PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 237541 (ORBIS AG)
  • ORBIS AG
  • Nell-Breuning-Allee 3-5
  • 66115 Saarbrücken
  • http://www.orbis.de
  • Ansprechpartner
  • Stephanie Schommer
  • +49 (681) 9924-675

ORBIS AG sorgt bei CFP Brands für eine transparente Vertriebsplanung

Vertriebsgesellschaft für Süßwaren führt mehrere Lösungen der ORBIS Consumer Suite ein

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Die CFP Brands Süßwarenhandels GmbH & Co. KG hat sich entschieden, zur Verbesserung der Vertriebs- und Konditionsplanung sowie des Berichtswesens die Consumer Suite des Saarbrücker Beratungshauses ORBIS AG zu implementieren. Die Vertriebsgesellschaft von Süßwarenmarken wie Chupa Chups®, Mentos® oder Fisherman's Friend® wird die Lösungen iControl, iPlanning und iCondition für eine transparente Planung sowie zur Simulation vor- und nachgelagerter Konditionen einsetzen. Das wichtigste Kriterium bei der Entscheidung für ORBIS war der variable Aufbau der Consumer Suite, die auch die Nutzung einzelner Lösungsbausteine zulässt.

"Mit den einzelnen Bausteinen der Consumer Suite von ORBIS können wir unsere Planungsprozesse jeweils genau an den Stellen verbessern, die uns wichtig sind", erklärte CFP Brands-Geschäftsführer Klaus Virnich. "Uns hat besonders überzeugt, dass sich ORBIS dank der variablen Einsatzmöglichkeiten der Tools nicht auf Produkte fokussiert, sondern auf die Prozesse."

Für eine bessere und transparente Planung brauchte man bei CFP Brands zunächst einen Überblick über die Abverkaufsdaten. Mit iControl können die Mitarbeiter über eine leicht zu bedienende Oberfläche eigenständig komplexe Planungsabläufe erstellen. Aus der Fülle der Informationen der täglich ablaufenden Geschäfte werden aus dem SAP-System automatisch die Daten herausgefiltert, die für die vertriebsrelevanten Entscheidungen notwendig sind, und in einer tabellarischen Übersicht dargestellt. Dies betrifft z.B. Kundenstamm- oder Produktdaten sowie Lieferdaten, Rechnungen oder Aufträge. Mitarbeiter verschiedener Abteilungen nutzen dabei dasselbe bereichsübergreifende Analyseinstrument, so dass alle Beteiligten eine transparente Übersicht zur Steuerung der Planungsprozesse erhalten.

CFP Brands wird zudem das Planungs- und Simulationstool iPlanning einsetzen, um den Umsatz oder den Absatz zu planen, Marktprognosen zu erstellen oder Produkteinschätzungen vorzunehmen. Damit stehen die wichtigen Informationen über das Kerngeschäft unmittelbar zur Verfügung, so dass die Mitarbeiter die Vorbelegungs- und Plankriterien einstellen und komplexe Planungsszenarien abbilden können. Plan- und Ist-Vergleiche sind in jedem Stadium möglich und für Anpassungen ist keine zusätzliche Programmierung notwendig. Mit iPlanning wird die Forecast-Genauigkeit enorm verbessert, um so die Lagerbestände herunter zu fahren.

Mit iCondition entspricht CFP Brands in Zeiten geringer werdender Margen der Anforderung der Konsumgüterindustrie und des Großhandels, eine Konditionsplanung durchführen zu können. Dabei werden die zwischen Hersteller und Handel abgesprochenen Vereinbarungen wie Zahlungskonditionen, Kaufvolumenkonditionen, Konditionen für Leistungen des Efficient Consumer Response (ECR) oder Marktbearbeitungskonditionen simuliert, verschiedene Planungsszenarien gespeichert und in das ERP-System zurückgeführt. Als weitere Quellen für die Abverkaufsdaten des Handels können im Rahmen der ORBIS Scanner Data Suite externe Forschungsinstitute mit eigenen Kundendaten wie z.B. von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) oder A. C. Nielsen herangezogen werden. Somit steht für die Analyse ein großes Portfolio an Daten von hoher Qualität zur Verfügung. Mit iCondition lassen sich die Konditionen planen, simulieren und mit dem integrierten iControl wiederum analysieren und kontrollieren.

Über CFP Brands

Die CFP Brands Süßwarenhandels GmbH & Co. KG mit Sitz in Bonn ist ein Joint Venture der multinationalen Süßwarenkonzerne Perfetti Van Melle, Italien/Niederlande und Fisherman's Friend, Großbritannien. CFP Brands vertreibt in Deutschland die Top-Marken der Branche: Fisherman's Friend, Mentos, Chupa Chups und Smint. CFP Brands beschäftigt rund 100 Mitarbeiter.

ORBIS AG

Als international tätiges Business Consulting-Unternehmen berät die ORBIS AG internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen beim Entwurf ihrer IT-Strategie sowie bei der Systemauswahl. Dazu gehört auch die Unterstützung bei der Optimierung von Geschäftsprozessen, bei der Systemimplementierung und bei der Systemintegration. Für viele der international operierenden Kunden ist ORBIS zudem ein erfahrener Partner für die Durchführung weltweiter Rollouts ihrer ERP-Lösungen und Prozesse. Darüber hinaus bietet die ORBIS AG eigenentwickelte Software in den Bereichen eLearning und Business Intelligence sowie zahlreiche Add-Ons auf Basis von SAP und Microsoft.

Die Kernkompetenzen umfassen klassisches Enterprise Ressource Planning (ERP), Supply Chain Management (SCM), Logistik (LES/SCE), Customer Relationship Management (CRM), Business Intelligence (BI) und Product Lifecycle Management (PLM). Der Branchenfokus liegt auf der Fertigungsindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilzuliefer- und Konsumgüterindustrie sowie dem Handel. Im Jahr 1986 gegründet, ist ORBIS seit 2000 börsennotiert.

ORBIS unterhält Niederlassungen in Saarbrücken, Bielefeld, Hamburg, München und Essen. Weitere internationale Standorte sind Cham (Schweiz), Paris, Straßburg, Washington D.C. und Shanghai. Zu den langjährigen Kunden zählen unter anderem die Behr-Gruppe, Eberspächer, Hager Group, Hörmann KG, hülsta, HYDAC International, Jungheinrich, KSB AG, Linde Hydraulics, Paul Hartmann AG, Pilz, Rittal, SaarGummi, Schott AG, Trelleborg Automotive AVS, Villeroy & Boch, Wagner Tiefkühlprodukte sowie der ZF-Konzern.