Golden Dragon mit Linse für die Allgemeinbeleuchtung

Pfeift auf externe Optik

Regensburg, (PresseBox) - Je nach verwendeter Linse ist die neue Golden Dragon von OSRAM Opto Semiconductors eine starke Lichtquelle für Medium- oder Flood-Abstrahlcharakteristik mit weißem oder farbigen Licht. Das Besondere: Die LED ermöglicht eine deutlich einfachere Leuchtenkonstruktion und bietet daher vielfältigere Gestaltungsmöglichkeiten. Minimale Abmessungen inspirieren Leuchtengestalter, zu außergewöhnlichen Akzent- oder Leseleuchten mit nur wenigen Watt.

Mit 20° oder 40° Abstrahlcharakteristik – je nach Linse - passen die Hochleistungs-LED perfekt zu Akzentleuchten, Spots, Lese- oder Schreibtischleuchten. Selbst mit integrierter Linse sind die Lichtquellen weniger als 1 cm hoch und eröffnen im Design beinahe unbegrenzte Möglichkeiten. Dabei lässt sich die Lichtfläche flexibel aufteilen und kleine multiple Lichtpunkte animieren zu ungewöhnlichen Gestaltungsformen. Die verfügbaren Weißtöne decken das gesamte Farbspektrum von kalt- bis warmweiß ab. Rote, gelbe, blaue und grüne Golden Dragon LED mit 20° oder 40° Linsen erweitern den kreativen Spielraum.

Neben der Gestaltungsfreiheit punkten die Lichtquellen mit niedrigem Energieverbrauch: Eine Golden Dragon mit 20°-Linse strahlt beispielsweise bei 350 mA Betriebsstrom mit einer typischen Helligkeit von 60 lm und erreicht eine Effizienz von 54 lm/W. Die LED erreicht eine Lichtstärke von 155 cd.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Elektrotechnik":

SAS ruft IoT-Division ins Leben

Der Soft­ware­her­s­tel­ler SAS hat ei­nen glo­ba­len Ge­schäfts­be­reich für das In­ter­net der Din­ge (IoT) ge­grün­det. Die neue Di­vi­si­on soll sich vor al­lem mit Bran­chen­lö­sung für bei­spiels­wei­se Fer­ti­gung, En­er­gie, öf­f­ent­li­che Ver­wal­tung und das Ge­sund­heits­we­sen be­fas­sen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.