Osram ist zum dritten Mal in Folge offizieller Lichtpartner des Eurovision Song Contest

Münchner Hightech-Lichtexperte ermöglicht einzigartige Kombination aus spektakulären Beleuchtungseffekten, Musik und Emotion

München, (PresseBox) - Als offizieller Lichtpartner des Eurovision Song Contest (ESC) hatte Osram bereits 2015 in Wien und 2016 in Stockholm das Mega-Event im Showbusiness tatkräftig unterstützt. Als leistungsstarkes Unternehmen für moderne, digitale Lichttechnik setzt Osram die erfolgreiche Kooperation dieses Jahr in Kiew fort. „Die vergangenen Jahre haben eindrucksvoll gezeigt, dass das Licht-Design bei der Präsentation der Songs eine essentielle Rolle spielt. Eine effektvolle Beleuchtung ist unerlässlich für die Wirkung der Songs. Deshalb freuen wir uns sehr, wieder Partner des ESC zu sein", sagt Hans-Joachim Schwabe, CEO Specialty Lighting bei Osram.

Nach 2005 richtet die Hauptstadt der Ukraine zum zweiten Mal den Wettbewerb aus. Das diesjährige ESC-Motto lautet „Celebrate Diversity" und soll sich durch alle Bereiche des Events ziehen. Es baut auf dem letztjährigen Leitsatz „Come Together" auf und stellt das Thema „Vielfalt" als wesentlichen Teil des Eurovision-Wertekatalogs in den Mittelpunkt. Den Veranstaltern ist es auch in diesem Jahr wichtig, die Gemeinsamkeiten aller teilnehmenden Länder zu betonen und zugleich die besonderen Unterschiede mit großartiger Musik zu feiern. Die Show soll zu einer einzigartigen Kombination aus Kultur, Technologie und Kreativität werden. Osram wird unter dem Motto „Staging Emotion" die Teilnehmer aus insgesamt 43 Ländern bei den Vorentscheiden und dem Finale leuchtend in Szene setzen. Durch den Abend führt das ukrainische Moderatorentrio Timur Miroschnytschenko, Volodymyr Ostapchuk und Oleksandr Skichko.

Der Eurovision Song Contest ist mit mehr als 200 Millionen Zuschauern das weltweit größte TV-Unterhaltungsevent. Ob vor dem Fernseher oder live dabei: Die Zuschauer können sich auch dieses Jahr wieder auf eine Show mit technisch perfekten und emotionalen Lichteffekten freuen. Ein einzigartiges Fest voller Farben, Formen und Dimensionen. Seit vielen Jahren wird der Eurovision Song Contest mit innovativen Produkten von Claypaky beleuchtet. Die renommierte Entertainmentmarke von Osram hat so maßgeblich zum Erfolg der Show in den Vorjahren beigetragen. Highlight der außergewöhnlichen Lichtinszenierung sind über 150 Claypaky Scenius Unico – sogenannte Moving Lights mit besonders großer Effektvielfalt. Als Herzstück ist darin eine Spezialentwicklung von Osram verbaut: Eine 1.400 Watt starke Entladungslampe mit einer Farbtemperatur von 6.500 K. Unter Lichtdesignern wird der Eurovision Song Contest als Heiliger Gral der Branche gehandelt. „Ich arbeite unheimlich gerne mit den Scenius Unico, weil ich damit außergewöhnliche Effekte mit unvergleichlicher Lichtqualität erzeugen kann und mir verschiedene Lichtdesign-Möglichkeiten wie Spot, Beam, Wash und Profile zur Verfügung stehen – und das alles mit einem Produkt", erzählt der deutsche Lichtdesigner Jerry Appelt, der dieses Jahr die ehrenvolle Aufgabe erhalten hat, die Lichtshows aller Songs zu inszenieren.

Neben der offiziellen Abstimmung zum Eurovision Song Contest bietet Osram für die Zuschauer zu Hause ein Licht-Voting der anderen Dimension: Parallel zu den Auftritten in den Halbfinals und im großen Finale können Fans über eine interaktive Anwendung, zum ersten Mal innerhalb der offiziellen Eurovision Song Contest App, für ihre Lieblingssongs abstimmen. Jede Punktzahl steht dabei für eine Farbe. Je nachdem, welche Punktzahl das jeweilige Lied bei der Osram-Abstimmung erreicht, werden das „Kiew City Administration Building" und das „Taras-Schewtschenko-Opernhaus" in Kiew in die entsprechenden Farben getaucht. Das Ergebnis ist live vor Ort und über Webcams auf der ganzen Welt zu sehen. Für mehr Farbe im eigenen Auto daheim sorgt die Osram LEDambient CONNECT Familie: Die Produkte sind mittels Bluetooth per App steuerbar und lassen Fahrzeuge in verschiedenen Farben strahlen – auf Wunsch auch im Takt der eigenen Musikauswahl.

Vom 9. bis zum 13. Mai 2017 nehmen 43 Länder am Eurovision Song Contest in der ukrainischen Hauptstadt teil. Sie präsentieren ihre Songs im International Exhibition Centre in Kiew. Das erste Halbfinale findet am 9. Mai 2017 statt, das zweite am 11. Mai 2017. Die Finalisten treten am 13. Mai 2017 gegeneinander an.

Informationen zum Eurovision Song Contest finden Interessenten hier und zur Entertainment-Beleuchtung von Osram hier. Die LEDambient CONNECT Familie wird hier vorgestellt. Im Press Feature sind alle Hintergrundinformationen gesammelt zusammengestellt.

OSRAM GmbH

OSRAM, mit Hauptsitz in München, ist ein weltweit führender Lichthersteller mit einer rund 100-jährigen Geschichte. Das Produktportfolio beinhaltet High-Tech-Anwendungen auf der Basis halbleiterbasierter Technologien wie Infrarot oder Laser. Die Produkte kommen in verschiedensten Anwendungen von Virtual Reality über autonomes Fahren oder Handys bis hin zu vernetzten intelligenten Beleuchtungslösungen in Gebäuden und Städten zum Einsatz. Im Bereich Fahrzeug-Lichttechnik ist das Unternehmen globaler Technologie- und Marktführer. OSRAM beschäftigte Ende des Geschäftsjahres 2016 (per 30. September) in den fortgeführten Geschäftsbereichen (ohne Ledvance) weltweit rund 24.600 Mitarbeiter und erzielte in diesem Geschäftsjahr einen Umsatz von knapp 3,8 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist an den Börsen in Frankfurt am Main und München notiert unter der WKN: LED 400 (Börsenkürzel: OSR). Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.osram.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.