PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 350520 (Ottmann und Pöltl oHG)
  • Ottmann und Pöltl oHG
  • Provinostraße 22
  • 86153 Augsburg
  • http://www.ottmann-poeltl.de
  • Ansprechpartner
  • Alexandra Bäurle
  • +49 (821) 419022-0

Neues Gesicht für die Universität Augsburg

Im Rahmen eines umfassenden CD-Konzeptes erhält die Uni ein neues Logo

(PresseBox) (Augsburg, ) Mit dem Beginn des Sommersemesters 2010 tritt die Universität Augsburg mit einem neuen Erscheinungsbild an die Öffentlichkeit. Entwickelt wurde das durchdachte Kommunikationskonzept von der Augsburger Designagentur ottmann und poeltl. Herzstück des neuen Corporate Designs ist natürlich das neue Logo, aber auch der Internetauftritt, Vorlagen für Werbemittel, Broschüren und Plakate sowie Hausfarben und Schriften wurden neu definiert.

„Das neue Logo ist modern, unverwechselbar und hat einen sehr hohen Wiedererkennungswert. Es steht künftig für unsere Universität und ihre hervorragende Lehre und Forschung. Universitäten und Hochschulen befinden sich im Wettbewerb und müssen sich deshalb klar positionieren. Und das gelingt uns mit diesem neuen Auftritt.“ So begründet Dr. Gabriele Höfner, Referentin für Marketing der Universität Augsburg, die Entscheidung der Universitätsleitung für den Entwurf von ottmann und poeltl.

Gestalterisch und technisch ist das neue Logogramm durch einen einfachen und klaren Aufbau gekennzeichnet. Durch die Verbindungen von negativen und positiven formgebenden Elementen wird eine Einheit geschaffen: das negative „i“ ist Bindeglied zwischen dem Kürzel „Uni“ und dem „A“ für Augsburg. Durch dieses Wechselspiel wirkt das Zeichen sehr lebendig und erfüllt gleichzeitig mit seiner formalen Klarheit und Einfarbigkeit die gestalterischen und inhaltlichen Anforderungen einer komplexen Bildungseinrichtung.

Das neue Logogramm wird ab jetzt auf allen internen und externen Kommunikationsmedien Verwendung finden. Von der Anstecknadel bis hin zur Zeitungsannonce. Nach und nach werden nun die entstanden Vorgaben umgesetzt.
Es wird wohl einige Zeit in Anspruch nehmen bis jeder Bereich auf das neue Corporate Design umgestellt hat, aber ab sofort werden alle neuen Dokumente und Materialien im neuen Erscheinungsbild erstellt.

Der Internetauftritt (www.uni-augsburg.de), die weltweite Visitenkarte, wurde bereits überarbeitet und neu gestaltet. Jeder Fakultät ist nun eine eigene Farbe zugeordnet. Dies kennzeichnet sowohl die Eigenständigkeit der Fakultäten auf der einen Seite, wie auch die Zugehörigkeit zur Universität Augsburg auf der anderen Seite. Oberstes Ziel war es hierbei, dem Internetauftritt als wichtigste Informationsplattform eine klare und strukturierte sowie inhaltlich fundierte Form zu geben.

Ottmann und Pöltl oHG

Die Fullservice-Agentur ottmann und poeltl wurde im Jahr 2000 gegründet und wird von den beiden Inhabern Dipl.-Des. Thomas Ottmann und Dipl.-Des. Michael Pöltl geführt. Das Spektrum umfasst die Entwicklung von Corporate-Design-Programmen, die Konzeption und Gestaltung anspruchsvoller Print- und Media-Produkte und die Realisierung von komplexen Internet-Lösungen. Aktuell kümmern sich 6 Mitarbeiter um die Kunden aus den Bereichen Investitionsgüterindustrie, Verlage, Konsumgüterindustrie, Mode und Sportartikel, Nahrungsmittel, Bildung und Weiterbildung, Automobilindustrie, Bauindustrie, Kommunen und Verbände.

Beispiele unserer Arbeit finden Sie unter www.ottmann-poeltl.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.