"Jetzt aber Ovgu!" Veranstaltungsmarathon an der Uni Magdeburg zur Langen Nacht der Wissenschaft

Noch wenige Plätze für Kinder-Uni der Klügsten Nacht des Jahres zu vergeben

(PresseBox) ( Magdeburg, )
Unter dem Motto "Jetzt aber OVGU" bietet die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) am 13.Juni 2009 in einem Veranstaltungsmarathon ein volles Programm für Studieninteressierte, wissbegierige Kinder und neugierige Erwachsene.

Der Startschuss fällt 14.00 Uhr mit dem Studien-Info-Tag (SIT) an der Uni Magdeburg. Denn, auch wenn viele Abiturienten schon wissen, dass sie studieren wollen, ist die Wahl eines Studienfachs alles andere als eine leichte Entscheidung. Und wie läuft ein Studium überhaupt ab, was wird gefordert, wann muss ich mich bewerben, wo kann ich wohnen und wie mein Studium finanzieren? Diese und andere Fragen beantworten Studienberater, Prorektoren und Dozenten der OVGU bis 17.00 auf dem Campus am Universitätsplatz. Außerdem können Interessierte einen Blick hinter die Kulissen der Universitätsbilbiothek werfen und wer möchte, ist herzlich zu einer kurzen studentischen Stadtführung durch die Landeshauptstadt eingeladen.

Unmittelbar im Anschluss an den Studien-Info-Tag auf dem Campus startet um 18.00 Uhr im Hörsaal 5 im Gebäude 16 die beliebte Magdeburger Kinder-Uni der OVGU. Der renommierte Neurowissenschaftler Prof. Dr. med. Hans-Jochen Heinze wird den Kindern erklären: "Warum bin ich ICH und nicht Harry Potter?" Für diese spezielle Kinder-Uni zur Klügsten Nacht des Jahres sind noch einige wenige Restplätze frei!

Die Anmeldung ist über www.ovgu.de oder über die Hotline 0391 67-11888 möglich.

Nach SIT und Kinder-Uni fällt auf dem Uni-Campus dann der Startschuss für die Lange Nacht der Wissenschaft. In der klügsten Nacht des Jahres stehen an der OVGU bis weit nach Mitternacht Labore, Hörsäle, Versuchshallen und Operationssäle für interessierte Besucher jeder Altersgruppe offen.

Informationen und Programm unter www.ovgu.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.