PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 748046 (OTT-JAKOB GmbH & Co Spanntechnik KG)
  • OTT-JAKOB GmbH & Co Spanntechnik KG
  • Industriestraße 3-7
  • 87663 Lengenwang
  • http://www.ott-jakob.de/
  • Ansprechpartner
  • Christian Fischer
  • +49 (8364) 9821-270

OTT-JAKOB auf der EMO 2015

(PresseBox) (Lengenwang / Mailand, ) Der Spanntechnik-Hersteller OTT-JAKOB belebt seit Jahrzehnten den Werkzeugmaschinenmarkt mit leistungsstarken, innovativen Produkten. Auf der diesjährigen EMO wird das Allgäuer Traditionsunternehmen auf Stand G15 in Halle 11 ausgewählte Highlights aus dem Bereich der automatischen und manuellen Spanntechnik präsentieren. Darüber hinaus wird auch das Thema Industrie 4.0 eine Rolle spielen: Mit einer Reihe von elektronischen Assistenzsystemen bietet OTT-JAKOB schon heute zukunftsfähige Konzepte für die Automatisierung in der Produktion.

Als Anbieter kompletter Werkzeugspanneinheiten ist es dem Unternehmen gelungen, ein modulares System zu entwickeln, das ein hohes Maß an Individualisierung ermöglicht. In Mailand wird neben den bewährten Schnittstellen SK, HSK und PSC auch eine Neuheit zu sehen sein: Zukünftig ergänzt die auf dem Kugel-Prinzip basierende Spanneinheit KM4xTM das Leistungsspektrum von OTT-JAKOB. Lösungen für den manuellen Werkzeugwechsel werden in Form der Handspannsätze HSK und PSC gezeigt.

Die Power-Check Produktreihe bildet einen weiteren Schwerpunkt auf dem Messestand. Bereits in der zweiten Generation gewährleistet das Einzugskraftmessgerät Power-Check 2 sowie die kostengünstige Variante Power-Check Magazine eine schnelle und präzise Überprüfung der Spannkraft. Weiterhin erwartet Messebesucher ein Demonstrator des Plananlagen-Kontrollsystems PLANKO. Dieses wurde erstmals auf der EMO 2011 vorgestellt und befindet sich nun im letzten Entwicklungsstadium.

OTT-JAKOB GmbH & Co Spanntechnik KG

Die OTT-JAKOB Spanntechnik GmbH ist einer der weltweit führenden Hersteller von Werkzeugspannsystemen für Bearbeitungsmaschinen. Mit jahrzehntelanger Erfahrung und umfassenden Anwendungs-Know-how bietet das Allgäuer Traditionsunternehmen mit seinen über 200 Mitarbeitern "Long-life Clamping Technology". Das bedeutet exzellente technische Lösungen, die sicher funktionieren und eine hohe Produkt- und Servicequalität über Jahre garantieren.

Die hohe Innovationskraft und ein weltweites Vertriebs- und Servicenetzwerk haben OTT-JAKOB zum geschätzten Partner führender Spindel- und Maschinenhersteller gemacht. Neben dem Stammsitz in Lengenwang ist das Unternehmen seit 2009 mit einem Regional Headquarter auch in Thailand vertreten, von wo aus Kunden im asiatisch-pazifischen Raum betreut werden.

Das Portfolio von OTT-JAKOB ist so vielfältig, wie die Anforderungen beim Fräsen, Drehen, Schleifen oder bei der Multitasking-Bearbeitung. Mit manuellen und automatischen Spannsystemen, Drehdurchführungen und Löseeinheiten sowie elektronischen Assistenz- und Kontrollsystemen deckt das Unternehmen das gesamte Spanntechnikspektrum ab.

Als weltweit führender Anbieter von kompletten Werkzeugspanneinheiten setzt OTT-JAKOB seit Jahrzehnten die Standards im Markt - vom ersten automatischen Steilkegel-Werkzeugspanner 1974, über die Weiterentwicklung der DIN 2080 zur "OTT-Rille" 1978 und dem ersten HSK-Werkzeugspanner 1990, bis hin zur Einführung manueller Spannsysteme im Jahr 2010 - um nur einige Meilensteine zu nennen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.