Orange Business Services unterstützt den Textilhersteller Kordsa Global mit weltweiten Netzwerkdiensten

IP-Netzwerk versorgt 11 Standorte des Unternehmens mit zuverlässigem Zugang zu geschäftskritischen Applikationen

(PresseBox) ( Eschborn, )
Orange Business Services, die B2B Services Sparte von France Telecom Orange, stellt Kordsa Global zukünftig globale Netzwerkdienstleistungen zur Verfügung. Orange Business Services verbindet den Hauptsitz des Unternehmens in der Türkei und zehn Produktionsstandorte in neun Ländern miteinander. Ziel ist die Unterstützung geschäftskritischer Anwendungen und Systeme des türkischen Unternehmens.

Kordsa Global hat 4.500 Mitarbeiter und ist ein weltweit führender Hersteller von Nylon- und Polyester-Garnen, Cordgewebe sowie von Fäden für die Reifenverstärkung und mechanische Gummiwaren.

Eine stabile, zuverlässige und zugleich flexible weltweite Netzwerkinfrastruktur ist geschäftskritisch für Kordsa Global und den Erhalt seiner führenden Position in einem stark umkämpften Markt. Kordsa Global nutzt Business VPN von Orange Business Services, um seinen Hauptsitz in Istanbul, Türkei, und zehn Niederlassungen in Argentinien, Brasilien, China, Ägypten, Deutschland, Indonesien, Thailand, Türkei und den USA mit Netzwerkdiensten zu versorgen. Orange Business Services übernimmt die Bereitstellung und das Management des globalen IP-Netzwerks von Kordsa, das auf einer neuen IT-Governance-Strategie basiert, die Kordsa Global IT entworfen und eingeführt hat.

"Kordsa Global hat bereits gemeinsam mit einem dedizierten Team bei Orange Business Services an der Bestimmung und Entwicklung einer optimalen Lösung gearbeitet, welche die Geschäftskontinuität sicherstellt und unsere geschäftskritischen Applikationen unterstützt", erklärt Tekin Gülsen, Global IT Director bei Kordsa Global. "Gemeinsam mit dem Orange Team haben wir Technologien und Designs definiert, mit denen wir unsere Ziele langfristig am besten erreichen. Entscheidend für den Projekterfolg waren neben der Lösung selbst auch andere unterstützende Services wie proaktiver Service-Support und Projektmanagement bei der Implementierung dieser hochkomplexen Lösung."

Orange Business Services unterhält mit 317.000 IP VPN-Verbindungen das weltweit größte IP VPN in 177 Ländern. ITIL-zertifizierte Mitarbeiter von Orange Business Services managen die komplexen Anforderungen des globalen Netzwerks rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche. Darunter fallen Aufgaben wie proaktives Monitoring, Berichterstattung sowie Projekt- und Service Management-Optionen.

"Wir freuen uns sehr darüber, dass Orange Business Services das Vertrauen von Kordsa Global genießt. Sobald das Netzwerk vollständig eingerichtet ist, wird Kordsa Global sehr schnell neue Services und Applikationen einführen können", so Philippe Koebel, Senior Vice President für Emerging Markets und Indirect bei Orange Business Services. "Mehrwertdienste für die Endanwender wie Business Talk Global werden dann die weltweit verteilten Büros netzintern und -extern über Sprache, Daten und Video miteinander verbinden."

Über Kordsa Global

Kordsa Global ist Teil der Sabanci Holding, einer der größten Unternehmensgruppen der Türkei, und ein weltweit führender Hersteller von Nylon- und Polyester-Garnen, Cordgewebe sowie von Fäden für die Reifenverstärkung und mechanischen Gummiwaren. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens begann 1973 in der Türkei mit der Investition in das Cordgewebe-Werk in Izmit.

Seither hat sich das Unternehmen dank seiner strategischen Akquisitionen in Zusammenarbeit mit leistungsfähigen Partnern zum Weltmarktführer entwickelt. Kordsa Global hat 4.500 Mitarbeiter und ist in neun Ländern auf fünf Kontinenten vertreten. Die Firmenzentrale befindet sich in Istanbul. In der EMEA-Region hat Kordsa Global Niederlassungen in der Türkei, Deutschland und Ägypten; in Nordamerika in Laural Hill in North Carolina und Chattanooga, Tennessee; in Südamerika in Brasilien und Argentinien und im Asien-Pazifik-Raum in China, Indonesien und Thailand.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kordsaglobal.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.