multiplikatoren

Mit OXID eShop 4.4.0 wird es erstmals möglich eine "Händlerwährung" (Merchant Currency) in Form eines Bonuspunktesystems aufzusetzen. Händler können es zur Kundenbindung und für virales Marketing nutzen. Über die multiple Einladungs-Funktion können Online Shopper andere Käufer werben. Die Einladungs-Funktion ist mit dem neuen Bonussystem verbunden. Wie der Betreiber die Bonuspunkte vergütet, legt er nach selbst definierten Kriterien fest. "Mit OXID eShop 4.4.0 lassen sich Kunden noch besser emotional ansprechen, binden und als Multiplikatoren motivieren. Unterm Strich heißt das für den Händler niedrigere Kosten bei gleichzeitig gesteigerten Umsätzen", sagt Roland Fesenmayr, Vorstandsvorsitzender der OXID eSales AG.

OXID eShop folgt Geschäftsmodell

"Der OXID eShop 4.4.0 ähnelt einem Baukasten. Nicht die Shop-Software gibt vor, wie der Händler sein Geschäft zu betreiben hat, sondern sie folgt den individuellen Anforderungen des Unternehmens und seiner Handelspartner. Entscheidend ist, plattform- und channelübergreifend alle vertriebsrelevanten Geschäftsprozesse zu integrieren. Die modulare, offene E-Commerce Plattform bildet mit eShop und eFire eine bewährte und hochskalierbare Basis. Wir sind gespannt, welche innovativen Online-Handels Konzepte unsere Partner und Community auf Basis unserer Plattform realisieren werden", sagt Fesenmayr weiter.

Download auf der Webseite

OXID Kunden mit Support- und Wartungsvertrag erhalten das Update auf OXID eShop 4.4.0 kostenfrei direkt per E-Mail. Für die Community Edition steht die neueste Version kostenlos unter http://www.oxid-esales.com/de/download zum Download bereit.

Quality Report veröffentlicht

Weitere Informationen über neue Features und Tutorials zu OXID eShop 4.4.0 sind ab sofort auf OXIDForge verfügbar (http://wiki.oxidforge.org/Features/Facebook und http://wiki.oxidforge.org/Live_Shopping_-_Private_Sales). Neben dem neuen Shop veröffentlicht OXID heute auch den aktuellen Quality Report OXID eShop Q2/2010. Wichtigstes Ergebnis ist erneut die gesteigerte Abdeckung des Codes durch automatisierte Unit Tests für alle Shop Versionen auf mehr als 90 Prozent. Damit liegt die OXID Software deutlich über den von Experten empfohlenen 80 Prozent für kritische Enterprise Projekte. Der detaillierte Quality Report ist frei zum Download verfügbar unter: http://wiki.oxidforge.org/images/2/23/Quality_report_20100616_4.3.2.pdf

Die Neuerungen von OXID eShop 4.4.0 im Überblick

Social Media
- Facebook Connect
- Facebook Comments
- Facebook Facepile
- Facebook Invite
- Facebook Share
- Facebook Like
- Facebook LiveStream

Bonuspunkte / Merchant Currency

Private-Sales, Group- und Event-Shopping
- User Restricted Access
- Category exclusive Basket
- Basket Expiration Control
- Enhanced Promotions
- Multiple Invitations
- Promotion Pipeline

Länderpaket Deutschland

Trusted-Shops
- Rezertifizierung Gütesiegel
- Integration Kundenbewertungen
- Integration Trusted Shops Excellence

Die Gesamtübersicht über die neuen Features ist online unter http://wiki.oxidforge.org/Releases/4.4.0 zu finden.

OXID eSales AG

OXID eSales ist einer der führenden Hersteller von eCommerce Lösungen. Mit OXID eShop bietet das Unternehmen eine modulare und skalierbare Online-Shopping Software mit außergewöhnlichem Preis-/Leistungsverhältnis. Die ergänzende eCommerce Intelligence Plattform OXID eFire integriert die wichtigsten Cloud-Services aus allen Wertschöpfungsbereichen über eine einzige Plattform direkt in den Shop. Seit November 2008 verfolgt das Unternehmen eine Commercial Open Source Strategie, welche auf einer engen Partnerschaft mit der Community basiert, ihr Wertvolles überlässt und im Austausch von erhöhter Entwicklungsgeschwindigkeit und Qualität ihrer Produkte und Services profitiert, die allen zugutekommt und insbesondere auch die Bedürfnisse der Enterprise-Kunden adressiert. http://www.oxid-esales.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.