Orange Business Services und Riverbed stellen SD-WAN für hybride Netzwerke vor

Entwicklung einer virtuellen Netzwerkfunktion (VNF) der Riverbed SteelConnect-Lösung / Wichtiger Meilenstein auf dem Network-as-a-Service Fahrplan von Orange

Eschborn, (PresseBox) - Orange Business Services erweitert sein Angebot für hybride Netzwerke mit Software defined Wide Area Network (SD-WAN) Technologie seines Partners Riverbed Technology. Mit der neuen Lösung können Kunden von Orange das Management ihrer hybriden Netzwerke vereinfachen und die Performance von sowohl Corporate als auch Cloud Applikationen optimieren. Dieser Launch ist ein wesentlicher Bestandteil der Orange Network-as-a-Service Strategie. Die neue Lösung wird global verfügbar sein.

Um den neuen SD-WAN Service bereitzustellen, wird Orange Riverbed SteelConnect Technologie in sein Hybrid Network Portfolio integrieren. Die beiden Unternehmen arbeiten zusammen an der Entwicklung einer virtuellen Netzwerkfunktion (VNF), die Kunden auf universellem Netzendgeräte bei sich vor Ort (universal customer premise equipment = uCPE) implementieren können. Die volle Kompatibilität mit existierenden Diensten ist dabei gewährleistet, wenn Enterprises Applikationen in die Cloud verlagern.

Riverbeds SD-WAN Lösung SteelConnect bietet einen intelligenten und unkomplizierten Ansatz zur Entwicklung, dem Einsatz und der Verwaltung von hybriden Netzwerken. Die Leistung von Anwendungen wird durch dynamische Pfadwahl in Echtzeit verbessert, denn so werden verfügbaren Verbindungen zwischen unterschiedlichen Netzwerken optimal genutzt. SteelConnect erlaubt auch ein vollständig automatisiertes Provisioning. So können Unternehmen schnell weltweite Netzwerke mit einfacher Verwaltung aufsetzen. Daraus resultieren Kosteneffizienz und unübertroffene Anwenderzufriedenheit beim Endkunden.

Die ersten Pilotkunden von Orange werden im zweiten Quartal 2017 über gemanagte SteelConnect-Geräte angeschlossen. Die VNF des Dienstes soll ab Ende 2017 zur Verfügung stehen. Dadurch werden die vollständige Virtualisierung und Orchestrierung über ein einfach zu bedienendes „SelfCare“-Portal möglich, das die Administration und Priorisierung von Anwendungen steuert.

Die neue Lösung baut auf der Beschleunigunslösung von Riverbed Enterprise Application Management (EAM) für Cloud-Anwendungen in der Orange Business VPN-Galerie auf. Neue Produktmerkmale erweitern die Verwaltung von Cloud Access-Services um die Möglichkeit, private und öffentliche Netzwerke zu verbinden.

„Orange und Riverbed haben eine traditionsreiche, starke Beziehung und wir haben uns gemeinsamen Innovationen verschrieben, die die Entwicklung in den Bereichen Netzwerk und Cloud unterstützen. Riverbed ist ein wichtiger Partner mit dem wir eng zusammenarbeiten, um seine SD-WAN-Technologie in unser Netzwerk zu integrieren. Das eröffnet unseren Kunden zusätzliche Möglichkeiten, ihre Infrastruktur einfach zu verwalten“, so Pierre-Louis Biaggi, Vice President Connectivity Business Unit bei Orange Business Services.

„Mit der Integration unserer SD-WAN-Lösung SteelConnect in das hybride Netzwerk-Portfolio von Orange folgen Orange und Riverbed auch weiterhin ihrem Weg, mit gemeinsamen Entwicklungen schnell neue Dienste anzubieten. Denn es geht darum, den neuen Bedürfnissen der Kunden zu entsprechen, die sich insbesondere dann stellen, wenn sie mehr und mehr Anwendungen in die Cloud auslagern. Wir freuen uns auf eine noch bessere Marktposition, indem wir unser gemeinsames Portfolio noch mehr nutzen und neue Möglichkeiten sondieren wie beispielsweise die auf dem diesjährigen Mobile World Congress angekündigten Service Delivery Platform“, so Phil Harris, Senior Vice President and General Manager Service Provider Vertical bei Riverbed.

Über Riverbed

Riverbed ist der führende Anbieter für Application Performance Infrastructure-Lösungen und bietet die umfassendste Plattform für Unternehmen mit hybriden IT-Infrastrukturen. Damit können diese Unternehmen sicherstellen, dass Anwendungen wie erwartet funktionieren, Daten bei Bedarf zur Verfügung stehen und Performance-Probleme entdeckt und behoben werden können, bevor sie den Geschäftsbetrieb beeinträchtigen. Mit Riverbed können hybride Unternehmen ihre Anwendungs-Performance in einen Wettbewerbsvorteil verwandeln, indem sie die Produktivität der Mitarbeiter steigern und ihre IT wirksam einsetzen, um eine neue betriebliche Flexibilität zu schaffen. Von den mehr als 28.000 Riverbed-Kunden sind 97 Prozent unter den Fortune 100 und 98 Prozent unter den Forbes Global 100. Riverbed macht jährlich einen Umsatz von mehr als einer Milliarde US-Dollar. Ausführliche Informationen zu Riverbed sind auf www.riverbed.de zu finden.

Orange Business Germany GmbH

Orange Business Services, der Orange-Geschäftsbereich für B2B Services, und seine 21.000 Mitarbeiter, unterstützen multinationale Unternehmen und französische KMUs auf fünf Kontinenten in allen Bereichen der digitalen Transformation. Orange Business Services ist nicht nur Infrastrukturbetreiber sondern auch Technologieintegrator und Mehrwertdienstleister. Seine digitalen Lösungen helfen Unternehmen dabei, die Kollaboration innerhalb ihrer Teams zu fördern (kollaborative Arbeitsbereiche und mobile Arbeitsplätze), ihren Kunden besseren Service zu bieten (bereicherte Kundenbeziehungen und Unternehmensinnovation) und ihre Projekte zu unterstützen (verbesserte Konnektivität, flexible IT und Cyber Defense). Die integrierten Technologien von Orange Business Services reichen von Software Defined Networks (SDN/NFV), Big Data und IoT über Cloud Computing, Unified Communications and Collaboration bis hin zu Cybersecurity. Zu den Kunden von Orange Business Services zählen mehr als 3.000 multinationale Konzerne und über zwei Millionen Fachkräfte, Unternehmen und Gemeinden in Frankreich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.orange-business.com, auf LinkedIn und Twitter sowie in unseren Blogs.

Orange ist einer der weltweit führenden Telekommunikationsanbieter mit einem Jahresumsatz von 40 Milliarden Euro im Jahr 2015 und 256 Millionen Kunden in 29 Ländern (Stand 30. September 2016). Orange ist an der Euronext Paris (ORA) und New Yorker Börse NYSE (ORAN) gelistet.

Orange und alle anderen Namen von Produkten und Services von Orange, die in diesen Unterlagen genannt werden, sind Marken von Orange oder der Orange Brand Services Limited.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.