Rassig und sicher: LED-Tagfahrlicht im Audi A4

OSRAM Leuchtdioden erobern Frontscheinwerfer

(PresseBox) ( Regensburg, )
Die LED von OSRAM Opto Semiconductors haben mit ihrem Einsatz im Audi A4 jetzt den Sprung in die Funktionsbeleuchtung der gehobenen Mittelklasse geschafft. In den neuen Frontscheinwerfern des Audi A4 sorgen die LED für auffälliges Tagfahrlicht und rassiges Aussehen - die Symbiose zwischen innovativem Scheinwerfer-Design und Sicherheit ist damit gelungen. Das ist ein bedeutender erster Schritt für die breite Anwendung der LED-Technologie in der Frontbeleuchtung von Fahrzeugen.

Autos sollen serienmäßig mit speziellen Tagfahrleuchten ausgestattet sein – das fordert der ADAC und beschreibt damit ein ideales Einsatzfeld für Leuchtdioden. Beim neuen A4 erfüllt Audi - wie schon beim Audi R8 - diesen Anspruch mit zwölf OSRAM Advanced Power TopLED in jedem Scheinwerfer. Dank neuester Chiptechnologie und des speziellen SMT-Gehäuses erzeugen sie ein homogenes weißes Licht mit einer Helligkeit von 18 Lumen. Trotz dieser hohen Leistung benötigt die Advanced Power TopLED gerade einmal einen Betriebsstrom von 140 mA und hat so kaum Auswirkungen auf den Kraftstoffverbrauch.

Kleine Lichtquellen bieten Gestaltungsspielraum

Ob Sparsamkeit oder Funktionalität – für Auto-Designer hat die Advanced Power TopLED einen weiteren entscheidenden Vorteil: Sie ist klein. Die geringe Größe von 3 mal 3,2 Millimetern bietet unendliche Designmöglichkeiten. Beim RCL (Rear Combination Lamp) – der Kombination aus Rücklicht, Blinker und Bremse – erlebten farbige LED bereits vor Jahren ihren Durchbruch. Nun erobern die weißen LED verstärkt die Frontbeleuchtung.

OSRAM-LED auch im Audi RS6

Und auch in Oberklasse-Fahrzeugen setzt sich das innovative LED-Scheinwerferdesign immer mehr durch. Im neuen Audi RS6 kommen zehn Golden DRAGON Hochleistungs-

LED zum Einsatz, die das elegante Aussehen des leistungsstarken Modells unterstreichen. Die LED für das strahlend weiße Tagfahrlicht hat eine Helligkeit von 50 Lumen..
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.