Fray International Sustainability Award

Oschatz erhält internationalen Nachhaltigkeitspreis

(PresseBox) ( Essen, )
Der Essener Anlagenbauer Oschatz ist mit dem "Fray International Sustainability Award", einem amerikanischen Preis für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit, ausgezeichnet worden. Geschäftsführer Dr. Hans-Jürgen Schrag sowie Gesamtvertriebsleiter Dr. Jan-Christopher Schrag nahmen die Auszeichnung Ende August 2013 im Rahmen der offiziellen Preisverleihung in San Diego, Kalifornien, entgegen.

Die Firma Oschatz erhielt die Auszeichnung für ihre langjährige Arbeit in den Bereichen Energierückgewinnung und Ressourceneffizienz. Seit mehr als 160 Jahren baut Oschatz Anlagen zur produktiven Verwertung von Abgasen, Reststoffen und Abhitze, die in den verschiedensten Industriezweigen rund um die Welt zum Einsatz kommen. Die Abhitze aus Produktions- oder Verbrennungsprozessen wird dabei zur Erzeugung von industriell verwertbarem Dampf genutzt. Der Dampf kann entweder als Prozessdampf verwendet, in das örtliche Fernwärmenetz eingespeist oder via Dampfturbine zur Stromerzeugung genutzt werden. So leisten Oschatz-Anlagen einen maßgeblichen Beitrag zu einer nachhaltigen Energieversorgung und einer sauberen Umwelt.

"Wir freuen uns, dass unsere Arbeit international so große Anerkennung findet", sagt Dr. Hans-Jürgen Schrag. "Das Thema Energiegewinnung aus Abhitze hat eine lange Tradition und ist trotzdem aktuell wie nie zuvor. Viele hochaktuelle Themen spielen in unserer täglichen Arbeit schon seit vielen Jahrzehnten eine Rolle: effiziente Ressourcennutzung, Energiegewinnung unabhängig von fossilen Quellen und CO2-Einsparung sind nur einige davon."

Der Fray International Sustainability Award wurde im Jahr 2011 ins Leben gerufen und wird seitdem an Unternehmen, Politiker sowie herausragende Hochschulpersönlichkeiten vergeben, die sich in besonderem Maße für die Entwicklung neuer Technologien und die Steigerung der Nachhaltigkeit einsetzen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.