PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 90432 (Osram Opto Semiconductors GmbH)
  • Osram Opto Semiconductors GmbH
  • Leibnizstraße 4
  • 93055 Regensburg
  • http://www.osram-os.com
  • Ansprechpartner
  • Marion Reichl
  • +49 (941) 85016-93

Weltweit nahe am Kunden

Laserbarren und -Stacks direkt vom Chiphersteller

(PresseBox) (Regensburg, ) OSRAM Opto Semiconductors erweitert sein Produktspektrum bei Hochleis-tungslasern. Neben diskreten Leistungslaserdioden und unmontierten Laserbarren gehören zukünftig auch wassergekühlte, vertikale Laserstacks sowie Laserbarren in Standardgehäusen dazu. Der Halbleiterspezialist bietet damit eine Vielfalt an Leistungslaserdioden aus einer Hand und nimmt den kürzesten Weg zum Kunden. Gezeigt werden die neuen Laserdioden auf der Photonics West, vom 23.- 25. Januar 2007 in San José, USA.

Wassergekühlte, vertikale Laserstacks bestehen aus bis zu 20 Laserbarren, die wahlweise im kontinuierlichen (cw) oder im quasikontinuierlichen Betrieb (qcw) ar-beiten. Ihre Standardwellenlängen liegen bei 808, 915, 940 oder 975 nm. Je nach Ausführung erreichen die Stacks Höchstleistungen im Kilowatt-Bereich und mehr als 10.000 Stunden Lebensdauer. Typische Einsatzgebiete sind die höheren Leistungsklassen beim Pumpen von Festkörperlasern, die direkte Materialbearbeitung sowie die Medizintechnik.

Passiv gekühlte Laserdioden auf massiven Kupferwärmesenken (CS-Mounts) setzt man überall dort ein, wo eine Wasserkühlung nicht möglich ist, z.B. in transportablen Systemen in der Medizintechnik. Sie liefern im kontinuierlichen Betrieb optische Leistungen bis 50 W.

Als Spezialist für Lasertechnologie setzt OSRAM Opto Semiconductors Laserbarren der jeweils neuesten Generation ein. Mit seinem umfangreichen, ständig wachsenden Produktportfolio in verschiedenen Wellenlängen und Leistungen kann das Unternehmen auf schnell wechselnde Anforderungen des Marktes prompt reagieren. Bei modularem Aufbau wird es Leistungslaserdioden in verschiedenen Standardvarianten geben, bei Bedarf aber auch in anwendungsspezifischer Ausführung.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.