Zurich verlängert Outsourcing-Vertrag über Telekommunikations- und Vernetzungsdienste mit Orange Business Services

Erhebliche Senkung der Kosten für Telekommunikation und Vernetzung und deutlich bessere Dienstqualität durch Outsourcing

(PresseBox) ( Eschborn, )
Zurich Versicherungen (Zurich), einer der weltweit führenden Finanzdienstleister auf der Basis von Versicherungen, hat seinen Outsourcing-Vertrag mit Orange Business Services um drei weitere Jahre verlängert. Diese Verlängerung ist ein Beleg für den Erfolg der weitreichenden, gemeinsam mit Orange vollzogenen IP-Transformation. Seit der Unterzeichnung des ursprünglichen Vertrages im Jahr 2003 hat Orange erfolgreich die Telekommunikations- und Netzwerkdienste von Zurich in ganz Europa gemanagt.

Dank der vollzogenen IP-Transformation kann Zurich nun seine konvergierte IP-Infrastruktur nutzen, um neue Geschäftsanwendungen und Innovation zu fördern. Die zuvor heterogene Infrastruktur der Unternehmensgruppe wurde zu einer vollständig konvergierten Sprach / Daten-Architektur konsolidiert. In den vergangenen Jahren hat Orange seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, weitreichende, branchenweit führende IP-Transformationen durchzuführen. Im Rahmen dieser anspruchsvollen Outsourcing-Projekte hat Orange sein umfangreiches Wissen und Know-how demonstriert. Zurich gehörte zu den ersten Unternehmen, die sich für ein grosses, mehrere Länder abdeckendes komplexes IP-Kontakt-Center entschieden haben. Das Unternehmen profitiert heute von den Vorteilen seiner technologischen Vorreiterrolle und kann diese konvergierte IP-Infrastruktur nutzen, um neue Geschäftsanwendungen und Innovation voranzutreiben.

Zurich geniesst nun die Vorteile umfassender und nahtloser Datenkommunikationsdienste wie WAN- und LAN-Management, Internetzugang, Sicherheitsdienste, Fernzugang und Extranet-Dienste von Drittanbietern. Zum Service-Paket gehört auch das End-to-End-Management von über 40'000 IP-Telefonen sowie Call Center-Lösungen für rund 11'000 Agenten. Da Zurich sich früh für ein grosses, mehrere Länder abdeckendes, komplexes IP-Kontakt-Center entschieden hat, kann das Unternehmen nun die Früchte dieser technologischen Pionierarbeit ernten.

Darüber hinaus stellt Orange mobile Sprach- und Datendienste für mehr als 5'000 Mitarbeitende von Zurich bereit und für 3'000 von ihnen auch Blackberry-Dienste. Vollständig gemanagte globale Videokonferenzlösungen wie Telepresence und HD-Video wurden erst kürzlich in den Katalog von Diensten aufgenommen und eröffnen Zurich weitere Möglichkeiten, die Vorteile seines konvergierten IP-Netzes in vollem Umfang zu nutzen.

Michael Paravicini, Chief Information Officer von Zurich, erklärt: "Das ausserordentlich positive Ergebnis, das wir erzielt haben, ist der Hauptgrund für die Verlängerung des Vertrags. Im Rahmen dieses Outsourcing-Vertrags konnten wir unsere Telekommunikationsausgaben in den vergangenen Jahren erheblich senken und dabei gleichzeitig die Dienstqualität verbessern sowie eine Standardisierung in allen Bereichen erreichen. Orange Business Services ist für uns ein wichtiger und vertrauenswürdiger Partner, was auch in der Bereitstellung von Telepresence zum Ausdruck kommt, womit wir für unsere Teams optimale Voraussetzungen für eine weltweite Zusammenarbeit schaffen."

"Wir sind ausgesprochen stolz darauf, dass Zurich seine erfolgreiche Partnerschaft mit uns um weitere drei Jahre verlängert hat", sagte Helmut Reisinger, Senior Vice President Europe bei Orange Business Services. "Laut Branchenstatistiken ist die Quote der Verlängerung von Outsourcing-Verträgen mit weniger als 50% ziemlich tief, so dass die Tatsache, dass Zurich seinen Vertrag mit uns verlängert hat, als riesiger Erfolg zu werten ist. Mit dieser Outsourcing-Lösung, die auf den Bedarf der globalen IT-Organisation von Zurich und auf die Unternehmen der Gruppe vor Ort abgestimmt ist, stellt Orange Business Services seine überragenden Fähigkeiten unter Beweis, umfassende End-zu-End-Lösungen und kundenorientierte Telekommunikations- sowie IT-Dienste für renommierte Kunden wie Zurich oder andere Vertreter des Finanzdienstleistungssektors bereitzustellen."

Über Zurich Financial Services

Die Zurich Financial Services Group ist ein im Versicherungsgeschäft verankerter Finanzdienstleister mit einem internationalen Netzwerk von Niederlassungen in Nordamerika und Europa sowie im Raum Asien/Pazifik, Lateinamerika und anderen Märkten. Die Zurich wurde 1872 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Zürich, Schweiz. Sie beschäftigt etwa 60'000 Mitarbeiter und ist für Kunden in über 170 Ländern tätig.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.