PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 194951 (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)
  • Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Universitätsplatz 2
  • 39106 Magdeburg
  • http://www.uni-magdeburg.de
  • Ansprechpartner
  • Antje Müller
  • +49 (391) 67-16516

Sprache erlernen, erleben, erfolgreich anwenden

Internationaler Hochschulferienkurs führt Studenten aus 16 Ländern an die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

(PresseBox) (Magdeburg, ) Heute (4. August 2008) beginnt der 29. Internationale Hochschulferienkurs am Sprachenzentrum der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Bis zum 23. August 2008 werden 40 Studierende die deutsche Sprache erlernen und sich mit der deutschen Kultur vertraut machen. Die Studierenden aus 16 verschiedenen Ländern (Großbritannien, Russland, Ukraine, Armenien, Kasachstan, Estland, Polen, USA, Chile, Spanien, China, Japan, Thailand, Uganda, Syrien und Frankreich) werden insbesondere das Bundesland Sachsen-Anhalt näher kennenlernen. Damit möchte das Sprachenzentrum einen Beitrag leisten, das gegenseitige Verständnis und die Zusammenarbeit zwischen den Völkern zu fördern und zu vertiefen.

Die Sprachkompetenz der Teilnehmer liegt sowohl im Grund- als auch im Mittel- und Oberstufenniveau. Dementsprechend erfolgt der vormittägliche Sprach- und Phonetikunterricht in kleineren, niveaugestaffelten Lerngruppen. Nachmittags besuchen die Teilnehmer gemeinsam eigens für sie zusammengestellte Vorträge zu Themen wie "Die Magdeburger Mundart" oder "Hexenverfolgungen in der frühen Neuzeit". Für das selbststädige Üben und Vertiefen des Unterrichtsstoffes können die Studierenden die Mediothek, ausgestattet mit spezieller Sprachlernsoftware, nutzen. Zudem hält sie auch landeskundliches Wissen über Magdeburg und Sachsen-Anhalt bereit. Vertieft werden diese Informationen durch Anschauung: Besuch des Doms zu Magdeburg, des Klosters Unser Lieben Frauen, des Otto-von-Guericke-Museums in der Lukasklause, des Landesfunkhauses des MDR oder des Jahrtausendturms im Elbauenpark. Darüber hinaus werden den Studierenden ganztägige Exkursionen nach Potsdam, Leipzig und in den Harz angeboten.

Die Kursteilnehmer werden außerhalb der Unterrichtszeiten durch studentische Hilfskräfte der Universität betreut. Diese organisieren verschiedene Freizeitangebote wie z.B. ein Beachvolleyballturnier, Badeausflüge oder den Besuch von Studentenclubs am Wochenende. Neben dem Sprachtraining sollen diese gemeinsamen Unternehmungen den Gästen vor allem das Magdeburger Studentenleben etwas näher bringen und sie mit deutschen Studierenden bekanntmachen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.